Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Castrop-Rauxel: Sanierung geht voran

20.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn macht den Bahnhof Castrop-Rauxel derzeit fit für den Rhein-Ruhr-Express (RRX). Damit die langen RRX-Züge zukünftig am Bahnhof halten können, sind umfangreiche Modernisierungsarbeiten notwendig. Diese laufen am Bahnhof Castrop-Rauxel seit November letzten Jahres. Die Bahnsteige 1 und 2 werden um rund 35 Meter verlängert. Um einen barrierefreien Einstieg in die Fahrzeuge zu ermöglichen, […]

Weiterlesen »

IHK Köln ehrt Ruhrbahn-Ausbildung

19.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln hat die Essener Ruhrbahn GmbH für ihre herausragenden Leistungen in der Berufsausbildung mit der Landesbestenurkunde NRW 2018 ausgezeichnet. Arbeitsdirektor Michael Feller freut sich über die Urkunde: „Die Ruhrbahn ist ein modernes Ausbildungsunternehmen. Wir hatten in den letzten Jahren immer wieder Lehrgangsbeste, die durch den VDV oder die Handwerkskammer ausgezeichnet […]

Weiterlesen »

Neue Mobilitäts-App in Duisburg

14.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der multimodalen App myDVG erhalten Duisburger ab sofort Zugang zum gesamten Mobilitäts-Spektrum der Stadt aus einer Hand. Door2door, führender Lösungsanbieter für „Mobility as a Service“ (Maas), und die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) gehen damit in die nächste Phase ihrer Zusammenarbeit. ÖPNV durch die Lösungen von door2door integrativ und kundenzentriert weiterzuentwickeln, stützt die nachhaltige Entwicklung und […]

Weiterlesen »

WSW: Schwebebahnunfall geklärt

11.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die schriftliche Ausfertigung des Gutachtens zum Schwebebahnunfall, die für Ende Februar erwartet wird, steht zwar noch aus, die technischen Ursachen, die zum Abriss der Stromschiene führten, sind jedoch weitgehend klar. Ulrich Jaeger, Geschäftsführer der WSW mobil: „Nach sorgfältiger Aufarbeitung muss von einer Verkettung unglücklicher Umstände ausgegangen werden.“

Weiterlesen »

VRR: Abmahnung gegen DB Regio

08.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen eines außerordentlichen Qualitätsgespräches zwischen der Geschäftsführung der DB Regio und dem Vorstandssprecher des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), ist am Montag aufgrund der anhaltend schlechten und nicht akzeptablen SPNV-Betriebsleistungen auf den Linien S1, S68, S8 und RE6, eine Abmahnung an das Eisenbahnverkehrsunternehmen ausgesprochen worden.

Weiterlesen »

Neue Partner für die Rheinbahn-App

07.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG und die Moovel Group GmbH bieten mit der App „Mobil in Düsseldorf“ seit November 2018 die Möglichkeit, verschiedene Fortbewegungsmittel zu suchen, zu vergleichen und die passende Fahrgelegenheit direkt zu buchen. Mit „Stadtmobil“ und „mytaxi“ sind ab sofort zwei weitere Mobilitätsangebote über die App verfügbar. Die App zeigt Verbindungen und Abfahrtszeiten von […]

Weiterlesen »

VRR mahnt Nordwestbahn ab

04.02.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat im Rahmen eines Krisengesprächs die Nordwestbahn aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitätsprobleme abgemahnt. Seit Wochen kommt es auf den von dem Eisenbahnverkehrsunternehmen betriebenen Nahverkehrslinien im Emscher-Münsterland-Netz (RE 14, RB 45) und im Niers-Rhein-Emscher-Netz (RE 10, RB 31, RB 36, RB 44) zu Zugausfällen und einer Häufung weiterer […]

Weiterlesen »

Regiobahn: Neue Sicherungstechnik

31.01.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zuge der Streckenverlängerung nach Wuppertal wird sowohl die gesamte Zugsicherungsanlage erneuert, als auch aufgrund von Signalanpassungen auch die Bahnsteige Gleis 1 und 2 in Mettmann Stadtwald um rund 35 Meter Richtung Osten verlängert. Für das neue ESTW der Firma Scheidt & Bachmann werden neue Signale entlang der Eisenbahnstrecke aufgestellt und an den vier Standorten […]

Weiterlesen »

Wuppertal: Mehr alternative Antriebe

29.01.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Jahresbilanz ihres Klimafonds für 2018 verzeichnen die Wuppertaler Stadtwerke einen deutlichen Anstieg der Förderungen für umweltschonende Mobilität. 387 Förderanträge für die Anschaffung von Erdgas- und Elektrofahrzeugen, Pedelecs sowie die Installation von Strom-Ladeboxen bewilligten die Stadtwerke im vergangenen Jahr. Das sind fast fünfzig mehr als noch 2017.

Weiterlesen »

VRR und Regiobahn starten Pilotprojekt

22.01.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Sonntag starteten auf dem P+R-Parkplatz am Haltepunkt Mettmann-Stadtwald die Bauarbeiten für ein Pilotprojekt des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr: Ein Parkplatzdetektionssystem wird installiert. Hierbei werden Sensoren in jeden Parkplatz integriert, um den Belegungsgrad des P+R-Platzes zu erfassen. Ähnliche Systeme finden bereits in Parkhäusern, Tiefgaragen oder weiteren Parkplätzen Anwendung.

Weiterlesen »