Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Siemens erneuert Rheinbahn-Technik

23.01.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das kommunale Nahverkehrsunternehmen Rheinbahn AG aus der Landeshauptstadt Düsseldorf hat Siemens beauftragt, die Stadtbahn in den nächsten Jahren auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Der Innenstadttunnel der Rheinbahn gehört zu den meist befahrenen Stadtbahnstrecken des Landes – daher erfolgt der Umbau in mehreren Baustufen unter rollendem Rad. Die Inbetriebnahme der rund elf Kilometer […]

Weiterlesen »

EVAG tauft neuen Tram-Triebzug

16.01.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Essener Verkehrs AG plant, alle 27 neuen Straßenbahn-Triebzüge vom Typ NF2 sukzessive auf die Namen von Essener Stadtteilen und Stadtbezirken zu taufen. Den Anfang machte Mitte Oktober 2014 die erste NF2, die bei der feierlichen Eröffnung der Tram-Neubaustrecke 109 durch den Oberbürgermeister Reinhard Paß auf den Namen Stadt Essen getauft wurde.

Weiterlesen »

15 neue Busse: NIAG verjüngt Fuhrpark

16.01.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt 15 neue Busse beschafft die NIAG zum neuen Jahr, sechs Gelenk- und neun Standardbusse der Hersteller Mercedes-Benz und VDL. Alle neuen Fahrzeuge verfügen über Niederflurtechnik, Absenktechnik und mechanische Klapprampen, um allen Fahrgästen einen barrierefreien Einstieg zu ermöglichen. Im Jahr 2013 hatte die NIAG erstmals Fahrzeuge mit größeren Stellflächen für einen Rollstuhl, Rollatoren und Kinderwagen […]

Weiterlesen »

Herten: Nachtnetz wird neu organisiert

13.01.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Aufgrund der hohen Bedeutung des neuen Busbahnhofs in Herten wird dieser künftig auch zentraler Umsteigepunkt für die Nachtexpress-Linien, die künftig enger verzahnt werden sollen. „Damit ist Herten am Wochenende nicht nur nachts in jedem Stadtteil mobil, sondern auch mit vielen anderen Städten des Ruhrgebietes verbunden“, so Norbert Konegen, Pressesprecher der Vestischen Straßenbahnen.

Weiterlesen »

Wuppertal: Handyticket auch am PC

09.01.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wuppertaler Stadtwerke bieten bereits seit Dezember eine Ausweitung des eigenen Handyticket-Angebots an. Es wird künftig nicht mehr nur über das eigene Smartphone zu erwerben sein, sondern auch zu Hause am Computer. Die Fahrgäste brauchen für den Webshop und die Handyapp nur noch einen zentralen Login, um die Fahrscheine für den Bus, die Schwebebahn oder […]

Weiterlesen »

Dortmund Hbf: RRX-Ausbauten kommen

08.01.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Fußballerisch sieht es in Dortmund richtig schlecht aus und auch der Hauptbahnhof befindet sich in einem desolaten Zustand. Doch auf absehbare Zeit wird sich dort etwas tun. Der Südeingang wurde bereits vor einigen Jahren umfassend erneuert, nun sollen auch die Verbindung zur Stadtbahn, zum Busbahnhof am Nordausgang sowie die Fernbahnsteige in einen angemessenen, barrierefreien Zustand […]

Weiterlesen »

VRR fördert Regiobahn-Haltepunkt

19.12.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zuge der Regiobahn-Verlängerung nach Wuppertal und der kurzen Neubaustrecke zwischen dem jetzigen Endpunkt Mettmann-Stadtwald und der geplanten Einschleifung in die Prinz-Wilhelm-Eisenbahn zwischen Essen-Steele und Wuppertal-Vohwinkel fördert der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) den Bau einer Park-Ride-Anlage am neuen Haltepunkt Hahnenfurth-Düssel mit insgesamt 731.900 Euro. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf 1,875 Millionen Euro.

Weiterlesen »

Rheinbahn und KVB bestätigen Vorstände

17.12.14 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG und die Kölner Verkehrsbetriebe haben in der letzten Woche Vorstandsverträge verlängert. Bei der Rheinbahn erhielt Klaus Klar, der seit 1976 im Unternehmen ist, einen Vertrag bis September 2020 als Vorstand und Arbeitsdirektor. Die KVB haben Jörn Schwarze für weitere fünf Jahre in den Vorstand berufen. Er verantwortet die Ressorts Gebäudemanagement, Fahrweg […]

Weiterlesen »

Müngstener Brücke ist wieder frei

15.12.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Freitag um 12:31 Uhr hat das Eisenbahnbundesamt die Sperrung der Müngstener Brücke offiziell aufgehoben. Seit Sonntag fahren regelmäßig Abellio-Züge darüber, der mehrjährige Busersatzverkehr gehört der Vergangenheit an. Allerdings wird es weitere Bausperrungen geben, die sich jedoch auf Wochenenden beschränken sollen. Ob das glaubwürdig ist, bleibt abzuwarten.

Weiterlesen »

Abellio: Müngstener Brücke ist bald frei

10.12.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Fahrplanwechsel wird die Müngstener Brücke zwischen Remscheid und Solingen für den Eisenbahnverkehr wieder freigegeben. Die Anlage war zuletzt über vier Jahre gesperrt, wenn auch mit kurzfristigen Unterbrechungen, und im Vorfeld erheblichen betrieblichen Einschränkungen unterworfen. Am Sonntag fährt die S7 nun regulär, der Schienenersatzverkehr entfällt. Auch die vom VRR bestellten Verstärkerfahrten zwischen Remscheid-Lennep und Solingen […]

Weiterlesen »