Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Ruhrbahn setzt neue Beschichtung ein

29.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Um in der aktuellen Situation im Umgang mit der Corona-Pandemie das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu verringern, setzt die Ruhrbahn jetzt die neuartige Technologie Dyphox ein. „Zum Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19 haben wir bereits eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt. Die Oberflächen-Beschichtung mit Dyphox in unseren Fahrzeugen sehen wir als einen weiteren wichtigen […]

Weiterlesen »

Rheinbahn AG startet den Nachtverkehr

26.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG fährt seit dem Himmelfahrtswochenende auch nachts wieder nach normalem Fahrplan. In Düsseldorf sind die Stadtbahn-Linien U74, U75 und U79 sowie die Buslinien NE3, NE7 und NE8 alle 30 Minuten bis gegen 4 Uhr im Einsatz, die Buslinien 830, NE1, NE2, NE4, NE5 und NE6 stündlich bis gegen 4 Uhr.

Weiterlesen »

Rheinbahn: Erste HF6 mit Zulassung

22.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt hat die Rheinbahn 59 HF6-Fahrzeuge bei Bombardier Transportation bestellt, 43 sollen ältere Bahnen ersetzen, 16 zusätzliche sind für Angebotsverdichtungen ab 2020 vorgesehen. Drei Stadtbahnen sind bereits in Düsseldorf angekommen und im Einsatz bei der Rheinbahn. Seit Jahresbeginn schult das Unternehmen seine Fahrer mit dem neuen Fahrzeugtyp. Nach der bisherigen Zulassung für den Ausbildungsbetrieb erteilte […]

Weiterlesen »

RVR und VRR starten Kooperationsplan

20.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gehen eine neue Partnerschaft für eine zukunftsfähige Mobilität in der Metropole Ruhr ein. Mit dieser Kooperation sollen die vielen Ansätze einer veränderten Mobilität wie digitales Ticketing, Tarifvereinfachungen oder Bike-Sharing noch stärker zusammengeführt und in konkreten Projekten umgesetzt werden.

Weiterlesen »

VRR: Abmahnung gegen Abellio

18.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Aufgrund der aktuellen Betriebssituation auf den Linien S 3, S 9 und RE 49 hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) in der letzten Woche eine schriftliche Abmahnung an das Eisenbahnverkehrsunternehmen Abellio Rail NRW ausgesprochen. Auf den vom Unternehmen betriebenen S-Bahn-Linien entsprechen die Qualität und Quantität der Beförderungs- und Betriebsleistung nicht den verkehrsvertraglichen Leistungspflichten. Es kommt zu […]

Weiterlesen »

Hygienetower in Düsseldorf

15.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen – das gehört zu den wichtigsten Hygieneregeln im Kampf gegen Covid-19. DB, Stadtwerke Düsseldorf und Rheinbahn haben deshalb kurzfristig einen sogenannten Hygienetower entwickelt, der seit heute auf dem Konrad-Adenauer-Platz steht. Hier können sich Passanten kostenlos die Hände waschen.

Weiterlesen »

Passiver Schallschutz an RRX-Strecke

13.05.20 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

66 Haushalte entlang der RRX-Ausbauabschnitte in Leverkusen und Langenfeld bekommen in den nächsten Tagen Post von der Deutschen Bahn: Für sie wird es demnächst leiser. Bereits vor Beginn der Ausbauarbeiten können die angeschriebenen Anwohner von passiven Schallschutzmaßnahmen profitieren. Die Kosten werden vollständig von der DB übernommen. Auch viele weitere Haushalte entlang der Ausbaustrecke werden vor […]

Weiterlesen »

VRR beanstandet Trassenpreiserhöhung

11.05.20 (Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB Netz AG plant die sogenannten Trassenentgelte zum Netzfahrplanjahr 2020/2021 bundesweit um drei Prozent anzuheben und die Bundesnetzagentur hat angekündigt diese Anpassungen zu genehmigen. Grundlage dazu bildet eine gesetzliche Kopplung bei der Dynamisierung von Regionalisierungsmitteln und den Trassenentgelten. Nachdem Ende Januar 2020 der Bundestag die Erhöhung der Regionalisierungsmittel beschlossen hat, sollen auf Basis dieser […]

Weiterlesen »

Rheinbahn ergänzt Führungsmannschaft

08.05.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG ergänzt ihre Führungsmannschaft und begrüßt Thomas Kötter als neuen Leiter der Unternehmenskommunikation. Der 42-Jährige ist ein erfahrener Kommunikationsexperte und ausgewiesener Branchenkenner der regionalen Medien- und Politiklandschaft. Thomas Kötter wird seine Tätigkeit bei der Rheinbahn am Mittwoch, 1. Juli, aufnehmen.

Weiterlesen »

S-Bahnvergabe an DB Regio NRW offiziell

24.04.20 (NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem Ende der Einspruchsfrist ist die Vergabe der Betriebsleistungen für die Linien S1 und S4 durch den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und den Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) an DB Regio NRW endgültig erfolgt.

Weiterlesen »