Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 8. März 2017

Dresden: Stadtbahnausbau beginnt

08.03.17 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche begannen auf der Oskarstraße die Bauarbeiten für die neue Stadtbahntrasse zwischen den Dresdner Stadteilen Löbtau und Strehlen. Auf dieser Strecke sollen leistungsfähige Stadtbahnen vor allem im Bereich der Technischen Universität (TU) die stark nachgefragten Busse der Linie 61 entlasten und später ersetzen. Der erste von vier Bauabschnitten umfasst eine knapp 1,2 […]

Weiterlesen »

Bessere Angebote im Sauerland

08.03.17 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) will im morgendlichen Schüler- und Berufsverkehr kurzfristige Verbesserungen ermöglichen. Der bisher von der Kurhessenbahn (R 42) gefahrene Zug um 06:53 Uhr von Brilon Wald über Olsberg nach Bestwig wird seit Montag letzter Woche von der Linie RE 57 übernommen. Das bedeutet, dass der bislang um 07:10 Uhr in Bestwig beginnende […]

Weiterlesen »

VRS ermöglicht Kurzstreckenumstieg

08.03.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Umsteigen bei Kurzstreckenfahrten im VRS-Gebiet ist seit dem 1. März auch wieder offiziell erlaubt. Unternehmensbeirat und Zweckverbandsversammlung haben beschlossen, die am 1. Januar 2017 eingeführte Umsteigeregelung wieder rückgängig zu machen und zur alten Regelung zurückzukehren. Die Tarifbestimmungen sind bereits entsprechend geändert.

Weiterlesen »

Schweiz: Debatte über SPFV-Definition

08.03.17 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Schweiz wird über die Definition dessen debattiert, was eigentlich SPFV ist. Was einst mal historisch gewachsen ist, muss ich auch in juristischer Form vom Regionalverkehr abgrenzen. Das Bundesamt für Verkehr hat nun eine solche Definition erarbeitet. Der Fernverkehr hat die Aufgabe, die verschiedenen Regionen der Schweiz miteinander und mit dem Ausland zu verbinden.

Weiterlesen »

München: Baubeginn am Sendlinger Tor

08.03.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Stadtzentrum begannen letzte Woche die Arbeiten zum Erweiterungsbauwerk Blumenstraße an der U-Bahnstation Sendlinger Tor. Es handelt sich dabei um die bisher größte Erneuerung einer U-Bahnstation im Netz der Münchner Verkehrsgesellschaft. Die Gesamtkosten für das Erneuerungspro-jekt liegen bei rund 150 Millionen Euro. Gebaut wird unter laufendem Betrieb bis ins Jahr 2022. Das Erweiterungsbauwerk Blumenstraße entsteht […]

Weiterlesen »

Freiburg: Sechs neue Züge sind da

08.03.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Nacht vom 27. auf den 28. Februar ist das siebte Stadtbahnfahrzeug vom Typ Urbos 100 nach mehrtägiger Reise im Betriebshof der Freiburger Verkehrs AG eingetroffen. Es wird voraussichtlich zwei bis vier Wochen dauern, bis Wagen 307 erstmals in den Fahrgastbetrieb gehen kann. In den kommenden Monaten werden die noch ausstehenden fünf Fahrzeuge folgen.

Weiterlesen »