Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Schweiz' Kategorie

Stadler investiert in der Schweiz

12.07.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage fand in St. Margrethen der erste Spatenstich für das neue Stadler-Werk statt. Der Schweizer Schienenfahrzeughersteller verlagert sein Kompetenzzentrum für Doppelstocktriebzüge von Altenrhein dorthin. Ziel des neuen Produktionsstandorts ist die Optimierung der Produktionsbedingungen und damit verbunden die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Stadler. Das geplante Investment von 86 Millionen Schweizer Franken ist ein klares Bekenntnis […]

Weiterlesen »

SBB: IC2000-Flotte wird modernisiert

10.07.18 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schweizer Bundesbahnen (SBB) kündigen an, alle 35 Triebzüge vom Typ IC2000 zu sanieren. Die Rundumerneuerung des Fuhrparks ist mit enormem Aufwand verbunden: Im SBB-Werk Olten werden rund 120 Spezialisten während fünf Jahren im Einsatz sein –Mechaniker, Elektriker, Bodenleger, Schreiner, Schlosser, Maler, Ingenieure und Techniker. Die Mission ist klar: Die IC2000-Flotte wird so auf Vordermann […]

Weiterlesen »

RBS: Fahrgäste haben entschieden

26.06.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach fünf Wochen Abstimmungskrimi haben die Fahrgäste entschieden: Die neuen RBS-Züge für das Worblental heissen Worbla. Nachdem die Öffentlichkeit bereits bei der Gestaltung des Fahrzeugs mitreden konnte, stimmte sie nun über vier Namensvorschläge ab. Über 3.000 Stimmen wurden abgegeben, 40 Prozent davon konnte Worbla auf sich vereinen. Nemo wurde mit 38 Prozent auf den zweiten […]

Weiterlesen »

Schweiz: SBB behält SPFV-Großteil

21.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die SPFV-Konzessionen für die Zeit nach 2019 vergeben. Der Löwenanteil verbleibt bei der Schweizer Bundesbahn (SBB). Die Berner BLS erhält die Konzession für zwei Interregio-Linien. Aufgrund der Anhörung der betroffenen Kreise hat das BAV den Deckungsbeitrag für die Fernverkehrsnetze der SBB tiefer festgelegt als zunächst geplant.

Weiterlesen »

ZVV: Hohe Kundenzufriedenheit

21.06.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrgäste im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) sind zufrieden mit der Qualität der Dienstleistungen. Das zeigt die Auswertung der jährlichen Fahrgastbefragung. Mit einer Gesamtzufriedenheit von 77 Punkten stellt die Kundschaft dem ZVV ein sehr gutes Zeugnis aus. Der ZVV erreicht damit einmal mehr sein Ziel im Bereich Qualität. 77 von 100 möglichen Punkten bei der Gesamtzufriedenheit: […]

Weiterlesen »

Stadler und SOB präsentieren Traverso

14.06.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) haben letzte Woche mit circa 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik den Roll-out des neuen „Traverso“ für die Voralpen-Express-Strecke gefeiert. Nach nur knapp zwei Jahren Entwicklungs- und Bauzeit konnte der Triebzug des Typs FLIRT „Traverso“ zum ersten Mal präsentiert werden. Die Züge für die SOB stellen den aktuellen […]

Weiterlesen »

Schweiz: Allrail fordert SPFV-Wettbewerb

12.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der europäische Wettbewerberverband Allrail fordert eine breitere Betreibervielfalt im SPFV der Schweiz. Der Verband weist darauf, dass das dortige Bundesamt für Verkehr (BAV) in der Vergangenheit einige der besten Konzepte für den europäischen Personenverkehr vorgelegt habe. Die nächste Priorität sollte Wettbewerb im Fernverkehr sein – die Ausschreibung von Konzessionen sollte eingeführt werden.

Weiterlesen »

SBB: Blasercafé ist neuer Kaffeepartner

06.06.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die SBB wechselt in ihren Speisewagen und Bistros den Kaffeeanbieter und serviert den Reisenden ab Anfang Juli Blasercafé. Im Rahmen einer Ausschreibung für die Vergabe hat sich die SBB für eine national stark verankerte Schweizer Marke entschieden. Damit die Kunden auch unterwegs in einer angenehmen Atmosphäre essen und trinken können, serviert die SBB in den […]

Weiterlesen »

Fernbusregulierung in der Schweiz

05.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der schweizerische Ständerat hat am 29. Mai innerhalb des Geschäftsbereiches „Organisation der Bahninfrastruktur (OBI)“ beschlossen, dass Fernbusse keine bestehenden und vom Bund und den Kantonen mitfinanzierten gemeinwirtschaftlichen Angebote bedrohen sollen. Die Branchenverbände VöV und LITRA begrüßen diesen Entscheid, denn er entspricht der klaren Forderung der beiden Verbände, dass eine Konkurrenz für den regionalen Personenverkehrs durch […]

Weiterlesen »

CH: ZVV gegen Konzessionsaufteilung

01.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) lehnt die vorgesehene Aufteilung der Konzession im Fernverkehr ab. Der ZVV kritisiert, dass über die Konzessionsvergabe eine Reform des Fernverkehrs herbeigeführt werden soll, ohne dass vorher eine politische Grundsatzdiskussion stattgefunden hat. Zudem erwartet der ZVV höhere Kosten durch das angedachte Mehrbahnenmodell.

Weiterlesen »