Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Bogestra AG publiziert Jahresabschluss

23.06.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2015 hat die Bogestra AG insgesamt 144,9 Millionen Fahrgastfahrten gezählt. 2014 waren es noch 144,7 Millionen. Das von den Städten und Kreisen im Betriebsgebiet auszugleichende Ergebnis beträgt die anvisierten rund 57,8 Millionen Euro. Erreicht wurde die finanzielle Verlässlichkeit für die Kommunen auch durch den im Jahr 2015 erbrachten Restrukturierungsbeitrag der Mitarbeiter von 10,15 […]

Weiterlesen »

VRR: Probleme mit Handyticket behoben

22.06.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang Juni startete das Zehnerticket für die Kurzstrecke im VRR. Seit diesem Zeitpunkt wird die Kurzstrecke über die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) und über die Apps der Verkehrsunternehmen und des VRR online beauskunftet. Ab sofort funktioniert auch der Kauf des neuen 10er-Tickets Kurzstrecke per App. Ein technisches Problem des Dienstleisters im deutschlandweiten Verkaufssystem HandyTicket Deutschland verhinderte, […]

Weiterlesen »

Abellio stellt Niederrhein-Züge vor

20.06.16 (Europa, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der erste Elektrotriebzug für die Linien im neuen Niederrhein-Netz wurde vergangene Woche auf dem Abellio-Betriebsgelände in Hagen-Eckesey gemeinsam mit dem Hersteller Stadler und dem künftigen Eigentümer Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) der Öffentlichkeit vorgestellt. 21 dieser fabrikneuen Fahrzeuge des Typs Flirt 3 werden ab Dezember auf den Strecken der Linien RE 19 und RB 35 zwischen Emmerich […]

Weiterlesen »

Modernisierung in Bochum-Dahlhausen

01.06.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche wurde mit einem symbolischen Spatenstich der offizielle Startschuss für die Modernisierung des Bahnhofs in Bochum-Dahlhausen gegeben. Im Zuge der Modernisierungsoffensive 2 (MOF 2) werden der Außenbahnsteig an Gleis 1 und der Mittelbahnsteig an Gleis 2 mit 76 cm erneuert. Die Bahnsteige erhalten neue Bodenbeläge und taktile Leitsysteme für Sehbehinderte.

Weiterlesen »

Keolis und GDL: Gespräche stocken

01.06.16 (NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche setzten die GDL und Keolis Deutschland ihre Tarifverhandlungen in Frankfurt am Main fort. Das Ergebnis ist aus Sicht der Arbeitnehmervertreter enttäuschend. Zwar hat der Arbeitgeber angeboten, die Vergütung auf das Marktniveau zeitverzögert anzuheben und war auch zu einigen Zugeständnissen im Bereich der Arbeitszeit bereit. Doch die Hauptforderung der GDL, die zukünftige Gestaltung der […]

Weiterlesen »

VRR ändert Kurzstreckenregelungen

27.05.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab kommendem Mittwoch gilt eine neue Regelung für die Kurzstrecke im VRR. Mit der Neuregelung der Kurzstrecke ist es möglich zwei Haltestellen mit der Stadtbahn oder Schwebebahn oder drei Haltestellen mit dem Bus zu fahren. Die Kurzstreckenpreise werden nicht geändert und bleiben zum Preis von 1,60 Euro im Barverkauf stabil.

Weiterlesen »

Bochum: Debatte um SPFV-Systemhalt

25.05.16 (Fernverkehr, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Stadt Bochum wird über die Zukunft des Anschlusses an den SPFV der DB Fernverkehr AG diskutiert. Derzeit lässt man testweise einige InterCity-Züge durch den dortigen Hauptbahnhof durchfahren, um zu eruieren, ob sich dadurch die Betriebsstabilität steigern lässt. Der Zug 2312 wird noch bis Ende Mai Bochum nicht bedienen.

Weiterlesen »

Nordwestbahn und GDL vor Abschluss

23.05.16 (Niedersachsen, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das ist das Ergebnis der zwei Verhandlungsrunden zu den haustarifvertraglichen Forderungen am 18. Mai in Berlin. So wurden neben den bereits erzielten Entgelterhöhungen aus dem Konzern-Rahmen-Zugpersonaltarifvertrag Transdev (KoRa-ZugTV TD) im Haustarifvertrag weitere Verbesserungen vereinbart. Im Hinblick auf die von der GDL geforderte verbesserte Honorierung der Nachtarbeit bedeutet dies, dass der Anspruchszeitraum des Zeitzuschlags für Nachtarbeit […]

Weiterlesen »

VRR stellt Förderbescheide aus

20.05.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der VRR hat in der vergangenen Woche acht Zuwendungsbescheide mit einer Gesamthöhe von rund sechs Millionen Euro zur Förderung von Infrastrukturprojekten im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich um Modernisierungsmaßnahmen, die allesamt verkehrliche Optimierungen auch im Hinblick auf eine verbesserte Barrierefreiheit darstellen.

Weiterlesen »

Bogestra AG testet Echtzeitauskunft

11.05.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Vier neue Anzeigetafeln mit den aktuellen Informationen zu allen haltenden Linien sind an zwei ausgewählten Haltestellen in Bochum und Gelsenkirchen aufgestellt worden. Sie sind in den Haltestellenmast integriert, an dem bislang die Informationen als Aushang zu finden waren. Die neuen Anzeigetafeln informierten die Fahrgäste im Rahmen einer Testphase zunächst für zwölf Wochen oberirdisch in Bochum […]

Weiterlesen »