Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

Mit einer guten Schiene in die Zukunft

02.07.20 (Güterverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ohne jetzt einzelne Parteien loben zu wollen, bleiben wir mal grundsätzlich: Im Jahr 1999 hat man das ursprüngliche Ziel der Eisenbahnreform „Mehr Verkehr auf die Schiene“ über Bord geworfen. Man wollte statt dessen einen Börsengang, weil es in den späten 1990er Jahren vor dem Ende der Dotcom-Blase so hip und modern war, an die Börse […]

Weiterlesen »

NEE fordert Satzungsänderungen bei DB Netz

02.07.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Jenseits der in der emotionalen Debatte um einen möglichen Börsengang der DB AG immer wieder geführten Diskussion um eine mögliche Trennung von Infrastruktur- und Verkehrssparten des Konzerns, sieht das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V. (NEE) die Möglichkeit, auch darüber hinaus eine bessere Schiene zu schaffen. Konkrete Formulierungsvorschläge dafür hat der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Ehrmann von […]

Weiterlesen »

Schutzmasken kommen per Bahn

11.05.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste Großlieferung mit Millionen Masken und weiterer Schutzausrüstung hat über die „Eisenbahnbrücke Eurasia“ den Seehafen Rostock erreicht. An Bord: vier Container mit allein 7,4 Millionen Schutzmasken für Deutschland sowie sechs weitere Container mit dringend benötigter Schutzausrüstung für Italien. Für Vertrieb und Logistik sorgen DB Cargo und DB Schenker mit kombinierten Leistungen. In nur zwölf […]

Weiterlesen »

Neuer Lärmschutzbericht publiziert

08.05.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene wie erhofft voran. Der heute veröffentlichte „Lärmschutzbericht 2019“ zeigt: In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der Schiene bereits deutlich gesunken – an bislang über 1.800 Streckenkilometern bundesweit. 118,6 Millionen Euro wurden 2019 in die Lärmsanierung investiert (2018: 97,8 Millionen Euro).

Weiterlesen »

DB Cargo stellt neuen Vorstand vor

28.04.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Cargo stellt seinen Vorstand neu auf, um noch mehr Kunden für die umweltfreundliche Schiene zu gewinnen und nachhaltig zu wachsen. Als erstes Geschäftsfeld im DB-Konzern setzt die Güterbahn dabei auf eine Frauenquote von fünfzig Prozent im Vorstand. Eine zweite Weichenstellung erfolgt mit einem neuen Vorstandsbereich für Angebotsmanagement. Auch das Vorstandsressort Produktion bekommt eine neue […]

Weiterlesen »

Schallschutz in Hamm-Pelkum

27.04.20 (Güterverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eigentümer von rund 450 Gebäuden und Wohnungen an der Bahnstrecke in Hamm-Pelkum und Lerche können bald eine Förderung für mehr Schallschutz wahrnehmen. Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ wurden in Hamm-Pelkum und Lerche zwischen Neustädter Weg und Daimlerstraße, die Gebäude ermittelt, bei denen der zulässige Lärmgrenzwert für die Lärmsanierung überschritten […]

Weiterlesen »

NEE: Kritik an DB Netz

14.04.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wettbewerbsbahnen im Güterverkehr bedauern, dass die DB Netz die Schienenmaut im kommenden Fahrplanjahr 2020/21 erneut erhöhen darf. Nach der Genehmigung durch die Bundesnetzagentur in der letzten Woche müssen für einen Standard-Güterzug ab 13. Dezember 3,05 Euro pro Kilometer gezahlt werden, das sind 2,3 Prozent mehr als im laufenden Jahr.

Weiterlesen »

DB Cargo fährt Pasta-Express

27.03.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

An den inner- und außereuropäischen Grenzen stauen sich die Lkw. Die Deutsche Bahn bietet nun ihre Güterzüge als Alternative an. „Wir fahren alles, was die Kunden wollen“, sagte Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende der DB Cargo AG. Seit Wochenbeginn hat DB Cargo unter der Telefonnummer 0203-98519000 eine Hotline für potentielle Neukunden geschaltet.

Weiterlesen »

Jade-Weser-Port: Anbindung geht voran

16.03.20 (Güterverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ausbau der Schienenanbindung zum Jade-Weser-Port geht weiterhin gut voran. Am 8. März wurde der zweigleisige Abschnitt zwischen Varel und Sande fertig; rund vier Wochen früher als ursprünglich geplant. Die DB hat in den letzten drei Jahren intensiv an der Modernisierung der Strecke sowie an dem Schutz der Anwohner vor Lärm und Erschütterungen gearbeitet.

Weiterlesen »

NEE fordert Innovationsförderung

14.01.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neue beamtete Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Tamara Zieschang (CDU), hat sich hinter den Wettbewerb auf der Schiene gestellt. „In mir werden Sie immer eine Verfechterin und Vertreterin des Wettbewerbs finden“, sagte sie auf einer Veranstaltung des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) letzte Woche in Berlin. Davon profitiere auch die DB AG. Mittelbar werde dadurch Innovation gefördert, […]

Weiterlesen »