Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

An die Zukunft denken

18.02.19 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist inzwischen sieben Jahre her, dass der Knoten Köln als Planungswerk das erste mal der Öffentlichkeit vorgestellt worden ist. Wobei: Das waren auch damals schon größtenteils keine neuen Erkenntnisse, auch wenn man die Planungsvorhaben seinerzeit auf den aktuellen Stand gebracht hat. Und ist man seitdem weitergekommen? Ein ganzes Stück!

Weiterlesen »

Köln: Knotenausbau wird forciert

18.02.19 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde ein weiterer Meilenstein für den Ausbau des Knoten Kölns besiegelt: Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU), DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla, NVR-Verbandsvorsteher Stephan Santelmann sowie NVR-Geschäftsführer Norbert Reinkober unterzeichneten während der dritten Kölner Bahnknoten-Konferenz gleich zwei richtungsweisende Planungsvereinbarungen.

Weiterlesen »

DB Cargo: Mehr Flüsterwaggons

15.02.19 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat DB Cargo seinen 50.500. Güterwaggon mit lärmreduzierenden LL-Verbundstoffsohlen umgerüstet. Damit sind nun rund achtzig Prozent der DB-Güterwagenflotte in Deutschland mit sogenannten Flüsterbremsen ausgestattet. Diese rauen die Wagenräder deutlich weniger auf als herkömmliche Graugusssohlen. Auf diese Weise werden die während der Fahrt wahrnehmbaren Lärmemissionen um zehn Dezibel reduziert, was vom menschlichen […]

Weiterlesen »

Köln: Land finanziert Knotenausbau

14.02.19 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine wichtige Weiche für den Ausbau des Bahnknoten Kölns gestellt. Zwei Teilmaßnahmen sind letzte Woche in den ÖPNV-Infrastrukturfinanzierungsplan des Landes aufgenommen worden. Bei den beiden Teilmaßnahmen handelt es sich um die S-Bahn-Vorhaben „Westspange“ und „Verknüpfungsbauwerk Köln-Mülheim“. Der Verkehrsausschuss des Landtags hat heute der Aufnahme zugestimmt.

Weiterlesen »

NEE fordert mehr Transparenz

07.02.19 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

vNach dem dritten Spitzengespräch zwischen Vertretern des Bahnvorstandes und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) in der letzten Woche hat das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) die gefühlte Intransparenz kritisiert. Diese verunsichere und verärgere alle Nutzer der Schiene, so Verbandsgeschäftsführer Peter Westenberger.

Weiterlesen »

NEE fordert alternativen Aktionsplan

06.02.19 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Einen eigenen „Fünf-Punkte-Aktionsplan für die DB“ hat das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) veröffentlicht. NEE-Vorstandsvorsitzender Ludolf Kerkeling: „Klar ist: weder ein personeller Wechsel an der DB-Spitze noch Kapitalerhöhungen oder neue Gesetze aus Berlin allein können die Krise entschärfen. Berlin muss dafür sorgen, dass der DB-Konzern die von ihm verwaltete, monopolistisch organisierte Schieneninfrastruktur für alle im Wettbewerb […]

Weiterlesen »

An der Realität vorbei

04.02.19 (Güterverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In den kommenden Jahren wird das Verkehrsaufkommen weiter wachsen. Es mag die eine oder andere Wachstumsdelle geben, aber das heißt letztlich nur, dass die Steigerung nicht ganz so krass ausfällt. Letztlich geht das Marktvolumen nach oben und wenn die Schiene mit dem Gesamtmarkt mitwächst, so ist das realistischerweise bereits als Erfolg zu betrachten. Auch wenn […]

Weiterlesen »

BME und VDV wollen die Schiene stärken

04.02.19 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf dem zwölften Forum Schienengüterverkehr, das der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) gemeinsam mit dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) letzte Woche in Berlin abgehalten hat, kaum überdeutlich zur Geltung, dass der Verkehrsträger Schiene gestärkt werden müsse. Rund 230 Verlader, Bahnspeditionen und Eisenbahnunternehmen waren auf dem Kongress zugegen.

Weiterlesen »

Ja zu einer besseren Infrastruktur

13.12.18 (Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Soweit ich das in Erinnerung habe, gab es sowohl Planungen, mit dem ICE bis London durch den Eurotunnel zu fahren als auch Überlegungen von französischer Seite, Konkurrenzprodukte von London zumindest bis Köln anzubieten. Der Vorteil den die DB AG hätte wäre, dass man mit dem ICE 3, wenn es mit der Zulassung in anderen europäischen […]

Weiterlesen »

Baustart zwischen Köln und Aachen

13.12.18 (Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund um Eschweiler startete in der letzten Woche der Ausbau der Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Aachen. Gleich mehrere Maßnahmen haben am 4. Dezember angefangen. Mit einem symbolischen Spatenstich haben Hendrik Wüst (CDU), Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land NRW, Heiko Sedlaczek, Geschäftsführer Nahverkehr Rheinland (NVR), Hermann Gödde (SPD), […]

Weiterlesen »