Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VCD mahnt besseren ÖPNV an

10.02.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In Niedersachsen wird dieser Tage über straffällige Autofahrer diskutiert und über die Frage, welche Rolle Fahrverbote hier spielen können – auch über das Verkehrsstrafrecht hinaus. „Der Kontrast könnte nicht größer sein: Die Justizministerin sorgt sich um straffällige Autofahrer, für die ein Fahrverbot existenzgefährdend sein könnte, während von der Landespolitik völlig unbeachtet Haltepunkte an Bahnstrecken aufgegeben […]

Weiterlesen »

BaWü: Weiter erhebliche Probleme

09.02.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die allgemeine Qualität des SPNV in Baden-Württemberg ist noch immer mangelhaft. Aus diesem Grund hat der Aufgabenträger NV.BW nun weitere Maßnahmen zur Qualitätssicherung ergriffen. Der frühere NV.BW-Mitarbeiter Gerhard Schnaitmann ist eigentlich zum Jahresende aus Altersgründen in den Ruhestand eingetreten. Doch nun wird er, wenn auch nur vorübergehend, als eine Art Sonderbeauftragter reaktiviert. Er soll sich […]

Weiterlesen »

VCD verlangt mehr eTicket-Engagement

19.01.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach den jüngsten Ankündigungen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) im Bereich elektroisches Ticketing kritisiert der Verkehrsclub Deutschland (VCD) aus Baden-Württemberg die Abschaffung von Touch and Travel durch DB Vertrieb. Auch das Land Baden-Württemberg setze auf ein landesweites E-Ticket für den ab 2018 gültigen Landestarif, so der VCD. Bislang jedoch müssten sich Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel ohne […]

Weiterlesen »

Probleme auf der Frankenbahn

06.12.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bürgerinitiative BI 780 Frankenbahn, die sich seit vielen Jahren für eine Verbesserung des Bahnangebotes auf der Frankenbahn Stuttgart – Heilbronn – Würzburg einsetzt, hat in den vergangenen Wochen mit Unterstützung des Verkehrsclub Deutschland (VCD) über 1.800 Unterschriften von Pendlern, Schülern und Fahrgästen gesammelt, die gegen die unhaltbaren Zustände im regionalen Bahnverkehr protestieren.

Weiterlesen »

Wasilis von Rauch neuer VCD-Chef

10.11.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundesdelegiertenversammlung des ökologischen Verkehrsclub VCD hat heute Wasilis von Rauch mit großer Mehrheit zum neuen Bundesvorsitzenden des VCD gewählt. Von Rauch übernimmt den Bundesvorsitz in der Ehrenamtsfunktion von Michael Ziesak, der 14 Jahre lang den VCD anführte und in diesem Jahr nicht mehr kandidierte. Weitere neue Impulse bekommt der VCD-Bundesvorstand durch die ebenfalls zum […]

Weiterlesen »

Einklagbare Rechte schaffen

17.10.16 (Kommentar, Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn Aufgabenträger, Verkehrsunternehmen und DB Netz eine besondere Kooperation starten, ist da ja zunächst nichts schlechtes dran, auch nicht jetzt in Stuttgart. Es entbehrt aber dennoch nicht einer gewissen Komik, wenn angekündigt wird, dass künftig verstärkt Weichen und Trassen instandgehalten werden sollen und man außerdem über Modernisierungsmaßnahmen nachdenkt, die die Infrastruktur insgesamt leistungsfähiger machen sollen. […]

Weiterlesen »

VRS gibt ÖPNV-Pakt bekannt

17.10.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Region Stuttgart (VRS) hat mit seinen Partnern ein Zukunftskonzept Infrastruktur im Rahmen eines ÖPNV-Paktes für den Eisenbahnknoten Stuttgart beschlossen. Das Land Baden-Württemberg, der VRS, die Landeshauptstadt Stuttgart und die umliegenden Landkreise wollen den ÖPNV weiter verbessern und ausbauen, um den Modal Split zugunsten des Umweltverbundes spürbar zu verschieben und bis zum Jahr 2025 […]

Weiterlesen »

VCD BaWü kritisiert Stuttgart 21

29.09.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Eine nicht legitime Bundesfinanzierung von Stuttgart 21 stellt für den Landesverband Baden-Württemberg des Verkehrsclubs Deutschland die geplante Kapitalerhöhung bei der Deutschen Bahn AG durch den Eigentümer Bund in Höhe von einer Milliarde Euro sowie die Absenkung der zukünftigen Dividendenzahlungen um weitere 1,4 Milliarden Euro dar.

Weiterlesen »

VVS: VCD kritisiert S-Bahnstörungen

30.08.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der Stuttgarter S-Bahn gab es vergangene Woche zum Teil massive Störungen. Der Höhepunkt ereignete sich am 23. August. Eine Oberleitungsstörung bei der Station Schwabstraße legte die Tunnelstrecke vollständig lahm, eine Signalstörung und Baustellenmängel führten zu weiteren Einschränkungen, so der VCD. Aufgrund der Tunnelsperrung fuhren die S-Bahn-Züge in den oberirdischen Kopfbahnhof ein und wurden über […]

Weiterlesen »

BVWP 2030 vorgestellt

08.08.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den endgültigen Bundesverkehrswegeplan 2030 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er umfasst rund tausend Projekte mit einem Gesamtvolumen von 269,6 Milliarden Euro. Diese teilen sich auf in 112,3 Milliarden Euro für Schienenwege, 132,8 Milliarden Euro für Bundesfernstraßen, und 24,5 Milliarden Euro für Bundeswasserstraßen.

Weiterlesen »