Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BaWü: Verkehrs-Allianz neu gegründet

22.07.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Auftakt der Kampagne „Mobilitätswende für Baden-Württemberg“ präsentierten sich die Bündnispartner am Hospitalhof in Stuttgart, u.a. vertreten durch die Landesverbände des Verkehrsclub Deutschlands (VCD), des Landesnaturschutzverbands (LNV), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) sowie durch Organisationen der evangelischen Kirche. Sie stellten erstmals ihre Forderungen an die Landespolitik vor: Eine Milliarde Euro mehr für eine „echte“ Mobilitätswende.

Weiterlesen »

Bayern: VCD fordert ÖPNV als Pflichtaufgabe

29.06.20 (Bayern, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Freistaat Bayern ist der ÖPNV bisher eine freiwillige Aufgabe der Kommunen. Das kritisiert der VCD-Landesverband. „Öffentlicher Nahverkehr gehört zu den staatlichen Aufgaben wie Schulen und Feuerwehr. Ohne einen gut ausgebauten öffentlichen Verkehr wird der ländliche Raum abgehängt und die Städte ersticken im Verkehr. Damit endlich alle Landkreise und Städte einen ÖPNV auf die Beine […]

Weiterlesen »

VRS: Mobilitätsfibel für Schulanfänger

15.05.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

${DATE}Auch in Zeiten der Corona-Pandemie vergisst der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) die vielen neuen Grundschüler nicht, die im kommenden Schuljahr als Erstklässler mit Bus und Bahn zu ihrer Grundschule fahren werden. Gemeinsam mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat der VRS auch in diesem Jahr wieder eine Mobilitätsfibel erstellt. Die Broschüre bietet mit Blick auf den bald […]

Weiterlesen »

VCD Bayern fordert Nahverkehrsabgabe

29.04.20 (Bayern, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der bayerische Landesverband des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) hat eine allgemeine Nahverkehrsabgabe für jedermann gefordert. „Wegen der Corona-Krise ist es nötig, unkonventionelle Wege zu gehen. Die bayerische Verkehrsministerin Ministerin Schreyer sollte die Einführung eines Nahverkehrsbeitrags zur Finanzierung der bayerischen Busse und Bahnen prüfen. Mit einem Nahverkehrsbeitrag wird der absehbaren Finanzierungskrise im öffentlichen Nahverkehr entgegen gesteuert“, so […]

Weiterlesen »

Hamburg-Altona: Verbindlicher Vergleich

09.04.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Einigung zur Verlegung des Bahnhofs Hamburg-Altona liegt jetzt dem Hamburgischen Oberverwaltungsgericht vor. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nord e.V.), Freie und Hansestadt Hamburg und die Deutsche Bahn haben ihre im Februar erzielte Verständigung in Form eines gerichtlichen Vergleichs beim Gericht eingereicht. Ein unabhängiges Ingenieurbüro hat in diesem Kontext gutachterlich bestätigt, dass der neue Bahnhof am […]

Weiterlesen »

VCD fordert digitale Fahrscheine

08.04.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie der Ticketerwerb beim Fahrer im Nahverkehr nicht mehr möglich ist, Fahrgäste aber dennoch mit einer gültigen Fahrkarte unterwegs sein möchten, braucht es einfache und schnelle Formen des Ticketerwerbs, um notwendige Fahrten im öffentlichen Personennahverkehr antreten zu können. Deshalb hat der VCD untersucht, welche der 22 Verkehrsverbünde und der Landestarif digitale Fahrkarten […]

Weiterlesen »

VCD: Fahrspuren für Radfahrer freigeben

02.04.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der VCD in Baden-Württemberg fordert, Fahrspuren für Radfahrer freizugeben. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie müsse man auch zu ungewöhnlichen Mitteln greifen, sagt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Konkret schlägt er vor, auf allen mehrspurigen Ein- und Ausfallstraßen sowie Hauptstraßen in den Städten des Landes Baden-Württemberg eine Fahrspur für Radfahrer abzutrennen. Denn Fahrradfahren senke das Infektionsrisiko.

Weiterlesen »

VCD unterstützt „Zu Fuß zur Schule“

12.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der VCD richten seit 2007 die Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ aus. An diesen hatten sich 2019 bundesweit über 70.000 Kinder aus 2.800 Klassen und Kindergartengruppen beteiligt. Um die Aktionstage bei Beschäftigten im Bildungs- und Erziehungsbereich noch präsenter zu machen, kooperieren die ausrichtenden Organisationen mit dem Verband Bildung […]

Weiterlesen »

Erfolg trotz einzelner Probleme

13.02.20 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Konstruktive Kritik ist natürlich jederzeit erlaubt und auch notwendig, um die Abläufe besser zu machen. Was mich aber stört an den Einlassungen des VCD in Baden-Württemberg ist, dass überall die Radikalkritik an der Eisenbahnreform indirekt mitschwingt. Nein, die alte Behördenbahn ist nicht ohne Not abgewickelt worden, sondern die Eisenbahnreform hat den Verkehrsträger Schiene in Deutschland […]

Weiterlesen »

VCD kritisiert Vergabepolitik in Baden-Württemberg

13.02.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Sommer 2019 gibt es im SPNV in Baden-Württemberg auf den meisten Strecken mit neuen Betreibern große Probleme und viele Beschwerden der betroffenen Fahrgäste. „Zugausfälle, zu geringe Kapazitäten und Verspätungen sind auf der Residenz-, der Franken-, Filstalbahn sowie der Breisgau-S-Bahn seit Wochen, teilweise Monate tägliches Erlebnis der Pendler“, stellt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclub […]

Weiterlesen »