Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Berlin: S-Bahn-Plus geht weiter

12.10.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die S-Bahn Berlin hat eine weitere Maßnahme der Qualitätsoffensive S-Bahn PLUS wie angekündigt umgesetzt und tausend Tür-Relais ausgetauscht, um Türstörungen zu vermeiden. Es sind nur zwei kleine, schwarze Kästen, die auf die flache Hand passen – doch sie machen viel Ärger, wenn sie nicht funktionieren: die Relais 4K05 und 4K06. Die S-Bahn Berlin hat jetzt […]

Weiterlesen »

Erster neuer S-Bahnzug für Berlin ist da

24.09.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der letzte Woche in Berlin zu Ende gegangenen Fachmesse Innotrans haben Siemens und Stadler gemeinsam mit der zur DB AG gehörenden S-Bahn Berlin GmbH die neuen Triebzüge erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das vierteilige Fahrzeug wird ab 2021 auf dem Teilnetz Ring/Südost verkehren. Während der Präsentation enthüllte Peter Buchner, Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Bahn […]

Weiterlesen »

Berlin: S-Bahntüren öffnen automatisch

01.08.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner S-Bahn testet seit letzter Woche das automatische Öffnen von Türen zwischen Ostkreuz und Hauptbahnhof. Ziel ist es, dass die Fahrgäste schneller entlang des gesamten Zuges aus- und einsteigen und die Züge pünktlich abfahren können. . In der Regel kein Knopfdruck mehr zwischen 6 und 20 Uhr bei rund 600 Zügen, der Triebfahrzeugführer soll […]

Weiterlesen »

Wettbewerb auch unter Herstellern wahren

02.07.18 (Berlin, Brandenburg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und Siemens treten als Lieferantenkonsortium für die Berliner S-Bahn auf. Die gleiche Firma Siemens, die gerade dabei ist, ihre Eisenbahnabteilung mit dem Big Player Alstom zu fusionieren. Somit sind also faktisch schon der große Unternehmen gemeinsam daran beteiligt, den Markt für Berliner S-Bahnfahrzeuge gemeinsam zu bespielen.

Weiterlesen »

VBB: Neue S-Bahnzüge sind im Anmarsch

02.07.18 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Produktion der neuen Triebzüge für die Berliner S-Bahn kommt voran. Der erste Halbzug der Baureihe 484 wurde letzte Woche vorgestellt. Von außen werden sie das bekannte rot-gelbe Design haben. Das Interieur besteht aus blau-schwarzen Sitzen und nicht mehr als hellgrünen wie bislang. Auffällig sind die großen Panoramafenster und die großzügigen Stellflächen für Kinderwagen und […]

Weiterlesen »

S-Bahnwache in Berlin eröffnet

29.01.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde die erste S-Bahnwache in der Bundeshauptstadt Berlin eröffnet. Im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg hat die S-Bahn Berlin GmbH ein neues Konzept ausgearbeitet, das nun in der erste Stufe in die Realität umgesetzt wird. Berlins erste S-Bahnwache befindet sich im Bahnhof Gesundbrunnen in der Verteilerebene oberhalb der Bahnsteige und […]

Weiterlesen »

Berlin: EVG gegen S-Bahnausschreibung

10.01.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit Planspielen des rot-rot-grünen Senats in Berlin bezüglich künftiger S-Bahnvergaben spricht die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowohl gegen eine Losbildung als auch gegen eine Trennung von Betrieb und Instandhaltung aus. Ähnlich wie an Rhein und Ruhr und demnächst in Köln könnte auch in Berlin eine Fahrzeugbeschaffung unabhängig vom Betreiber erfolgen – und womöglich […]

Weiterlesen »

BVG AöR: Gratis-Tickets für Ehrenamtler

19.04.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die BVG AöR und die S-Bahn Berlin stellen auch in diesem Jahr wieder kostenlose Einzelfahrtscheine für ehrenamtlich tätige Personen zur Verfügung. Das Kontingent wird um weitere 3.000 Tickets auf insgesamt 17.000 aufgestockt. Ein entsprechender Vertrag ist zwischen der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, der BVG AöR und der S-Bahn Berlin sowie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, […]

Weiterlesen »

Neue S-Bahnwaschstraße in Berlin

16.11.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die S-Bahn Berlin erweitert das Reinigungsprogramm für ihre Berlin S-Bahntriebzüge. Mit Berlins längster Waschstraße auf 160 Metern Länge setzt das Unternehmen neue Maßstäbe bezüglich Funktionalität, Effizienz und Umweltverträglichkeit. Die Anlage gehört zum Instandhaltungswerk Friedrichsfelde und sorgt dafür, dass die knapp 200 Viertelzüge auf dem Teilnetz Stadtbahn alle 14 Tage ein frisches Aussehen erhalten. Das Investitionsvolumen […]

Weiterlesen »

VBB: S3 hält ein Jahr nicht in Rummelsburg

27.07.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Bahnhof Rummelsburg halten vom 29. August 2016 bis zum 22. August 2017 keine S-Bahnen. Die Züge der Linie S3 fahren in beiden Richtungen südlich am Bahnsteig vorbei. Das Gleis muss vorübergehend umverlegt werden, um die Bahnbrücken über der Karlshorster Straße und das Bahnviadukt Rummelsburg zu erneuern. Die Arbeiten sind Teil der Erneuerung des Bahnhofs […]

Weiterlesen »