Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Dezember 2019

KVB mit Leistungsausweitungen

06.12.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Sonntag, 15. Dezember, findet der Fahrplanwechsel 2019 im öffentlichen Personenverkehr statt. Hierdurch kommt es auf den Stadtbahn-Linien 3, 13, 17 und 18 zu nennenswerten Verbesserungen und auf sechs weiteren Stadtbahn-Linien zu Fahrplananpassungen. Mit den Linien 171, 172 und 173 werden drei neue Bus-Linien geschaffen. Auf zahlreichen weiteren Linien kommt es zu Veränderungen des Busbetriebs.

Weiterlesen »

Abellio GmbH: Neuer Leiter für Recht

06.12.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Thilo Scholl (52) ist neuer Leiter des Bereiches Recht der Abellio GmbH in Berlin. Seit 1. Oktober 2019 verantwortet der promovierte Jurist als Syndikusanwalt die juristischen Belange von Abellio in Deutschland. Scholl studierte Rechtswissenschaften in Bonn, Lausanne und München und promovierte an der Universität Regensburg.

Weiterlesen »

Michael Fohrer wird VDB-Präsident

06.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) am 29. November in Augsburg, legte VDB-Präsident Volker Schenk auf der Mitgliederversammlung nach vier Jahren sein Amt nieder. „Dieses Jahr war ein Jahr im Zeichen der klimafreundlichen, zukunftsgerichteten Mobilität. Und wir stehen erste am Anfang. Wir sind die Zukunft in Fragen Klima“, verkündete […]

Weiterlesen »

MeckPom: Nahverkehrstickets im ICE

06.12.19 (Fernverkehr, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Fahrgäste, die mit der Bahn zwischen Rostock und Stralsund unterwegs sind, können auch künftig ohne Aufpreis zum Nahverkehrstarif die Fernverkehrszüge der deutschen Bahn nutzen. Dafür hat die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) nun die Verträge mit der Deutschen Bahn unterzeichnet. „Durch die Integration des Fernverkehrs in den Nahverkehrstarif stellen wir den Menschen im Land ein noch dichteres […]

Weiterlesen »

Brenner-Basistunnel ist im Plan

06.12.19 (Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Brenner-Basistunnel befindet sich im Zeitplan. Genau fünfzig Prozent der längsten unterirdischen Eisenbahnverbindung der Welt wurden bis dato ausgeörtert. Damit dieses größte Infrastrukturprojekt Europas rasch Realität wird, arbeiten rund 1.900 Beschäftigte in Österreich und Italien unermüdlich am Baufortschritt. Die wöchentliche Vortriebsleistung des Projekts, maschinell und konventionell, beträgt im Schnitt rund fünfhundert Meter.

Weiterlesen »

Westfalenbahn lobt Belohnung aus

06.12.19 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zeitraum vom 9. bis 20. November 2019 musste die Westfalenbahn eine Aufbruchsserie an Fahrkartenautomaten entlang der Strecke zwischen Münster und Rheine im Kreis Steinfurt verbuchen. Der Gesamtschaden, der durch die Aufbruchsserie entstanden ist, wird seitens der Bundespolizei auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen »

Der Aufgabenträger muss sich attraktiv machen

05.12.19 (Kommentar, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Investition in Eisenbahn-Rollmaterial ist sehr langfristig und es ist stets absehbar, dass man etwa nach der Hälfte der Lebensdauer eine umfassende Zwischeninvestition tätigen muss: Die Züge, die 15 bis 20 Jahre alt sind, erfüllen dann nicht mehr die Standards und auch Stand jetzt weiß niemand, wie moderne Eisenbahnfahrzeuge im Jahr 2040 aussehen werden. In […]

Weiterlesen »

LNVG investiert in Zug-Modernisierungen

05.12.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Für rund achtzig Millionen Euro lässt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) zunächst 88 Wagen und Lokomotiven ihrer Doppelstockzüge erneuern, weitere 169 sollen folgen. Der erste modernisierte Wagen ist seit jüngstem bei der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH aus Uelzen unterwegs. Die Doppelstockzüge erreichen jetzt nach und nach die Hälfte ihrer Lebensdauer.

Weiterlesen »

GVH: Gratis-Tag war ein Erfolg

05.12.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Als großen Erfolg haben die Region Hannover, die Verkehrsunternehmen Üstra und Regiobus, der Verkehrsverbund Großraum-Verkehr Hannover (GVH) und der Handel in Hannover den 30. November 2019 gewertet. Durch den kostenlosen Nahverkehr im gesamten Verkehrsgebiet des GVH, sowie ein erheblich verstärktes Verkehrsangebot des ÖPNVs und erstmals strukturiert aufeinander abgestimmte verkehrslenkende Maßnahmen für den Individualverkehr konnte die […]

Weiterlesen »

VDV fordert schnelle Steuersenkung

05.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) reagiert mit Unverständnis auf die Entscheidung des Bundesrates vom 30. November, Teile des Klimaschutzpaketes der Bundesregierung in den Vermittlungsausschuss zu überweisen. Vor allem die Verminderung des Mehrwertsteuersatzes auf Bahntickets muss aus Sicht des Branchenverbandes von über 600 Mitgliedsunternehmen aus dem Öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr schnell umgesetzt werden. . Der VDV […]

Weiterlesen »