Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Güterverkehr' Kategorie

Planfeststellungsbeschluss am Niederrhein

25.02.21 (Güterverkehr, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat einen weiteren Planfeststellungsbeschluss für einen Abschnitt der Ausbaustrecke zwischen Emmerich und Oberhausen vom Eisenbahn-Bundesamt erhalten. Mit dem Planfeststellungsabschnitt 2.1 erhält die DB AG Baurecht für den dreigleisigen Ausbau im Bereich Voerde-Friedrichsfeld. Ein besonderes Highlight ist dabei auch der Einbau eines Aufzuges am Haltepunkt Friedrichsfeld.

Weiterlesen »

Dreigleisiger Ausbau Emmerich-Oberhausen

19.02.21 (Fahrplanänderungen, Güterverkehr, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ausbauarbeiten auf der Strecke zwischen Emmerich und Oberhausen schreiten auch 2021 in mehreren Bauabschnitten weiter voran. Die Deutsche Bahn (DB) bündelt zwischen dem 19. und dem 27. Februar umfangreche Bauarbeiten für den dreigleisigen Ausbau der Strecke. Während der einwöchigen Sperrpause im Februar verbaut die DB in verschiedenen Teilabschnitten insgesamt rund 1,5 Kilometer Kabel und […]

Weiterlesen »

RLP: Grenzüberschreitender Bahnverkehr

27.01.21 (Europa, Fernverkehr, Güterverkehr, Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Europäische Union fördert sechs neue grenzüberschreitende Projekte am Oberrhein mit rheinland-pfälzischer Beteiligung. Rund drei Millionen Euro fließen in den grenzüberschreitenden Bahnverkehr. Das hat Wirtschafts- und VerkehrsministerVolker Wissing (FDP) mitgeteilt. Die Entscheidung über die Bereitstellung der Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fiel am 19. Januar in der Sitzung des Begleitausschusses des […]

Weiterlesen »

Freie Fahrt zwischen den Bundesländern

21.01.21 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Verkehrsströme enden nicht an Verbund- und auch nicht an Ländergrenzen. Es ist daher richtig, dass man sich zusammensetzt und guckt, wo man gemeinsam gute Lösungen zum Wohle aller erarbeiten kann. Benachbarte Aufgabenträger sind sich untereinander nicht immer grün, aber Professionalität bedeutet, dass man es schafft, persönliche Animositäten außen vor zu lassen, wenn gemeinsame Ausschreibungen und […]

Weiterlesen »

BMVI-Fördergelder für DB Cargo

11.12.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt mit sieben Millionen Euro zwei innovative Projekte der DB Cargo. Mit den Vorhaben „Automatisierte Rangierlokomotiv“ und „Automatisierte Bremsprobe“ startet in München-Nord das Testfeld „Zugbildungsanlage der Zukunft“. Damit beschleunigt Europas größte Güterbahn die automatisierte Zugbildung im Einzelwagenverkehr.

Weiterlesen »

NEE fordert mehr Netzausbauten

10.12.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach Berechnungen des Netzwerkes Europäischer Eisenbahnen (NEE) ist die Infrastruktur der DB Netz AG im Jahr 2020 um lediglich drei Kilometer gewachsen – und das bundesweit. Das ist für den Verband der privaten Güterbahnen viel zu wenig. Verantwortlich macht man die Bundespolitik. Nur zweieinhalb Kilometer neues Gleis auf der Main-Weser-Bahn und drei Überholgleisverlängerungen kommen 2020 […]

Weiterlesen »

ITL: Hohes Interesse am Bewerbertag

30.10.20 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vorvergangenen Samstag fand bei der ITL Eisenbahngesellschaft mbH in Pirna – eine Tochtergesellschaft der Captrain Deutschland-Gruppe – ein Azubi-Bewerbertag statt. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln konnten sich künftige Schulabgänger, Quereinsteiger und Interessierte über die Berufsbilder Lokführer und Mechatroniker informieren. Die rund fünfzig Besucher hatten während einer Führung die Gelegenheit die Abläufe in einer […]

Weiterlesen »

460 Meter Schallschutz in Weidenthal

30.10.20 (Güterverkehr, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn beginnt mit dem Bau von drei Schallschutzwänden in Weidenthal mit einer Gesamtlänge von über 460 Metern. Seit dieser Woche werden in rund zwei Monaten Bauzeit die drei Wände errichtet und sorgen zukünftig dafür, dass es für Anwohner entlang der Strecke in Weidenthal deutlich leiser wird. Der Bund investiert in Weidenthal insgesamt rund […]

Weiterlesen »

Schallschutz in Ronnenberg-Weetzen

27.10.20 (Güterverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen der Eisenbahnen des Bundes“ errichtet die Deutsche Bahn in Ronnenberg-Weetzen vier Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von 2.592 Metern und einer Höhe von jeweils drei Metern. Der Bund investiert dafür rund 4,6 Millionen Euro. Über diese aktive Maßnahme hinaus werden an etwa 257 Wohngebäuden passive Schallschutzmaßnahmen umgesetzt, beispielsweise […]

Weiterlesen »

Niederlahnstein: Reparatur beendet

05.10.20 (Güterverkehr, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn schließt die umfangreichen Wiederherstellungsarbeiten der Gleisanlagen im Bahnhof Niederlahnstein nach dem Güterzugunfall vor rund vier Wochen zum 30. September ab. Der Oberbau wurde mit 19.000 Tonnen Mineralgestein, 300 Meter Gleisen, vier Weichen und rund zwei Kilometer Kabel gemäß der bestehenden Gleispläne wiederhergestellt. Bis zu 250 – 300 Personen waren auf der Baustelle […]

Weiterlesen »