Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Schwebebahn gewinnt Designpreis

20.02.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Designer der neuen Triebzüge für die Wuppertaler Schwebebahn vom Berliner Designbüro büro+staubach sind für ihren Entwurf der neuen Fahrzeuge mit dem renommierten Design-Preis „iF Design Award 2017“ ausgezeichnet worden. Das iF International Forum Design zeichnet jährlich Industrieprodukte in unterschiedlichen Kategorien für herausragende Gestaltung aus. Die Schwebebahn gewann in der Kategorie „Automobil/Fahrzeuge“. Beim aktuellen Wettbewerb […]

Weiterlesen »

Rheinbahn: 26 Triebzüge fehlen

08.02.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem bei der Düsseldorfer Rheinbahn AG im Januar an mehreren B80-Triebzügen in Aluminiumbauweise Risse in der Unterkonstruktion aufgetaucht sind, überprüft die Rheinbahn im Moment jeden Wagen der betroffenen Baureihe regelmäßig in ihrer Werkstatt. Dabei sind zwischenzeitlich Risse an weiteren Fahrzeugen aufgefallen, sodass die Rheinbahn in Absprache mit der Technischen Aufsichtsbehörde aktuell 26 Züge nicht einsetzt.

Weiterlesen »

VRR investiert in Barrierefreiheit

07.02.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) acht acht Bewilligungsbescheide in einer Gesamthöhe von rund 12,4 Millionen Euro zur Förderung von Infrastrukturprojekten im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich um Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen im Bereich des Nahverkehrs, die verkehrliche Optimierungen auch im Hinblick auf eine verbesserte Barrierefreiheit, Verkehrsverknüpfung und Sicherheit darstellen.

Weiterlesen »

Es ist erst der Anfang

06.02.17 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In den allgemeinen Jubelmeldungen zu den neuen Verfügungsstreifen ist bereits untergegangen, dass auf politischen Druck der Grünen Planungen mit Schutzhunden wieder verworfen worden sind. Man hat mit Tierschutz argumentiert; dabei werden Polizeihunde in entsprechenden Autos mit Klimatisierung oft besser transportiert als der Fahrgast so mancher Verkehrsunternehmen. Ganz zu schweigen davon, dass der Besuch in so […]

Weiterlesen »

VRR startet Verfügungsstreifen

06.02.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Was bereits letztes Jahr angekündigt wurde, wird nun in die Tat umgesetzt. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr will gemeinsam mit seinen SPNV-Betreibern und der Bundespolizei die Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln erhöhen. Ab sofort ergänzen Verfügungsdienste im Rahmen eines einjährigen Pilotprojektes das reguläre Personal auf ausgewählten Nahverkehrslinien im VRR. Das vorhandene Personal wird zukünftig durch Teams von je […]

Weiterlesen »

EVAG: Mehr Grün an den Haltestellen

31.01.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich des Umweltjahres 2017 in Essen lässt die EVAG derzeit an sieben wichtigen Haltestellen der Linie 105 die Spritzschutzwände mit einer auffälligen Beschriftung bekleben. Zu sehen ist darauf sehr viel Grün, denn das Werbemotiv ist schlicht eine grüne Hecke. Mit mehreren Beschriftungen wird die gesamte Haltestelle in einer rhythmischen Staffelung beklebt und somit in Szene […]

Weiterlesen »

Rheinbahn: 21 Züge bleiben stehen

26.01.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Aus Sicherheitsgründen nimmt die Düsseldorfer Rheinbahn AG 21 Stadtbahn-Triebzüge bis auf weiteres außer Betrieb. Bei Instandhaltungsarbeiten am Boden einer Stadtbahn des Typs B80 sind Risse an den Schweißnähten der Längsträger entdeckt worden. Eine umgehende Untersuchung aller 90 Wagen dieses Typs hat die defekten Schweißverbindungen bei insgesamt 21 Fahrzeugen zu Tage gefördert. In Abstimmung mit der […]

Weiterlesen »

EVAG bietet Kältebus für Obdachlose an

19.01.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Winter hat auch das Ruhrgebiet im Griff und die Essener Verkehrs AG unterstützt wohnungslose Menschen, um den Kältetod auf der Straße zu vermeiden. Unter dem Slogan Kältebrücke – Eiskalt helfen unterstützt das Unternehmen das Essener Bündnis Essen packt an und das Deutsche Rote Kreuz. Im Kern geht es darum, Obdachlosen in der kalten Winterzeit […]

Weiterlesen »

Neue Direktvergabe in Dortmund

10.01.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Dortmunder Stadtwerke sollen mit Wirkung zum 1. Juli 2018 eine Direktvergabe über die ÖPNV-Leistungen für die Dauer von 22,5 Jahren erhalten, also bis zum 31. Dezember 2040. Das gab die Stadt Dortmund Ende vergangenen Jahres im Internet bekannt. Weitere Auftraggeber sind im Rahmen ausbrechender Verkehre die Kreise Recklinghausen und Unna sowie der Ennepe-Ruhr-Kreis. Davon […]

Weiterlesen »

ET 422: Ersatzkonzept dauert fort

19.12.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem Brand am 18. November in einer S-Bahn arbeitet DB Regio im Rahmen der Betreiberverantwortung daran, bauliche Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes von Fahrzeugen der Baureihe ET 422 in die Wege zu leiten. Derzeit erarbeiten die Fachleute ein Konzept, ab wann und in welchem Zeitraum die Arbeiten umgesetzt werden können.

Weiterlesen »