Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Modernisierung in Wuppertal

10.08.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mall ist bereits rundumerneut – nun steht auch die Personenunterführung des Wuppertaler Hauptbahnhofs für ein Umstyling in den Startlöchern: Vom heutigen Montag (10. August) an wird die Passage modernisiert und dem Design der Mall angepasst. Cremefarbene und rote Eternit-Platten sorgen für einen frischen und modernen Look, ergänzt wird das Ganze durch einen neuen, hellen […]

Weiterlesen »

Investitionsprogramm im VRR-Gebiet

03.08.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat gleich mehrere Bewilligungsbescheide zur Förderung von Infrastrukturprojekten nach §12 ÖPNVG NRW im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich dabei um insgesamt vier Maßnahmen mit einem Fördervolumen von rund 2,54 Millionen Euro. Die Stadt Heiligenhaus beantragt den barrierefreien Umbau von acht Bushaltestellen mit zwei Wartehallen. Es werden die Haltestellen Unterstadt, zwei mal […]

Weiterlesen »

Modernisierung in Dortmund geht weiter

03.08.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Modernisierung des Dortmunder Hauptbahnhofs schreitet mit großen Schritten voran: Bahnsteig 7 (Gleise 21/23) ist für die Reisenden freigegeben. Damit ist seit dem Startschuss zur Modernisierung der Verkehrsstation im Jahr 2018 bereits der zweite Bahnsteig komplett fertiggestellt. Schon im vergangenen Jahr ist Bahnsteig 8 (Gleise 26/31) vollständig modernisiert worden und inzwischen mit einem neuen Aufzug […]

Weiterlesen »

Ruhrbahn optimiert Schutzscheiben

31.07.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In fast allen Bussen der Ruhrbahn GmbH können ab dem 12. August 2020 wieder Tickets gekauft werden. Möglich ist dies, weil die bereits vorhandenen Abtrennungen zwischen Fahrgastraum und Fahrerkabine zum Schutz von Fahrpersonal und Fahrgästen vor einer möglichen Virenübertragung bis dahin optimiert wurden: Alle Busse mit Sprechbohrungen in der Schutzscheibe erhielten eine Art „Spuckschutzaufsatz“, der […]

Weiterlesen »

RRX: Zweite Bauphase im Rheinland

31.07.20 (Fahrplanänderungen, NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im März dieses Jahres hat die Deutsche Bahn mit dem Ausbau der Strecke zwischen Leverkusen und Langenfeld für den Rhein-Ruhr-Express begonnen. Es ist der erste Abschnitt auf dem ein zusätzliches Gleis verlegt wird und so auf der wichtigen Pendlerstrecke ein deutliches Plus an Kapazitäten schafft. Dieses Jahr stehen wichtige Grundlagenarbeiten an: Allein 18 Kilometer Kabelkanäle […]

Weiterlesen »

Lärmschutz in Herten und Westerholt

28.07.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn errichtet in Herten Mitte und Westerholt entlang der Bahnstrecke über eine Länge von rund 5,9 Kilometer Lärmschutzwände zum Schutz der Anwohner. Dies ist eine Maßnahme des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“. Neben dem Bau der Schallschutzwände fördern Bund und Bahn auch passive Maßnahmen wie den Einbau schalldichter Fenster und Lüfter […]

Weiterlesen »

Rheinbahn: Begleitservice startet

28.07.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das gemeinsame Projekt „Fahrgastbegleitservice“ der Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD), des Jobcenters und der Rheinbahn bietet eine kostenlose Begleitung in Düsseldorf für alle an, die mobilitätseingeschränkt sind oder Unterstützung bei der Fahrt mit Bus und Bahn brauchen. Durch die Corona-Pandemie war dieser Begleitservice in den letzten Monaten nicht möglich. Seit letztem Montag, 20. Juli, bieten die Partner […]

Weiterlesen »

VRR fördert weitere Fahrradanlagen

06.07.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat weitere Bewilligungen zur Errichtung von 51 Fahrradboxen des Systems Dein-Radschloss ausgestellt. So werden an den SPNV-Bahnhöfen Haan-Gruiten im Kreis Mettmann zwanzig Plätze, in Marl-Sinsen im Kreis Recklinghausen elf und am Wuppertal Hauptbahnhof weitere zwanzig Abstellplätte errichtet. Zusätzlich werden am Hauptbahnhof in Wuppertal eitere 142 B+R-Plätze errichtet. Die Förderung erfolgt aus […]

Weiterlesen »

VRR unterstützt neue P+R-Anlagen

01.07.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) fördert als Zuwendungsgeber und Bewilligungsbehörde den Neu- und Ausbau von P+R-Anlagen im Verbundgebiet. Jetzt hat der VRR über diese kontinuierliche Förderung hinaus, ein Drei-Jahres-Sonderprogramm mit einer verbesserten Förderung aufgelegt. Über das Sonderprogramm können P+R-Anlagen mit Belegerfassung mit einem Fördersatz von hundert Prozent gefördert werden.

Weiterlesen »

Maximilian Müller übernimmt KCD-Leitung

01.07.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 15. Juni übernahm Maximilian Müller die Leitung des Kompetenzcenter Digitalisierung NRW (KCD), welches beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) in Gelsenkirchen angesiedelt ist. Das KCD ist verkehrsverbundübergreifend tätig und treibt die Digitalisierung des ÖPNV im gesamten Land NRW voran. Er folgt damit auf Nils Conrad, der nach achtjähriger Leitung des Kompetenzcenters zum ersten Juli als Leiter […]

Weiterlesen »