Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

Niederlahnstein: Reparatur beendet

05.10.20 (Güterverkehr, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn schließt die umfangreichen Wiederherstellungsarbeiten der Gleisanlagen im Bahnhof Niederlahnstein nach dem Güterzugunfall vor rund vier Wochen zum 30. September ab. Der Oberbau wurde mit 19.000 Tonnen Mineralgestein, 300 Meter Gleisen, vier Weichen und rund zwei Kilometer Kabel gemäß der bestehenden Gleispläne wiederhergestellt. Bis zu 250 – 300 Personen waren auf der Baustelle […]

Weiterlesen »

Güterbahnen fahren nach Berlin

05.10.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der allerersten sowie besonders kraftvollen und weithin hörbaren Demonstration auf Schienen fordert das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) in der letzte Woche faire Wettbewerbsbedingungen und eine effiziente Unterstützung der klimafreundlichen Güterbahnen in der Corona-Krise und darüber hinaus ein. Ein knapp 400 Meter langer Güterlok-Protestzug startete um 11.20 Uhr am Rand der Hauptstadt zur Sonderfahrt „Hör […]

Weiterlesen »

Es hat wirklich BER-Ausmaße

17.08.20 (Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Havarie von Rastatt hat nicht die mediale Aufmerksamkeit, die beispielsweise der Berliner Flughafen oder Stuttgart 21 haben, dabei passt es sehr gut ins Bild zu den infrastrukturpolitischen Gesamtzuständen in unserem Land: Wir kriegen es nicht mehr gebacken, uns fit für die Zukunft zu machen. Der Hauptstadtflughafen soll ja jetzt nach der Corona-Krise endlich fertig […]

Weiterlesen »

Drei Jahre nach der Rastatt-Havarie

17.08.20 (Baden-Württemberg, Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Drei Jahre nach dem Einsturz an einer besonders neuralgischen Stelle hat der schon weit gediehene Eisenbahntunnel in der Rheinebene bei Rastatt das Zeug, zum kleinen BER des Südwestens zu werden. Im August 2017 senkte sich unter der zweigleisigen Rheintalbahn der Baugrund beim Tunnelbau, so dass die Bahngleise absackten. Die Strecke wurde zwischen für den europäischen […]

Weiterlesen »

Mit einer guten Schiene in die Zukunft

02.07.20 (Güterverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ohne jetzt einzelne Parteien loben zu wollen, bleiben wir mal grundsätzlich: Im Jahr 1999 hat man das ursprüngliche Ziel der Eisenbahnreform „Mehr Verkehr auf die Schiene“ über Bord geworfen. Man wollte statt dessen einen Börsengang, weil es in den späten 1990er Jahren vor dem Ende der Dotcom-Blase so hip und modern war, an die Börse […]

Weiterlesen »

NEE fordert Satzungsänderungen bei DB Netz

02.07.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Jenseits der in der emotionalen Debatte um einen möglichen Börsengang der DB AG immer wieder geführten Diskussion um eine mögliche Trennung von Infrastruktur- und Verkehrssparten des Konzerns, sieht das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V. (NEE) die Möglichkeit, auch darüber hinaus eine bessere Schiene zu schaffen. Konkrete Formulierungsvorschläge dafür hat der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Ehrmann von […]

Weiterlesen »

Schutzmasken kommen per Bahn

11.05.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste Großlieferung mit Millionen Masken und weiterer Schutzausrüstung hat über die „Eisenbahnbrücke Eurasia“ den Seehafen Rostock erreicht. An Bord: vier Container mit allein 7,4 Millionen Schutzmasken für Deutschland sowie sechs weitere Container mit dringend benötigter Schutzausrüstung für Italien. Für Vertrieb und Logistik sorgen DB Cargo und DB Schenker mit kombinierten Leistungen. In nur zwölf […]

Weiterlesen »

Neuer Lärmschutzbericht publiziert

08.05.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene wie erhofft voran. Der heute veröffentlichte „Lärmschutzbericht 2019“ zeigt: In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der Schiene bereits deutlich gesunken – an bislang über 1.800 Streckenkilometern bundesweit. 118,6 Millionen Euro wurden 2019 in die Lärmsanierung investiert (2018: 97,8 Millionen Euro).

Weiterlesen »

DB Cargo stellt neuen Vorstand vor

28.04.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Cargo stellt seinen Vorstand neu auf, um noch mehr Kunden für die umweltfreundliche Schiene zu gewinnen und nachhaltig zu wachsen. Als erstes Geschäftsfeld im DB-Konzern setzt die Güterbahn dabei auf eine Frauenquote von fünfzig Prozent im Vorstand. Eine zweite Weichenstellung erfolgt mit einem neuen Vorstandsbereich für Angebotsmanagement. Auch das Vorstandsressort Produktion bekommt eine neue […]

Weiterlesen »

Schallschutz in Hamm-Pelkum

27.04.20 (Güterverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eigentümer von rund 450 Gebäuden und Wohnungen an der Bahnstrecke in Hamm-Pelkum und Lerche können bald eine Förderung für mehr Schallschutz wahrnehmen. Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ wurden in Hamm-Pelkum und Lerche zwischen Neustädter Weg und Daimlerstraße, die Gebäude ermittelt, bei denen der zulässige Lärmgrenzwert für die Lärmsanierung überschritten […]

Weiterlesen »