Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hochbahn: Steinstraße ist barrierefrei

11.09.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dieser Woche halten die Züge der U1 auch wieder an der Haltestelle Steinstraße. Die umfangreichen Arbeiten zum barrierefreien Ausbau, die nicht im laufenden Fahrgastbetrieb umgesetzt werden konnten, werden am kommenden Wochenende pünktlich abgeschlossen. Damit können die Fahrgäste an der Haltestelle wieder ein- und aussteigen. Der barrierefreie Ausbau der U1-Haltestelle Steinstraße geht allerdings weiter. Schon […]

Weiterlesen »

NVR: Förderungen für Gummersbach

21.08.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der barrierefreie Ausbau von Bushaltestellen in Gummersbach schreitet weiter voran. Bei einem Arbeitsgespräch im Kreishaus übergab Dr. Norbert Reinkober, Geschäftsführer des Nahverkehr Rheinland (NVR), im Beisein von Landrat Jochen Hagt einen Förderbescheid an Gummersbachs Bürgermeister Frank Helmenstein (beide CDU). Die Modernisierung der Busbuchten an der Haltestelle Rathaus wird insgesamt 245.000 Euro kosten.

Weiterlesen »

VRR fördert ZOB Remscheid

19.08.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) hat heute einen Zuwendungsbescheid zum barrierefreien Neubau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) in Remscheid ausgestellt. Durch den Neubau wird Nahverkehrskunden zukünftig der Zugang zum ÖPNV und der Umstieg zwischen den Buslinien erleichtert. Dies gilt insbesondere für mobilitätseingeschränkte Personen.

Weiterlesen »

MV: Barrierefreier Ausbau in Pinnow

17.08.20 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche überreichte der mecklenburg-vorpommersche Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) dem Bürgermeister der Gemeinde Pinnow im Landkreis Ludwigslust-Parchim, Andreas Zapf (Wählergemeinschaft Pinnow) einen Zuwendungsbescheid über 383.000 Euro für die barrierefreie Herstellung und Erneuerung von Bushaltestellen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 480.000 Euro.

Weiterlesen »

Blankenheim-Wald ist barrierefrei

27.07.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der modernisierte Bahnhof Blankenheim (Wald) in der Gemeinde Blankenheim an der Ahr im Kreis Euskirchen ist nach rund zwei Jahren Bauzeit fertiggestellt. Im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms (ZIP) „Barrierefreiheit“ investiert der Bund bis zu achtzig Millionen Euro in den Umbau kleiner Bahnstationen. Hiervon profitiert auch der ländliche Raum des Aufgabenträgers Nahverkehr Rheinland (NVR), der neben den […]

Weiterlesen »

Barrierefreier Ausbau in Kaiserslautern

22.07.20 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der rheinland-pfälzische Landesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) kündigte eine Zuwendung in Höhe von bis zu 288.150 Euro für den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen in der Maxstraße in Kaiserslautern an. Der Landesbetrieb Mobilität werde in den nächsten Tagen den Zuwendungsbescheid erlassen. Die Stadt Kaiserslautern plant eine Neuordnung des Stadt- und Regionalbusverkehrs und eine Konzentration der Bushaltestellen in […]

Weiterlesen »

Hochbahn: Barrierefreie U3 wird gebaut

10.07.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der barrierefreie Ausbau der über hundert Jahre alten U3-Haltestellen Mönckebergstraße und Rathaus in der Hamburger Innenstadt beginnt. Nachdem die Leitungsarbeiten im Zeitplan abgeschlossen werden konnten, starten mit der Einrichtung der Baustellenflächen in der kommenden Woche die Hauptarbeiten an beiden Haltestellen. Im Anschluss daran werden die Baugruben hergestellt.

Weiterlesen »

Bahnhof Köln-Süd wird barrierefrei

09.06.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der unter anderem für Studenten und Pendler wichtige Bahnhof Köln Süd wird ab Herbst dieses Jahres umfassend modernisiert und so barrierefrei zugänglich gemacht. Der umfangreiche Um- und Ausbau erfolgt im Rahmen des Vorlaufbetriebs des RRX (Rhein-Ruhr-Express). Die Modernisierung von Bahnhöfen an den sogenannten „Außenästen“ ist Teil des Ausbaus der Schieneninfrastruktur in Nordrhein-Westfalen in Vorbereitung auf […]

Weiterlesen »

Nds: Barrierefreiheit geht voran

26.05.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund 92,5 Prozent der niedersächsischen Bahnsteige sind barrierefrei – damit belegt Niedersachsen in einer aktuellen Auswertung des Bundesverkehrsministeriums durch das gemeinnützige Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene bundesweit den dritten Platz. In Niedersachsen sind demnach 594 von 642 Bahnsteigen stufenfrei zu erreichen. Damit liegt das Land deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 83,5 Prozent barrierefreier Bahnsteige.

Weiterlesen »

Hochbahn: Landungsbrücken sind barrierefrei

24.02.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 14. Februar ist die U3-Haltestelle Landungsbrücken barrierefrei zu erreichen. Damit ermöglicht die Station auch älteren Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Personen mit Handicap einen einfachen und bequemen Zugang zur U-Bahn. Nach weniger als einem Jahr Bauzeit konnten die Arbeiten zur Barrierefreiheit an der historischen und denkmalgeschützten Station am Hafenrand abgeschlossen werden – rund […]

Weiterlesen »