Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Thüringen' Kategorie

Neuvergabe im Dieselnetz Sachsen-Anhalt

30.09.22 (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Neuvergabe des Dieselnetzes Sachsen-Anhalt ist dieser Tage durch den zuständigen Aufgabenträger NASA gemeinsam mit dem Freistaat Thüringen und dem Regionalverband Großraum Braunschweig an den Start gegangen. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2024 kommt es zu einem vorgezogenen Betreiberwechsel, der im Zusammenhang mit dem Schutzschirmverfahren der Berliner Abellio GmbH steht.

Weiterlesen »

Elektrifizierung in Thüringen

15.07.22 (Fernverkehr, Güterverkehr, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Planungen der Deutschen Bahn für die Elektrifizierung der Strecke Weimar – Gera – Gößnitz gehen voran. Für die Elektrifizierung ist auch der Neubau einer Bahnstromleitung erforderlich, um die Strecke an das vorhandene Bahnstromnetz der DB AG anzuschließen. Mit dem Beschluss des Thüringer Verwaltungsamtes im Raumordnungsverfahren ist ein weiterer Meilenstein erreicht. Demnach führt die Vorzugstrasse […]

Weiterlesen »

Abellio Mitteldeutschland erfolgreich saniert

07.07.22 (Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH hat das Schutzschirmverfahren erfolgreich beendet. Nach Ablauf einer zweiwöchigen Rechtsmittelfrist ist das Verfahren des Eisenbahnverkehrsunternehmens mit Sitz in Halle (Saale) durch das zuständige Amtsgericht Berlin-Charlottenburg zum 30. Juni 2022 aufgehoben worden. Abellio tritt nun als saniertes Unternehmen aus dem Schutzschirm heraus und kann somit seinen Geschäftsbetrieb als langfristig gesichertes Unternehmen […]

Weiterlesen »

Spatenstich für Ausbau des Knoten Gößnitz

06.07.22 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat mit dem Ausbau des Knoten Gößnitz begonnen. Sie schafft auf einer Gesamtlänge von zehn Kilometern die technischen Voraussetzungen für höhere Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h für den Personenverkehr und modernisiert damit einen weiteren Abschnitt der Sachsen-Franken-Magistrale. Ziel sind kürzere Fahrzeiten und damit attraktivere Angebote für Reisende auf der Schiene.

Weiterlesen »

Thüringen stärkt Fahrradinfrastruktur

09.06.22 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Freistaat Thüringen wurden seit 2017 rund 34 Millionen Euro in die Fahrradinfrastruktur investiert. Derzeit gibt es in Thüringen rund 360 Kilometer straßenbegleitende Radwege an Bundesstraßen und 270 Kilometer straßenbegleitende Radwege an Landesstraßen. Das Angebot touristischer Radrouten umfasst rund 3.400 Kilometer, darunter zwei Radrouten des Radnetzes Deutschland (D 4- und D 11-Route), 13 Radfernwege und […]

Weiterlesen »

Elektrifizierung Gotha-Leinefelde

13.04.22 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich des Besuchs von des Ostbeauftragten der Bundesregierung Carsten Schneider (SPD) letzte Woche im Landeskabinett in Thüringen konstatiert Infrastrukturministerin Susanna Karawanskij (Linkspartei): „Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Gotha-Leinefelde hat für uns höchste Priorität. Wir wollen diese Lücke so schnell wie möglich schließen und die klimafreundliche Verkehrswende in Thüringen damit ein weiteres Stück voranbringen. Ich habe mich […]

Weiterlesen »

Thüringen: Bund fördert Radwegeprojekt

24.02.22 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen eines Förderungprogrammes für Radwege fördert der Bund im Rahmen von zwei Projekten auch den Iron Curtain Trail entlang der Thüringer Grenze zu Hessen – dem Namen entsprechend verläuft er entlang des eisernen Vorhangs, der im kalten Krieg Europa in Ost und West gespalten hat. Mit diesem Förderprojekt wird eine Beschilderung und Besucherlenkung entlang […]

Weiterlesen »

Mitte-Deutschland wird elektrifiziert

21.02.22 (Fernverkehr, Güterverkehr, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Bund das Ergebnis der Neubewertung zum Nutzen-Kosten-Verhältnis der Mitte-Deutschland-Verbindung bekannt gegeben. Die Neubewertung erfolgte, wie in solchen Fällen häufig, aufgrund erheblicher Kostensteigerungen. Die Kalkulation ergab eine Kostenschätzung der DB Netz AG von 595 Millionen Euro aus. Diese Kostenerhöhung ergab sich im Wesentlichen aufgrund zusätzlicher Maßnahmen wie beispielsweise Blockverdichtungen, Geschwindigkeitserhöhung […]

Weiterlesen »

Investitionsprogramm in Thüringen

18.02.22 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn setzt ihr Investitionsprogramm „Neues Netz für Deutschland“ konsequent fort. 2022 soll bundesweit die Rekordsumme von 13,6 Milliarden Euro von DB, Bund und Ländern in die Schieneninfrastruktur fließen – rund 900 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Rund 280 Millionen Euro stehen 2022 für Netz und Bahnhöfe im Freistaat Thüringen zur Verfügung.

Weiterlesen »

Jena: Rohbau der Lichtbahn ist fertig

01.02.22 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Produktion der neuen Jenaer Lichtbahn im Herstellerwerk von Stadler im spanischen Valencia ist angelaufen. Für den Jenaer Nahverkehr ein bedeutender Schritt, schließlich steigen sie mit diesem Modell in die nächste Straßenbahngeneration ein. Erste Fotos aus der Produktionshalle zeigen nun die robusten Edelstahl-Gestelle beziehungsweise erste Wagenkastenteile, die am Ende zu einem Fahrzeug zusammengefügt werden.

Weiterlesen »