Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

Schwelbrand stoppt Güterzug

21.06.17 (Güterverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Kurz vor Einfahrt in den Bahnhof Schnega im niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg bemerkte der Triebfahrzeugführer eines Güterzuges am vergangenen Dienstag auf der Fahrt von Magdeburg nach Maschen Rauch im Maschinenraum der E-Lok. Im Falle eines offenen Brandes hätte Explosionsgefahr bestanden, denn 16 der 26 Kesselwaggons waren zwar leer, enthielten aber zuvor Propylenoxid und waren noch nicht […]

Weiterlesen »

TX Logistik erweitert Unternehmesführung

07.06.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die TX Logistik AG (TXL) will weiter wachsen und stellt dazu auch personell die Weichen. Albert Bastius (49) wird spätestens ab November 2017 als Verantwortlicher für den Bereich Operations (COO) den Vorstand um Mirko Pahl (CEO), Berit Börke (CSO) und Pietro Mancuso (CFO) verstärken. Bereits zum 1. August wird Dominik Fürste (33) als Leiter IT […]

Weiterlesen »

Gotthard-Basistunnel gut angenommen

15.05.17 (Fernverkehr, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 11. Dezember ist der Gotthard-Basistunnel im fahrplanmäßigen Betrieb. Bis Ende April sind 7.024 Personen- und 10.706 Güterzüge durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt gefahren, maximal 165 pro Tag. An Werktagen verkehren bis zu 120 Güterzüge durch den Gotthard-Basistunnel. Im Personenverkehr hat sich die Nachfrage im Intercity- und Eurocityverkehr um rund 30 Prozent erhöht.

Weiterlesen »

NEE bestätigt Verbandsspitze

12.04.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei den turnusmäßigen Wahlen von vier der sieben Vorstandsmitglieder wurden der Vorstandsvorsitzende Ludolf Kerkeling, Sven Flore als Stellvertretender Vorsitzender, Gerhard Timpel als Schatzmeister und Christian Dehns als weiteres Vorstandsmitglied des Verbandes Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V. (NEE) einstimmig erneut für zwei Jahre in ihre Vorstandsfunktionen gewählt.

Weiterlesen »

Lärm senken – Akzeptanz erhöhen

06.04.17 (Güterverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich sind Züge laut, aber in einem Hochtechnologieland wie Deutschland muss es einfach möglich sein, Güterzüge fahren zu lassen, ohne dass in den Nachbarhäusern die Bilder von den Wänden fallen. Nach dem lärmabhängigen Trassenpreissystem ist es der logische nächste Schritt dafür zu sorgen, dass sehr laute Güterzüge umgerüstet werden müssen oder von der Strecke kommen. […]

Weiterlesen »

Verbot lauter Güterzüge tritt in Kraft

06.04.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde im Bundestag das Fahrverbot lauter Güterwagen endgültig verabschiedet. Es untersagt den Einsatz nicht lärmgedämmter Fahrzeuge auf der deutschen Eisenbahninfrastruktur, nicht nur bei DB Netz. Es tritt zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 in Kraft. Güterwagen dürfen ab diesem Stichtag bei der Fahrt nicht mehr Lärm verursachen als ein Güterwagen, der […]

Weiterlesen »

BAG legt Mittelfristprognose vor

05.04.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat die gleitende Mittelfristprognose für den Personen- und Güterverkehr veröffentlicht. Der Liniennahverkehr kann für das Jahr 2016 erneut ein wachsendes Aufkommen von voraussichtlich 1,5 Prozent verzeichnen. Dies ist auf das wachsende Interesse in Großstädten und Ballungsräumen zurückzuführen. Auch die Zukunftsprognose fällt positiv aus. Der Liniennahverkehr wird weiterhin von den stabilen […]

Weiterlesen »

DB Schenker bleibt Volleyball-Sponsor

03.04.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Schenker ist für vier weitere Jahre Partner des Volleyball-Weltverbandes FIVB. Der Logistikdienstleister unterstützt die Sportorganisation weltweit mit logistischen Dienst- und Serviceleistungen inklusive Zollabfertigung für Veranstaltungen aller Art der 222 nationalen Volleyballverbände. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt in Lausanne, dem Sitz des FIVB, unterzeichnet. Bereits 2014 war ein erster Partnervertrag abgeschlossen worden, an den die […]

Weiterlesen »

DB AG investiert in Lärmschutz

31.03.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn wird künftig in den Lärmschutz investieren. „Wir wollen, dass die Menschen im Rheintal, im Inntal, im oberen Elbtal, in weiteren Regionen und auch in vielen Metropolen nachts ruhiger schlafen können, weil die Güterzüge weniger laut sind, mehr Schallschutzwände gegen Lärm abschirmen und neue, innovative Verfahren noch mehr Schutz bieten“, so Ronald Pofalla, […]

Weiterlesen »

Lärmschutzinvestitionen am Mittelrhein

21.03.17 (Güterverkehr, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Anwohner im Mittelrheintal bekommen einen besseren Lärmschutz. Nach der Unterzeichnung von separaten Finanzierungsvereinbarungen zwischen dem Bund, den Ländern Rheinland-Pfalz und Hessen und der Deutschen Bahn ist nun auch formal der Weg frei gemacht worden. Von den Gesamtkosten von knapp 73 Millionen übernimmt der Bund einen Anteil von rund 53, die Länder Hessen und Rheinland-Pfalz […]

Weiterlesen »