Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

DB Cargo bestellt bei Toshiba

18.01.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Cargo hat mit Toshiba eine Technologiekooperation geschlossen. Diese beinhaltet eine Machbarkeitsstudie für die gemeinsame Entwicklung und den anschließenden Erwerb von zunächst 100 neuen Hybrid-Lokomotiven durch DB Cargo. Die Hybridfahrzeuge werden als Nahbereichs-Lokomotiven eingesetzt und ermöglichen neben einem deutlich geringeren Diesel-Verbrauch und niedrigeren Instandhaltungskosten eine höhere durchschnittliche Flottenverfügbarkeit.

Weiterlesen »

VDV lobt Planungssicherheit

18.01.17 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Europäische Kommission hat der Neufassung der deutschen Förderrichtlinie zum Kombinierten Verkehr zugestimmt. Das gab das zuständige Bundesverkehrsministerium in Berlin bekannt. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt die Verabschiedung der Richtlinie, an deren Erarbeitung er mitgewirkt hat, ausdrücklich: „Damit bekommen die Unternehmen des Kombinierten Verkehrs die notwendige Planungssicherheit für Investitionen in den dringend notwendigen Neu- […]

Weiterlesen »

Bundesregierung fördert Gleisanschlüsse

13.01.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesverkehrsministerium fördert auch in den kommenden vier Jahren mit jährlich 14 Millionen Euro den Ausbau und die Reaktivierung von privaten Gleisanschlüssen im deutschen Schienennetz. Das bisherige Programm war im August 2016 ausgelaufen. Nachdem jetzt auch die EU-Kommission grünes Licht gegeben hat, steht einer Neuauflage nichts mehr im Wege. Die Gleisanschlussförderung hatte die Bundesregierung im […]

Weiterlesen »

NEE fordert mehr Schienenausbau

08.12.16 (Fernverkehr, Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) zweifelt die Ernsthaftigkeit von Planungen der Bundesregierung an, die Eisenbahninfrastruktur künftig ausbauen zu wollen. „Berlin hat mit dem heute beschlossenen Bundesschienenwegeausbaugesetz immerhin die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholt“ kommentiert Verbandsgeschäftsführer Peter Westenberger, die aktuellen Planungen. Erstmals, so das NEE, werde ein sinnvoller Ausbau des Eisenbahnnetzes denkbar.

Weiterlesen »

NBS Prag-Dresden wird konkret

09.11.16 (Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der erste Sächsisch-Tschechische Europäische Verbund für Territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) für die Eisenbahnneubaustrecke Dresden–Prag ist letzte Woche in Dresden zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Mitglieder des EVTZ sind der Freistaat Sachsen, die Tschechische Republik, der Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge und der Bezirk Ústí.

Weiterlesen »

Verkürzte Transportzeit nach Asien

07.11.16 (Güterverkehr, Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wallenius Wilhelmsen Logistics AS (WWL) und DB Cargo gründen das Joint Venture „Mediterranean Hub Monfalcone Srl“, um ihre Erfahrungen und ihr Know-how in der Automobillogistik zu bündeln. Der Gründungsvertrag wurde heute in Monfalcone, Italien gezeichnet. Die Reederei WWL hält mit 51 Prozent die Mehrheit der Anteile. Das Joint Venture managt die gesamte Logistikkette (Schiene […]

Weiterlesen »

Umweltpartnerschaft zeigt Erfolg

25.10.16 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In den ersten fünf Jahren der strategischen Partnerschaft zwischen dem Transport- und Logistikunternehmen DB Schenker und dem Luftfrachtspezialisten Lufthansa Cargo konnten bereits rund zehntausend Tonnen Kohlendioxid-Emissionen eingespart werden. Bis zum Jahr 2020 sollen weitere zehntausend Tonnen Einsparung folgen. Diese Absicht haben die Partner zuletzt mit ihrem „Carbon Reduction Agreement“ bekräftigt.

Weiterlesen »

DB Energie vereinfacht Niederlande-Verkehr

21.10.16 (Europa, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der Inbetriebnahme der neuen Systemwechselstelle auf freier Strecke zwischen Emmerich und der Grenze zu den Niederlanden wird der Güterzugverkehr zwischen den beiden Nachbarländern stark vereinfacht. Güterzüge von und nach Rotterdam müssen auf ihrer Fahrt über die Grenze zukünftig ihr Spannungssystem nur noch einmal von 25.000 auf 15.000 Volt Wechselspannung umschalten. Der Wechsel in das […]

Weiterlesen »

BUND kritisiert Alpentransitpolitik

14.09.16 (Baden-Württemberg, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwanzig Jahre nach dem Staatsvertrag von Lugano zum Alpentransitverkehr zieht der Bundes für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) eine verheerende Bilanz. Verkehrsreferent Klaus-Peter Gussfeld: „Das Jubiläum ist eine Blamage für die deutsche Verkehrspolitik. Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk haben die Eidgenossen am Verlagerungsziel gearbeitet und den neuen Gotthard-Basistunnel planmäßig und im Kostenrahmen fertiggestellt. Dagegen […]

Weiterlesen »

NEE kritisiert Regulierungsgesetz

08.09.16 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE), das die politischen Interessen von Güterverkehrsbahnen vertritt, hält man das Eisenbahnregulierungsgesetz für unzureichend und zu spät. Nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt zum 1. September sagte Verbandsgeschäftsführer Ludolf Kerkeling: „Endlich, aber das hätten wir schon zu Nikolaus vor vier Jahren haben können!“ Denn das 81 Paragraphen starke neue Gesetz besteht in […]

Weiterlesen »