Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für März 2017

Neuer Fahrplan bei der Hochbahn

31.03.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Sonntag gelten auf wichtigen Hochbahn-Buslinien neue Fahrpläne. Mit den Anpassungen sollen vor allem der Kundenkomfort und die Zuverlässigkeit erhöht werden. Im Harburger Raum reagiert die Hochbahn auf die geänderten Fahrpläne der S-Bahn und optimiert die eigenen Fahpläne, um für den Fahrgast einen möglichst reibungslosen Umstieg ohne große Zeitverzögerung zwischen S-Bahn und Bus zu […]

Weiterlesen »

Pro Bahn prämiert DB-Kinderbetreuung

31.03.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erhält für ihr Angebot zur Kinderbetreuung in den ICE-Zügen den deutschen Fahrgastpreis von Pro Bahn. Seit 2005 verleiht der Fahrgastverband diesen Preis an Personen, Organisationen oder Betriebe, die sich besonders für die Fahrgäste einsetzen. Die Kinderbetreuer der DB machen das Reisen mit der Bahn für Familien noch komfortabler.

Weiterlesen »

DB AG investiert in Lärmschutz

31.03.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn wird künftig in den Lärmschutz investieren. „Wir wollen, dass die Menschen im Rheintal, im Inntal, im oberen Elbtal, in weiteren Regionen und auch in vielen Metropolen nachts ruhiger schlafen können, weil die Güterzüge weniger laut sind, mehr Schallschutzwände gegen Lärm abschirmen und neue, innovative Verfahren noch mehr Schutz bieten“, so Ronald Pofalla, […]

Weiterlesen »

Wien: U1-Verlängerung vor dem Start

31.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bauarbeiten entlang der U1-Verlängerung Richtung Oberlaa neigen sich langsam ihrem Abschluss zu. In den Neubaustationen geht es nun an die letzten Details bis zur Eröffnung am 2. September. Entlang der Strecke wird der Einbau der Strom- und Nachrichtentechnik in den nächsten Wochen abgeschlossen, damit hier in Zukunft die U-Bahn fahren kann. Im Bereich zwischen […]

Weiterlesen »

Sonderkontrolle in Offenbach

31.03.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei einer Großkontrolle am 23. März in Offenbach konnten mehr als sechs Prozent der angetroffenen Personen keinen gültigen Fahrausweis vorlegen. Die Aktion wurden gemeinsam vom Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), den Offenbacher Verkehrsbetrieben und der Polizei organisiert. „Die Großkontrolle war ein voller Erfolg“, sagte der Geschäftsführer des RMV, Knut Ringat. Es war die bislang größte Kontrolle seit der […]

Weiterlesen »

Turmbergbahn beginnt Sommerbetrieb

31.03.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Turmbergbahn in Durlach nimmt ab diesem Wochenende wieder ihren täglichen Betrieb auf. Fuhr die Bahn in den Wintermonaten nur am Wochenende und an Feiertagen, können die Fahrgäste in den Frühlings- und Sommermonaten von montags bis sonntags zwischen 10 und 20 Uhr mit der Standseilbahn auf den Durlacher Hausberg bzw. zur Talstation fahren ̶und somit […]

Weiterlesen »

Aachen: SNCB stellt Automaten auf

31.03.17 (Europa, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch für grenzüberschreitende Bahnfahrten nach Belgien können Reisende jetzt im Aachener Hauptbahnhof Tickets direkt am Automaten erwerben. Denn seit neustem steht dort ein Ticketautomat der belgischen Staatseisenbahn SNCB. Erhältlich sind dort Tickets des belgischen Bahntarifs. Die Bezahlung der Tickets am Automaten erfolgt per EC- oder Kreditkarte, eine Barzahlung ist nicht möglich.

Weiterlesen »

Alstom weiht verfahrbare Kabine ein

31.03.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Alstom nimmt in Braunschweig eine neue, flexible Lackieranlage von LUTRO für Wartungsarbeiten in Betrieb. Durch neue flexible Torsysteme können komplette Züge bis zu einer Länge von 100 Metern lackiert werden, ohne sie dafür elektrisch und mechanisch zu trennen. Bei langen Zügen kann parallel an anderen Bereichen des Zuges gearbeitet werden, ohne den Lackierprozess zu unterbrechen.

Weiterlesen »

Einfach weiter- einfach klasse!

30.03.17 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Man kann zwischen VRR und VRS in einem einheitlichen Tarif fahren – und zwar schon länger. Das ganze heißt dann „großer Grenzverkehr“. Es scheint also zumindest eisenbahnpolitisch eine inner-nordrhein-westfälische Grenze zwischen Düsseldorf und Köln zu geben. Vielleicht ja die imaginäre Gaffel-Diebels-Grenze. Dass man es jetzt zumindest seinen Stammkunden ermöglicht, mit dem Einfach-Weiter-Ticket unkompliziert in den […]

Weiterlesen »

VRS legt Jahreszahlen vor

30.03.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat in dieser Woche seine Jahreszahlen für 2016 vorgelegt. Die Verkehrsunternehmen konnten erneut steigende Fahrgastzahlen und Umsätze vermeiden. Insgesamt haben die Fahrgäste im vergangenen Jahr 544 Millionen Fahrten mit Bus und Bahn unternommen, im Vergleich zum Vorjahr sind dies 7,6 Millionen Fahrten bzw. 1,42 Prozent mehr.

Weiterlesen »