Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

NatEx: Unfall 2017 aufgeklärt

22.10.18 (Güterverkehr, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Unfall zwischen einem Triebzug von National Express und einem Güterzug vom 5. Dezember 2017 scheint aufgeklärt zu sein. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und die Bundespolizei St. Augustin sind mit der Unfallrekonstruktion in der letzten Woche gemeinsam an die Öffentlichkeit gegangen.

Weiterlesen »

Handlungsfelder richtig erkannt

15.10.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es sind definitiv gute Planungen, die DB Fernverkehr in den letzten Wochen und Monaten vorgelegt hat: Man möchte, zumindest auf einigen Relationen, den SPFV in großem Maße ausbauen. Das ist auch vernünftig, denn was nutzt eine teure Schnellfahrstrecke, wenn man nur einmal die Stunde von Berlin nach München fahren kann? Gerade weil die Inlandsflüge als […]

Weiterlesen »

Zukunftsbündnis Schiene gegründet

15.10.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde im Berliner Bundesverkehrsministerium das Zukunftsbündnis Schiene gegründet. Minister Andreas Scheuer (CSU) zeigte sich optimistisch: „Unser Zukunftsbündnis Schiene nimmt volle Fahrt auf. Gemeinsam wollen wir bis 2030 die Zahl der Fahrgäste verdoppeln und mehr Güter auf die Schiene holen. Und das bei gutem Service und hoher Qualität. Wir wollen den Wow-Effekt […]

Weiterlesen »

DB Schenker startet Online-Buchung

28.08.18 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort können Kunden von DB Schenker in Deutschland über die neue digitale-Buchungsplattform connect 4 land online Landtransporte buchen. Die Plattform wurde bereits erfolgreich in Spanien getestet und ist entsprechend jetzt auch dort verfügbar. Bis Ende des Jahres wird sie in weiteren europäischen Ländern eingeführt werden. Bis 2019 können dann Kunden in ganz Europa die […]

Weiterlesen »

VBK im schweren Instandhaltungsgeschäft

24.08.18 (Baden-Württemberg, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) sind auch im Geschäft der schweren Fahrzeuginstandhaltung tätig – auch für andere Eisenbahnverkehrsunternehmen. In der letzten Woche konnte das Unternehmen eine der größten Loks Europas in ihrem Radsatzbearbeitungszentrums begrüßen. Die Lok vom Typ Voith Maxima 30CC, die sonst im Güterverkehr für das Stuttgarter Mineralstoffunternehmen „Mertz Kies“ im Einsatz ist, war zu […]

Weiterlesen »

Gotthard: SBB zieht positives Fazit

21.08.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Anlagen im Gotthard Basis-tunnel funktionieren seit der Inbetriebnahme gut und sicher, berichten die Schweizerischen Bundesbahnen. Der Betrieb läuft entsprechend den Erwartungen. Einige Handlungsfelder zeigen sich, wie bei einem Bauwerk dieser Größe üblich, erst unter Belastung, also nach Inbetriebnahme. Die Anlagen werden entsprechend den neusten Erkenntnissen laufend optimiert.

Weiterlesen »

SBB weitet NEAT-Verkehre aus

13.08.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Betrieb der SBB läuft trotz der anhaltenden Hitze gut. Dabei stehen für die sommerlichen Großveranstaltungen wie das Paléo Festival Nyon und die Zürcher Street Parade über 450 Extrazüge im Einsatz; rund tausend Lokführer und Kundenlenker erbringen Zusatzleistungen. Der Sommerfahrplan funktioniert trotz über dreißig Großbaustellen auf dem ganzen Netz (rund 55 Kilometer Gleis mit 92.000 […]

Weiterlesen »

DB Schenker testet Automatik-Verladung

20.07.18 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Als erster Logistikdienstleister weltweit testet DB Schenker an seiner Nürnberger Geschäftsstelle den Einsatz eines automatisierten Wiesels. Dieses von der Firma KAMAG hergestellte Fahrzeug ist für den Transport von Wechselbrücken auf Logistikhöfen bestimmt und kann diese autonom bewegen. Wechselbrücken sind Lkw-Aufbauten, die zum Be- und Entladen auf ausklappbaren Füßen abgestellt werden können.

Weiterlesen »

Güterverkehr: Trassenpreise sinken

05.07.18 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) angekündigt, dass die Trassenpreise beim Bundesunternehmen DB Netz im Güterverkehr halbiert werden sollen. Die entgangenen Einnahmen werden aus dem Bundeshaushalt kompensiert. Die im Güterverkehr tätigen Eisenbahnverkehrsunternehmen werden damit insgesamt um rund 175 Millionen Euro im Jahr entlastet.

Weiterlesen »

DE/CH: Verkehrsminister treffen Einigung

30.05.18 (Europa, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf Einladung der schweizerischen Bundesrätin Doris Leuthard (CVP) und ihres deutschen Amtskollegen Andreas Scheuer (CSU) trafen sich letzte Woche in Leipzig Verkehrsminister der europäischen Korridorländer, um Maßnahmen zum besseren Umgang bei Störungen des Bahnsystems zu besprechen. Der Unterbruch der Rheintalbahn im letzten Jahr zeigte, dass es großen Handlungsbedarf gibt.

Weiterlesen »