Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Thüringen' Kategorie

DB AG informiert am SPFV-Knoten Halle

13.08.14 (Fernverkehr, Güterverkehr, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat die Deutsche Bahn einen Informationspunkt am Hauptbahnhof in Halle (Saale) eröffnet. Er behandelt die komplette Erneuerung der Stellwerkstechnik und den Umbau der Gleisanlagen in den kommenden Jahren, vor allem den Anschluss des Bahnknotens an die Aus- und Neubaustrecke Nürnberg-Berlin (VDE8) bis 2017 sowie den Bau einer modernen Zugbildungsanlage. Ziel ist […]

Weiterlesen »

Cantus verbleibt im Nordost-Hessen-Netz

04.08.14 (Hessen, Niedersachsen, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Cantus erhält eine Vertragsverlängerung für weitere 15 Jahre im Nordost-Hessen-Netz. Das Unternehmen, das der Hessischen Landesbahn und der Benex GmbH gehört, hat sich in der Folgevergabe durchgesetzt. Die Stadler Flirt aus dem Bestandsnetz kommen weiter zum Einsatz, auch beim Fahrplanangebot ändert sich nichts. Insgesamt sind 114 Mitarbeiter dort beschäftigt.

Weiterlesen »

Stadtwerke Gera: Gläubigerausschuss tagt

01.08.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche tagte erstmals der vorläufige Gläubigerausschuss der Geraer Verkehrsbetriebe GmbH (GVB). Die Gesellschaft ist, wie der Mutterkonzern Stadtwerke Gera, im Insolvenzverfahren. Der Gläubigerausschuss bestätigte den vom Insolvenzgericht eingesetzten Insolvenzverwalter Michael Jaffé, der u.a. bereits die Insolvenz der Kirch-Gruppe betreut hat. Der Fahrplan wird ohne Einschränkungen gefahren, die Mitarbeiter erhalten Insolvenzgeld von der Bundesagentur […]

Weiterlesen »

Thüringen: Land fördert Businvestitionen

18.07.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Thüringen unterstützt die öffentlichen Verkehrsunternehmen bei der Investitionsfinanzierung zur Modernisierung des Fuhrparks. Im laufenden Jahr stehen 15,3 Millionen Euro zur Verfügung, 2013 waren es noch 8,7 Millionen Euro.

Weiterlesen »

E-Mobilität in Thüringen

11.07.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Themenkomplex Elektromobilität, alternative Bedienformen öffentlicher Verkehrsmittel und ganzheitliche Emissionseinsparungen ist auch im Freistaat Thüringen auf der Agenda und bilden die Eckpunkte der Strategie des Verkehrsministeriums. Minister Christian Carius (CDU): „Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Projekte initiiert, um die Tür für mehr Elektromobilität in Thüringen weit aufzustoßen.

Weiterlesen »

Gera: Neues zur Stadtwerke-Pleite

10.07.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach der Insolvenz der Stadtwerke Gera soll das ÖPNV-Angebot zunächst erhalten bleiben. Perspektivisch ist jedoch eine massive Einschränkung geplant, um den Verlust künftig zu senken. Die Stadt Gera steht fest zu ihren Stadtwerken, trotz der laufenden Insolvenz wird es auch in Zukunft keine Ausschreibungen geben, die Stadtwerke bleiben geborener Betreiber.

Weiterlesen »

EVAG-App mit hoher Resonanz

09.07.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund ein halbes Jahr nach dem Start der eigenen Smartphone-App zieht man bei der Erfurter Verkehrs AG eine positive Zwischenbilanz. Mehr als 12.000 mal wurde das Programm in dieser Zeit runtergeladen. Den größten Anteil machen mit 7.242 Nutzern die Handys mit Android-Betriebssystem aus, obwohl das System (iPhone iOS7 seit Januar) erst seit April zur Verfügung […]

Weiterlesen »

Stadtwerke Gera sind insolvent

01.07.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Gera müssen Insolvenz anmelden. Nachdem das Landesverwaltungsamt die Aufnahme eines zusätzlichen Kredites in Höhe von 30,5 Millionen Euro abgelehnt hatte, muss das Unternehmen den Gang zum Gericht antreten. Angesichts der hohen Schulden der Stadt, die bereits jetzt nicht mehr in der Lage sei, so heißt es aus Weimar, ihren Schuldendienst zu tätigen, sei […]

Weiterlesen »

Erfurt: ICE-Knoten als Entwicklungsschance

27.06.14 (Fernverkehr, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei einem Workshop des Thüringer Verkehrsministeriums zur Stadtentwicklung der ICE-City in Erfurt diskutierten Experten aus Wirtschaft und Politik die Ziele und Chancen des künftigen ICE-Knotens. In seinem Impulsvortrag erläuterte Ottmar Schmitt, Projektmanager der Stadt Mannheim am dortigen ICE-Knoten, welche Anstrengungen die Stadt in dem mittlerweile über 20-jährigen Prozess unternommen hat, um die Chancen des ICE-Knotens […]

Weiterlesen »

Bahngipfel in Erfurt

12.06.14 (Fernverkehr, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

In Erfurt traf man sich letzte Woche erneut um über die Zukunft der Stadt und des Bahnverkehrs zu diskutieren. Dabei freuen sich alle darauf, wenn man von Erfurt aus nach Fertigstellung der Schnellfahrstrecke nach Berlin, München, Dresden und Frankfurt kommt. Allerdings: Der Rest des Freistaates Thüringen droht dabei vom SPFV abgehängt zu werden.

Weiterlesen »