Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Düsseldorf startet Metrobusse

18.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss (OVA) der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am 10. Januar grünes Licht für den Start der Metrobusse gegeben. Somit bekommt die Rheinmetropole drei Metrobus-Linien, die für kürzere Fahrzeiten zwischen Hauptknotenpunkten sorgen. Die Busse halten an den wichtigsten Haltestellen, bieten so neue zusätzliche Netzverbindungen und entlasten gleichzeitig die bestehenden Buslinien […]

Weiterlesen »

Rheinbahn startet neue Expresslinie

17.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG hat im neuen Jahr eine neue Schnellbuslinie zwischen Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss und der Landeshauptstadt Düsseldorf in Betrieb genommen. Seit letzter Woche fährt die Linie SB 52 in 23 Minuten von Osterath zum Aquazoo. Die Busse fahren von montags bis freitags von 6 bis 9 Uhr und von 15 bis 19 […]

Weiterlesen »

Bochum weiht neuen ZOB ein

16.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf den Tag und auf den Pfennig genau hat es geklappt: Der neue Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) am Bochumer Hauptbahnhof wurde exakt im Zeit- und Finanzplan fertig. Die neue Anlage zählt zu den bedeutendsten Haltepunkten im Bochumer Nahverkehrsnetz und dient gleichzeitig als Anbindung an den Regional- und Fernverkehr sowie das kommunale Schienennetz. Etwa 14.000 Fahrgäste benutzen […]

Weiterlesen »

VRR sucht Husmann-Nachfolger

11.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Jahresende geht der dann 63jährige VRR-Vorstand Martin Husmann in den Ruhestand. Dieser Tage suchen die politischen Gremien nach einer Nachfolgeregelung, wer den Posten zum 1. Januar 2019 übernehmen wird. Eine Entscheidung ist derzeit noch nicht getroffen, es gibt allerdings einen Tagungstermin des Verwaltungsrates am Freitag, den 26. Januar. Sollte bis dahin eine Entscheidung stehen, […]

Weiterlesen »

Ruhrbahn will Grüne Hauptstadt verlängern

11.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Grüne-Hauptstadt-Jahr in Essen ist vorbei, die kommunale Ruhrbahn GmbH möchte den Gedanken aber fortführen. „2017 haben wir uns intensiv mit der Mobilität der Zukunft beschäftigt: Wir haben zwei Mobilstationen mit vernetzten Verkehrsangeboten eröffnet; wir haben unsere Flotte zur abgasärmsten im Revier gemacht und unser Augenmerk auf alternative Antriebstechnologien gerichtet. Alle diese Projekte treiben wir […]

Weiterlesen »

Ruhrbahn testet Abfahrtscountdown

10.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Testbetrieb ist der Innovationsbus „1703“ mit WLAN, USB-Ladebuchsen und mobilem Ticketautomaten seit Ende Oktober auf verschiedenen Linien unterwegs. Jetzt kommt ein neues Feature hinzu: ein Abfahrtscountdown am Fahrzeug zeigt dem Fahrgast an der Endhaltestelle die verbleibende Zeit bis zur geplanten Abfahrt an. Die Anzeige erfolgt im Innenraum des Fahrzeugs auf dem TFT-Bildschirm und auf […]

Weiterlesen »

Bogestra AG beschafft zehn E-Busse

08.01.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahn AG (Bogestra) beschafft im neuen Jahr insgesamt zehn Standardbusse in elektrischer Traktion. Ziel ist es, in Bochum und Gelsenkirchen jeweils eine erste Linie komplett in elektrischer Traktion zu bedienen. Damit werden ab 2019 im gesamten Betriebsgebiet der Bogestra keine Diesel-Busse mit Euro-4-Norm oder niedriger mehr fahren.

Weiterlesen »

NRW: Zugbegleiter zusammengeschlagen

19.12.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vorvergangenen Freitag (8. Dezember) ist im Wupper-Express zwischen Witten und Dortmund zwischen 22:40 und 22:50 ein Zugbegleiter von DB Regio zusammengeschlagen worden. Das Opfer wies drei Männer im Zug auf das Rauchverbot hin. Nach Angaben des 58-Jährigen sollen zwei Männer ihn daraufhin festgehalten haben. Der dritte Mann habe dann auf ihn eingeschlagen und getreten. […]

Weiterlesen »

VRR fördert Rolltreppen und Aufzüge

18.12.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der VRR fördert die Modernisierung von 25 Rolltreppen und Aufzügen mit einem Investitionsvolumen von 10,7 Millionen Euro, wovon neun Millionen Euro vom VRR finanziert werden. Der Verwaltungsrat der VRR AöR hat in seiner Sitzung am 13. Dezember 2017 ein weiteres Modernisierungsprogramm zur Funktionsverbesserung von Rolltreppen und Aufzügen beschlossen. Das Programm wird aus Mitteln der Investitionspauschale […]

Weiterlesen »

VRR fördert Regiobahn-Investitionen

15.12.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat letzte Woche Woche einen Bewilligungsbescheid mit einem Zuwendungsvolumen von rund 70 Millionen Euro für die Verlängerung der Regiobahn vom bisherigen Endhaltepunkt Mettmann-Stadtwald bis zur Einbindung in Prinz-Wilhelm-Eisenbahn zwischen Wuppertal und Essen übergeben. Auch die Elektrifizierung des gesamten kommunalen Schienennetzes und notwendige Bahnsteiganpassungen sind Bestandteil der Förderung.

Weiterlesen »