Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neues Fernbusterminal in Bremen

20.04.18 (Bremen, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Für die Realisierung des neuen Fernbusterminals an der Bürgermeister-Smidt-Straße zwischen der Gleistrasse und dem ehemaligen Fruchthof in Nähe des Hauptbahnhofs ist jetzt ein Letter of Intent zwischen der Stadt Bremen und dem Investor Buhlmann Immobilien-Gesellschaft unterzeichnet worden. Das ist die Voraussetzung für mehrere Beschlussanträge.

Weiterlesen »

Neuer Fernbusbetreiber in der Schweiz

27.02.18 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat der Domo Swiss Express AG die Konzession für drei nationale Fernbus-Linien erteilt. Das Unternehmen hat alle notwendigen Bestätigungen und Nachweise zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erbracht. Gefahren werden die Strecken St. Gallen – Zürich – Biel – Genf Flughafen, Zürich Flughafen – Basel – Luzern – Lugano und Chur […]

Weiterlesen »

Umweltbilanz wird mehr Menschen wichtig

26.01.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Immer mehr Menschen achten bei der Verkehrsmittelauswahl auf die Umweltbilanz. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der bdo in Kooperation mit Flixbus beim IGES-Institut beauftragt hat. Menschen fast aller Altersgruppen nutzen inzwischen Fernbusse, wobei diese am beliebtesten bei den unter 30-Jährigen sind. Insgesamt haben in dieser Altersgruppe mehr als 40 Prozent innerhalb eines Jahres […]

Weiterlesen »

Fernbusmarkt wächst beim Umsatz

19.01.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der deutsche Fernbusmarkt ist 2017 um etwa 18 Prozent gewachsen, bedingt durch die höhere Auslastung der Busse und gestiegene Fahrpreise. Im Jahr 2017 nutzten 25,4 Millionen Passagiere den Fernbus – 5,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch im Jahr 2018 sind mehr Fahrgäste zu erwarten, nicht zuletzt dank der Ankündigung zahlreiche neue Ziele ins Netz […]

Weiterlesen »

Neue Studie über Fernbusse ist erschienen

24.11.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage ist die von Professor Andreas Krämer erstellte Studie Pricing Lab 2017 zum Thema Fernbus und seine Folgen erschienen. Diese untersucht u.a. die veränderten Mobilitätsstrukturen und die Preisentwicklung mit Fokus auf den in 2013 liberalisierten Markt für Reisen mit dem Fernbus. In der aktuellen Untersuchung geben 13 Prozent der Befragten an, dass sie in […]

Weiterlesen »

Fernbus hat beste Öko-Bilanz

07.11.17 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Vergleich aktueller Emissionswerte erreicht der Fernlinienbus die beste Umweltbilanz aller Verkehrsmittel auf langen Strecken. Dieses Untersuchungsergebnis einer aktuellen Studie hat der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) jüngst offiziell vorgestellt. Die zugrunde liegenden Zahlen waren vom Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) im Auftrag des bdo erhoben worden.

Weiterlesen »

Xavier: Fernbusse nachgefragt

19.10.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fernbusse haben in Folge des Sturmtiefs Xavier im Norden und Osten Deutschlands dank flexibler Planung wesentlich dazu beigetragen, dass Fahrgäste trotz massiver Schäden an der Verkehrsinfrastruktur ihr Ziel erreichen konnten. Dies zeigen aktuelle Zahlen, die der größte Fernbusanbieter Flixbus erhoben hat. Während zahlreiche Verkehrswege mitunter tagelang gesperrt oder unpassierbar waren, konnten Fernbusse bereits kurz […]

Weiterlesen »

Fünf Jahre Fernbus-Liberalisierung

05.10.17 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zughalt, 5.10.´17 (sh) Fünf Jahre ist es her, dass im Deutschen Bundestag fraktionsübergreifend der Antrag der damaligen schwarz-gelben Bundesregierung angenommen und das PBefG reformiert wurde. Es war der Grundstein für die Freigabe des Fernbusverkehrs. Dieser war seit der späten Weimarer Republik zum Schutz der Eisenbahn verboten worden. Fernbusse durften bis dahin nur im Charter-, nicht […]

Weiterlesen »

Locomore und die grundsätzlichen Probleme

21.08.17 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bislang hat man nur theoretisch drüber nachgedacht, ob und wenn ja welche Form von Korrelation es zwischen Fernbusanbietern und möglichen SPFV-Angeboten jenseits der DB AG geben könnte. Flixbus und Leo-Express machen bei Locomore nun ernst. Man muss vielleicht eine Sache vorausschicken: Wer in den deutschen SPFV eintreten will, der braucht nicht nur einen erheblichen Kapitalstock, […]

Weiterlesen »

Flixbus und Leo-Express steigen bei Locomore ein

21.08.17 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der tschechische Eisenbahnabieter Leo-Express und Flixbus steigen gemeinsam beim insolventen SPFV-Anbieter Locomore an. Leo-Express plant, die Fahrten in Zukunft wieder anzubieten, wobei das bestehende Vertriebssystem von Flixbus genutzt werden soll. So kann der Zugbetrieb auf der Trasse Berlin-Stuttgart über Halte wie Hannover, Frankfurt am Main oder Heidelberg ab dem 24. August, also dem kommenden Donnerstag, […]

Weiterlesen »