Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BVG AöR: Gratis-Tickets für Ehrenamtler

19.04.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die BVG AöR und die S-Bahn Berlin stellen auch in diesem Jahr wieder kostenlose Einzelfahrtscheine für ehrenamtlich tätige Personen zur Verfügung. Das Kontingent wird um weitere 3.000 Tickets auf insgesamt 17.000 aufgestockt. Ein entsprechender Vertrag ist zwischen der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, der BVG AöR und der S-Bahn Berlin sowie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, […]

Weiterlesen »

Neue S-Bahnwaschstraße in Berlin

16.11.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die S-Bahn Berlin erweitert das Reinigungsprogramm für ihre Berlin S-Bahntriebzüge. Mit Berlins längster Waschstraße auf 160 Metern Länge setzt das Unternehmen neue Maßstäbe bezüglich Funktionalität, Effizienz und Umweltverträglichkeit. Die Anlage gehört zum Instandhaltungswerk Friedrichsfelde und sorgt dafür, dass die knapp 200 Viertelzüge auf dem Teilnetz Stadtbahn alle 14 Tage ein frisches Aussehen erhalten. Das Investitionsvolumen […]

Weiterlesen »

VBB: S3 hält ein Jahr nicht in Rummelsburg

27.07.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Bahnhof Rummelsburg halten vom 29. August 2016 bis zum 22. August 2017 keine S-Bahnen. Die Züge der Linie S3 fahren in beiden Richtungen südlich am Bahnsteig vorbei. Das Gleis muss vorübergehend umverlegt werden, um die Bahnbrücken über der Karlshorster Straße und das Bahnviadukt Rummelsburg zu erneuern. Die Arbeiten sind Teil der Erneuerung des Bahnhofs […]

Weiterlesen »

Wer nicht Willkommen ist, bleibt fort

19.05.16 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Vertreter einer protektionistischen Vergabepolitik im Eisenbahnwesen werden anhand der S-Bahn Berlin sicher wieder festzustellen glauben, dass es Grenzen der Marktöffnung gebe. Etwa wenn Fahrzeuge besonderer Bauart gefordert werden, wie es in Berlin der Fall sei. Tatsächlich ist es sogar einfacher in einem geschlossenen Netz zu fahren: Es gibt keine betriebliche Wechselwirkungen mit dem übrigen Personen- […]

Weiterlesen »

Berlin: Kritik an S-Bahnvergabe

19.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In Berlin stehen weitere Teilvergaben der dortigen S-Bahn an. Der politisch gewünschte Betreiber ist vor dem Hintergrund der Rahmenbedingungen sehr wahrscheinlich die zur Deutschen Bahn AG gehörende S-Bahn Berlin GmbH. Diese hat bereits bei der Vergabe eines ersten Teilloses den Zuschlag erhalten.

Weiterlesen »

Ja zu mehr Sicherheit!

17.05.16 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Kölner Silvesternacht gab es bereits die ersten Prozesse. In einem Fall war die Verurteilung eines Mannes, dem Sexualstraftaten vorgeworfen wurden, nicht möglich. Einer der Gründe ist, dass Überwachungskameras zwar vorhanden, deren Bilder jedoch unscharf waren. Da muss man klar und deutlich sagen: So geht das nicht!

Weiterlesen »

Berlin: DB AG verbessert Videotechnik

17.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Bundeshauptstadt Berlin wird die Deutsche Bahn an insgesamt über hundert Bahnhöfen eine neue Videotechnik einsetzen. Damit soll die Beweisführung bei Kriminalität verbessert werden. Fälle, bei denen Verurteilungen nur an schlechter Bildqualität scheitern, wird es dann nicht mehr geben. Neben der Präsenz von Servicemitarbeitern und Sicherheitskräften setzt die DB damit auf Technik, um Züge […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin setzt Rauchverbot durch

06.04.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Einhaltung des Rauchverbots auf S-Bahnhöfen in Berlin und Brandenburg wird künftig konsequent durchgesetzt. Seit heute erheben geschulte Sicherheitskräfte der DB Sicherheit bei Verstößen gegen das Rauchverbot ein Bußgeld in Höhe von 15 Euro. Die Deutsche Bahn handelt dabei in Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften zum Nichtraucherschutz.

Weiterlesen »

Berlin-Anbindung wird diskutiert

23.03.16 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Brandenburgs Verkehrsministerin Kathrin Schneider (SPD) hat Kommunen und Landkreise des Berliner Umlands eingeladen, um über den Stand der Korridoruntersuchungen im ÖPNV zu informieren. Vorgestellt wurden Varianten für die Erweiterung des S-Bahnnetzes, die geprüft werden sollen. Die Erweiterungsvarianten wurden auf Basis der Erhebungen zu Ein- und Aussteigern im Bahnverkehr und aktuellen Daten aus der Bevölkerungsprognose entwickelt.

Weiterlesen »

Rechter Übergriff im Berliner ÖPNV

29.02.16 (Berlin) Autor:Max Yang

Am Dienstag, 23. Februar 2016, fiel gegen 16:50 ein 34-jähriger Mann am S-Bahnhof Innsbrucker Platz in Berlin-Schöneberg auf, als er auf den Boden eines S-Bahn-Zuges spuckte. Auf das Verhalten von Mitfahrenden angesprochen, die ihn zur Beseitigung der Verschmutzung aufforderten, weigerte sich der Angetrunkene. In der Folge kam es zum Streit. Ein 56-jähriger Fahrgast wollte den […]

Weiterlesen »