Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Busbahnhof in Daun wird gefördert

17.02.17 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Staatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) hat der Kreisverwaltung Vulkaneifel für den Bau eines Zentralen Omnibusbahnhofes auf dem Michel-Reineke-Platz in Daun eine Förderung über 416.500 Euro zugesagt. Der Neubau der Anlage auf dem Michel-Reineke-Platz in Daun im Landkreis Vulkaneifel kostet insgesamt 679.000 Euro. Das Land fördert den Bau mit rund 416.500 Euro. Das hat Staatssekretärin Schmitt Landrat […]

Weiterlesen »

BVG AöR setzt barrierefreie Ausbauten fort

10.02.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Fahrgäste der Berliner Linie U 9 können die Station Hansaplatz jetzt barrierefrei erreichen. Mit der Inbetriebnahme der Anlage am Ausgang in Richtung Grips-Theater ist die 1961 eröffnete Station ab sofort einer von jetzt insgesamt 112 barrierefrei zugänglichen Bahnhöfen der BVG AöR. Nach dem Einbau des Aufzugs folgen nun die Installation des Blindenleitsystems und die Bahnsteiganpassung.

Weiterlesen »

NWL fördert ZOB in Lüdenscheid

09.02.17 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) fördert den Bau eines neuen Verknüpfungspunktes zwischen SPNV und kommunalem Busverkehr am Bahnhof in Lüdenscheid im Märkischen Kreis. Insgesamt 1,5 Millionen Euro werden nach dem ÖPNV-Gesetz des Landes Nordrhein-Westfalen beigesteuert. „Mit den Fördergeldern sollen die Attraktivität und Funktionalität dieses wichtigen ÖPNV-Verknüpfungspunktes gesteigert werden“, so der stellvertretende NWL-Verbandsvorsteher und Landrat Thomas […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Weitere Station ist barrierfrei

09.02.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letzter Woche ist auch die 59. Station der Hamburger Hochbahn AG barrierefrei. Die U1-Haltestelle Buchenkamp im Nordosten der Hansemetropole ist ohne Studen begehbar. Nur noch ein Drittel der zugangsstationen im Hochbahn-Netz sind ausschließlich über Studen zu erreichen. Die Haltestelle Buchenkamp wird täglich von rund dreitausend Fahrgästen genutzt. In den Umbau investierte die Hamburger Hochbahn […]

Weiterlesen »

VRR investiert in Barrierefreiheit

07.02.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) acht acht Bewilligungsbescheide in einer Gesamthöhe von rund 12,4 Millionen Euro zur Förderung von Infrastrukturprojekten im Verbundraum ausgestellt. Es handelt sich um Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen im Bereich des Nahverkehrs, die verkehrliche Optimierungen auch im Hinblick auf eine verbesserte Barrierefreiheit, Verkehrsverknüpfung und Sicherheit darstellen.

Weiterlesen »

Hochbahn setzt Umbauten fort

01.02.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG setzt den barrierefreien Umbau der U-Bahnstationen weiter fort. Letzte Woche begann das Unternehmen mit den Arbeiten zum barrierefreien Ausbau der U1-Haltestelle Langenhorn Nord. Dabei erhält die Haltestelle einen Aufzug und das taktile Leitsystem für sehbehinderte Menschen wird angepasst. Einen erhöhten Bahnsteig für den niveaugleichen Ein- und Ausstieg besitzt die Haltestelle schon […]

Weiterlesen »

Weitere Stationen werden barrierefrei

27.01.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt (CSU) im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogramms werden auf Vorschlag der Länder weitere 25 kleine Bahnstationen barrierefrei ertüchtigt. Das Programm umfasst nun insgesamt 132 Stationen mit einem Investitionsvolumen von rund 160 Millionen Euro. Der Bund übernimmt die Hälfte der Fördersumme, also rund 80 Millionen Euro. Die Ko-Finanzierung kommt von den […]

Weiterlesen »

Barrierefreier Ausbau in Mannheim

10.01.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das baden-württembergische Verkehrsministerium fördert den barrierefreien Ausbau der Haltestellen Paradeplatz, Strohmarkt und Wasserturm in der Mannheimer Innenstadt mit 3,8 Millionen Euro. Die Haltestellen befinden sich an einem der aufkommensstärksten Abschnitte der Mannheimer Stadtbahn. Für das Gesamtprojekt mit einem Kostenvolumen von 8,7 Millionen Euro werden 3,8 Millionen Euro Fördermittel nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen »

HEAG mobilo baut Echtzeitauskunft aus

23.11.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo baut seine Echtzeitinformation in Weiterstadt aus. Die großen blauen Tafeln mit weißer Schrift zeigen die Abfahrtszeiten der Buslinien 675, 5515 (Darmstadt – Worfelden), 5516 (Darmstadt – Erzhausen) und 5513 in Echtzeitqualität auf die Minute genau. Auch Sonderinformationen können als Laufschrift dort angezeigt werden. „Ich freue mich, dass wir in Weiterstadt […]

Weiterlesen »

Neue Rampen für ältere Niederflurfahrzeuge

16.11.16 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

In den älteren Niederflurfahrzeugen der Halleschen Verkehrs-AG werden derzeit mobile Rampen nachgerüstet, um einen behindertengerechten Einstieg zu ermöglichen. Jede Bahn des Typs MGT6 erhält an der Mitteltür eine solche Brücke, um den Spalt zwischen Fahrzeugkante und Bahnsteig zu schließen und ein einfaches Hinein- und Herausrollen zu ermöglichen. Die Rampen sind in einer Halterung gleich neben […]

Weiterlesen »