Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRR: Mehr Sicherheit mit Rollatoren

03.09.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Gemeinsam mit lokalen Verkehrsunternehmen und Partnern engagiert sich der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), um ältere Menschen über den sicheren Umgang mit Rollatoren im Straßenraum und in Bus und Bahn zu informieren. Dazu findet seit einigen Jahren rundum die europäische Woche der Mobilität in zahlreichen Städten im Verbundraum der Rollatortag-NRW statt. Auch 2018 können sich in zwanzig […]

Weiterlesen »

BVG AöR: Barrierefreiheit kommt voran

28.08.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der barrierefreie Ausbau der U-Bahnhöfe Podbielskiallee, Freie Universität (Thielplatz) und Oskar-Helene-Heim geht in die finale Phase. Für den derzeit laufenden Aufzugseinbau wird die U3 zwischen Breitenbachplatz und Krumme Lanke noch bis bis Montag, 17. September ein letztes Mal gesperrt. Die Eröffnung erfolgt pünktlich zur Innotrans.

Weiterlesen »

KVB: Neue Stadtbahnrolltreppen

15.08.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Rolltreppen von zwölf Kölner U-Bahnhaltestellen in den Stadtbezirken Innenstadt (linksrheinisch) und Ehrenfeld werden in den nächsten Jahren erneuert. Der Nahverkehr Rheinland (NVR) hat einem Förderantrag der Kölner Verkehrs-Betriebe AG stattgegeben, nach dem in den Jahren 2019 bis 2022 insgesamt 39 Fahrtreppen in Kölner U-Bahnhaltestellen modernisiert werden.

Weiterlesen »

Barrierefreiheit in Konstanz

09.08.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten zum stufenfreien Ausbau des Bahnhofs Konstanz begonnen. Im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms Baden-Württemberg wird der Bahnhof Konstanz umfassend modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Dazu gehört neben der barrierefreien Erschließung der Bahnsteige auch der Neubau der Bahnsteige 1 und 2/3 sowie die Erneuerung der Bahnsteigausstattung. In einem ersten Schritt werden nun […]

Weiterlesen »

DBV: Kritik am Fahrstuhltausch

09.08.18 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 23. Juli ist auf dem Bahnsteig 1/3 in Potsdam kein Aufzug mehr vorhanden – dieser ist wegen einer Erneuerung bis zum 19. Oktober außer Betrieb. Kritik kommt vom Deutschen Bahnkundenverband (DBV). Dieser fordert schnellstmöglich eine Lösung, dass alle Reisenden nach Voranmeldung beim Mobilitätsservice der Ausstieg am Potsdamer Hauptbahnhof mit Verlassen des Bahnsteiges garantiert […]

Weiterlesen »

Wien: Zwanzig Jahre ULF-Tramzüge

02.07.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Juni 1998, vor zwanzig Jahren, gab es in Wien erstmals niederflurige Straßenbahn-Triebzüge mit dem Namen Ulf (Ultra Low Floor). Zu Beginn waren sie nur auf den Linien 65 und 67 unterwegs, heute sieht man sie im gesamten Netz. Vor der offiziellen Einführung in den Linienbetrieb wurden sie über drei Jahre ausgiebig getestet. Die neue […]

Weiterlesen »

BSAG: Bessere Fahrgastinformation

27.06.18 (Bremen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ersten 20 BSAG-Busse sind ab sofort mit einem neuen Service an Bord unterwegs: Sie informieren Fahrgäste mittels Außenlautsprecher darüber, auf welcher Linie das jeweilige Fahrzeug in welcher Fahrtrichtung unterwegs. Damit wird vor allen Dingen Menschen mit Sehbehinderungen die Orientierung im Bremer Nahverkehr erleichtert. Die jetzt gestartete Testphase wird von Mitgliedern des Bremer Blinden- und […]

Weiterlesen »

NVR fördert barrierefreien Umbau

22.06.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In Euskirchen wurde in den vergangenen Monaten mit dem barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen im Stadtgebiet begonnen. Letzte Woche konnte Norbert Reinkober, Geschäftsführer des Nahverkehr Rheinland (NVR), den ersten Förderbescheid in Höhe von 923.900 Euro an Anno Schichler-Koep, den Geschäftsführer der Stadtverkehr Euskirchen GmbH (SVE), übergeben.

Weiterlesen »

BSAG: Mehr Barrierefreiheit

15.06.18 (Bremen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ersten 20 Busse der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) sind ab sofort mit einem neuen Service an Bord unterwegs. Sie informieren Fahrgäste mittels Außenlautsprecher darüber, auf welcher Linie das jeweilige Fahrzeug in welcher Fahrtrichtung unterwegs. Damit wird vor allen Dingen Menschen mit Sehbehinderungen die Orientierung im Bremer Nahverkehr erleichtert. Den neuen Service ermöglicht das Blinden-Informationssystem […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Bauaktivitäten in den Ferien

14.06.18 (Fahrplanänderungen, Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das laufende Jahr kann mit einem neuen Rekord im Hamburger U-Bahn-Netz aufwarten: An insgesamt 14 Haltestellen baut die Hamburger Hochbahn AG im Zuge des barrierefreien Ausbaus. Zwei Maßnahmen (Hoheluftbrücke, Uhlandstraße) konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden. Sechs weitere Projekte (Langenhorn Nord, Meiendorfer Weg, Hagendeel, Joachim-Mähl-Straße, Habichtstraße, Lübecker Straße (U3)) werden noch in diesem Jahr fertiggestellt.

Weiterlesen »