Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Juli 2021

BaWü: Mehr Geld für den Rettungsschirm

30.07.21 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg unterstützt erneut mit Mitteln in Höhe von 170 Millionen den öffentlichen Nahverkehr, der in der Corna-Krise starke Verluste hinnehmen musste. Unter den gegebenen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie konnte sich der ÖPNV im ersten Halbjahr 2021 noch nicht ausreichend erholen.

Weiterlesen »

VCD fordert nachhaltige Infrastruktur

30.07.21 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach den verheerenden Überschwemmungen muss auch die zerstörte Verkehrsinfrastruktur wiederhergestellt werden: Straßen, Schienen, Brücken und Bahnhöfe. Der ökologische Verkehrsclub VCD weist darauf hin, dass eine nachhaltige Planung zentral ist, um Städte, Kommunen und Infrastrukturen besser an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

Weiterlesen »

Nach der Flut: Lange Sperrungen erwartet

30.07.21 (Fahrplanänderungen, NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Wasser hat in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz insbesondere die Eifelstrecke, die Voreifel- und Erfttalbahn, die S-Bahn Rhein-Ruhr Linie 9 (Wuppertal-Essen-Steele) sowie die Strecke Hagen–Brügge und die Ruhr-Sieg-Strecke (Hagen–Plettenberg) stark beschädigt. Auch die Ahrtalbahn ist massiv von der Zerstörung betroffen, hier sind sieben Brücken und 24 Kilometer Strecke nicht mehr oder nur noch rudimentär vorhanden.

Weiterlesen »

Üstra lädt zur Erlebnistour ein

30.07.21 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Üstra-Sommerrallye ist zurück: Auch in diesem Jahr lädt das hannoversche Nahverkehrsunternehmen alle Daheimgebliebenen ein, Hannover zu erkunden und die Sonne zu genießen – egal ob mit Stadtbahn und Bus, zu Fuß oder mit dem Rad. In diesem Jahr führt das „ Üstra ABC“ quer durch die Stadt. An 26 Stationen verrät jeder Buchstabe des […]

Weiterlesen »

DB AG stellt neuen Ideenzug vor

30.07.21 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat das begehbare Modell einer S-Bahn der Zukunft vorgestellt und setzt damit neue Maßstäbe für den Bahnverkehr in Metropolregionen. Mit dem IdeenzugCity zeigt die DB AG erneut innovative Lösungen auf, mit denen Besteller und Bahnbetreiber im Nahverkehr die Qualität und Kapazität auf der klimafreundlichen Schiene weiter deutlich erhöhen können. Noch verlässlicher, komfortabler […]

Weiterlesen »

VGN startet Sommerprogramm 2021

30.07.21 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) startet mit dem VGN-Sommer 2021 seine große Sommerkampagne. Am 21. Juli fiel der Startschuss dazu im historischen Felsenkeller Unterhaid im Naturpark Haßberge. Im Rahmen der Aktion verlost der Verkehrsverbund im August 1.500 Plätze für besondere Tagestouren für je zwei Personen inklusive TagesTicket Plus für die An- und Abreise mit dem […]

Weiterlesen »

Überlebensfähigkeit sichern

29.07.21 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Alle Jahre wieder schreiben kluge Köpfe vernünftige Sachen in ihre jeweils aktuellen Sektorgutachten, nur um dann von der Politik ignoriert zu werden. Selbstverständlich will man immer „mehr Geld für die Schiene“ zur Verfügung stellen und sei es, wie anfangs geplant, dass der Bund jedes Jahr eine Kapitalerhöhung von einer Milliarden Euro in die DB AG […]

Weiterlesen »

Monopolkommission stellt neues Sektorgutachten vor

29.07.21 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In ihrem aktuellen Sektorgutachten beleuchtet die Monopolkommission die bisherigen Versäumnisse im deutschen Eisenbahnmarkt. Zugleich benennt sie Maßnahmen, die nach der Bundestagswahl unverzüglich angegangen werden müssen, um die positiven Auswirkungen des Wettbewerbs auf der Schiene zu stützen und zu stärken: Unternehmensübergreifende Förderung der Schiene statt Eigenkapitalerhöhung für die DB AG, Kündigung der Beherrschungsverträge im DB-Konzern, separate […]

Weiterlesen »

Solaris unterzeichnet Absichtserklärung

29.07.21 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vertreter der Woiwodschaft Großpolen, Stadtpräsidenten und Bürgermeister der größten Städte der Region, Vertreter lokaler Hochschulen und der Geschäftswelt bündeln ihre Kräfte für die Wasserstoffzukunft. Die Absichtserklärung über die Errichtung eines Hydrogen Valleys in der Region Großpolen wurde letzte Woche in einem feierlichen Rahmen im Sitz des Marschallamtes der Woiwodschaft Großpolen unterschrieben.

Weiterlesen »

Trapeze: Auftrag von HEAG mobilo

29.07.21 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ende Juni 2021 bestellte die HEAG mobilo in Darmstadt bei Trapeze die neu entwickelte Cloud-Lösung LIO-Volta. Der langjährige Trapeze-Bestandskunde setzt auf LIO-Volta für die Integration seiner neuen Elektrobusflotte in das bestehende Betriebsleitsystem. Die HEAG mobilo vertraut damit auch in Zukunft auf innovative Lösungen für die Optimierung ihres Betriebs. Die HEAG mobilo hat sich zum Ziel […]

Weiterlesen »