Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VVO: Alexa gibt Fahrplanauskünfte

18.05.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat für Alexa, den Sprachassistenten von Amazon, eine neue Funktion geschaffen. Auf Nachfrage informiert der Cloud-basierte Assistent über Amazons Echo jetzt zu Fahrplänen für Bus und Bahn. „Wir haben die Funktion VVO gemeinsam mit Benjamin Reim, einem ehemaligen Studenten entwickelt“, erläutert Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des VVO. „Nach der Vorstellung seiner Idee […]

Weiterlesen »

VRS-Auskunft wird barrierefrei

17.05.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Online-Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) bietet ab sofort einen neuen Service an: Es besteht die Möglichkeit, sich mit einem Klick nur Verbindungen anzeigen zu lassen, die für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet sind. „Nachdem wir unsere Fahrplanauskunft Anfang des Jahres um die Möglichkeit erweitert haben, den aktuellen Status von Rolltreppen und Aufzügen an DB-Stationen anzuzeigen, haben […]

Weiterlesen »

Probekörper für barrierefreie U3 in Hamburg

16.05.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der barrierefreie Ausbau aller 91 U-Bahn-Haltestellen ist im vollen Gange. Gerade im Innenstadtbereich stellt das Bauen im Bestand die Hamburger Hochbahn AG dabei vor große Herausforderungen. Nach umfassenden Prüfungen liegen nun die Standorte für die Aufzüge an den U-Bahn-Haltestellen Rathaus und Mönckebergstraße vor, die alle technischen, baulichen und rechtlichen Anforderungen erfüllen.

Weiterlesen »

BVG AöR bietet Mobilitätstraining an

02.05.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr bieten die Berliner Verkehrsbetriebe AöR insgesamt sieben Termine für ein Mobilitätstraining in der Bundeshauptstadt an. Dort haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, zusammen mit erfahrenem BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben.

Weiterlesen »

Hochbahn erneuert längste Rolltreppe

26.04.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die längsten Rolltreppen im deutschen U-Bahn-System müssen ausgetauscht werden. Die in den 1960ern in Betrieb genommene U2-Haltestelle Messehallen der Hamburger Hochbahn AG ist mit rund 24 Metern (unter Gelände) die tiefste U-Bahn-Haltestelle Deutschlands. Die drei Rolltreppen, mit einer Länge von jeweils 40 Metern, haben nach rund 30 Jahren Betrieb ihre wirtschaftliche Lebenszeit erreicht. Der Austausch […]

Weiterlesen »

VMS weiht induktive Höranlage ein

18.04.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Serviceteam des Verkehrsverbundes Mittelsachsen nutzt ab sofort in seinem Kundenbüro eine induktive Höranlage. Das mobile Ringschleifensystem verbessert die Kommunikation mit hörgeschädigten Fahrgästen. Das installierte System „LA-90 SET“ empfiehlt sich vor allem für die Anwendung über geringe Distanzen, zum Beispiel an Rezeptionen, Schaltern oder – wie im VMS-Kundenbüro – an einem Tresen. Äußerlich ähnelt es […]

Weiterlesen »

Würzburg: Personentunnel eröffnet

13.04.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vorfeld der Landesgartenschau wurde letzte Woche in Würzburg der neue Personentunnel am Hauptbahnhof eröffnet. Die Maßnahme ist Bestandteil des barrierefreien Ausbaus des Bahnhofs. Ab heute steht den rund 35.000 Reisenden, die täglich den Bahnhof nutzen, ein barrierefreier Zugang zu den Gleisen 2 bis 7 zur Verfügung.

Weiterlesen »

Hochbahn: Wandsbeker Chaussee wird barrierefrei

05.03.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG baut ihre U-Bahn-Haltestellen weiterhin auf Hochtouren barrierefrei aus – im Jahr 2018 an insgesamt 14 Haltestellen. Der barrierefreie Ausbau der U1-Haltestelle Wandsbeker Chaussee startet im Mai 2018. Ab Sommer 2019 ist die Haltestelle dann für alle Fahrgäste einfach und bequem erreichbar – auch für ältere Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Personen […]

Weiterlesen »

SBB: Fernverkehrs-Dosto fährt

28.02.18 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die SBB die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge FV-Dosto für Fahrten mit Kunden einsetzen darf. Somit kann die SBB nun, bevor die neuen Züge zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 vollumfänglich in den neuen Fahrplan integriert werden, die Züge im Alltagsbetrieb auf Funktionstauglichkeit und Zuverlässigkeit testen.

Weiterlesen »

BVG AöR testet akustische Information

20.02.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR testet ab dem 19. Februar auf der Tramlinie M4 und der Buslinie 186 verschiedene Lösungen für blinde und sehbehinderte Fahrgäste. Dabei werden sowohl zehn Straßenbahnen und zehn Busse als auch 13 Haltestellen sukzessive bis Ende April 2018 mit akustischen Lösungen ausgestattet. Zudem werden Smartphone-basierte Lösungen getestet.

Weiterlesen »