Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Oktober 2021

Fünfzig Jahre U-Bahn München

29.10.21 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat letzte Woche am U-Bahnhof Kieferngarten das 50-jährige Bestehen der Münchner U-Bahn gefeiert. Aus Anlass des runden Geburtstags würdigten Kerstin Schreyer (CSU), Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, und Dieter Reiter (SPD), Oberbürgermeister München, die Bedeutung der U-Bahn als Rückgrat des öffentlichen Verkehrs in der bayerischen Landeshauptstadt.

Weiterlesen »

VGN: Gutachten zum 365-Euro-Ticket

29.10.21 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ergebnisse des vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) im Auftrag der Städte und Landkreise vergebenen Gutachtens zur Einführung eines 365-Euro-Tickets liegen nun vor. Es zeigt die Möglichkeiten auf, ob und wie ein solches Jahresticket im gesamten Gebiet des VGN realisiert werden könnte. Bei einem Pressegespräch letzte Woche stellte VGN-Geschäftsführerin Anja Steidl die Inhalte und Ergebnisse […]

Weiterlesen »

VRN: Neue Buslinie vor dem Start

29.10.21 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 2. November wird eine neue Buslinie, die Linie 749, zwischen Nußloch und Walldorf eingerichtet. Dies wurde auf Wunsch der beiden Kommunen vom Rhein-Neckar-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und dem ausführenden Verkehrsunternehmen Rhein-Neckar-Bus umgesetzt. Die neue Linie schafft zum einen attraktive umsteigefreie Direktverbindungen von Nußloch über das Zentrum von Walldorf zur SAP, […]

Weiterlesen »

KVB: Besichtigung mit VR-Brille

29.10.21 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Von einem der zukünftigen Niederflurfahrzeuge (NF12/NF6) wurden im Straßenbahn Museum Thielenbruch so genannte Ergonomie-Mockups (Simulations-Modelle) aufgestellt. Dazu gehören jeweils ein 1:1-Anschauungsmodell einer Fahrerkabine und eines Mehrzweckbereichs. Jetzt konnten Vertreter von Behindertenverbänden und mobilitätseingeschränkte KVB-Mitarbeiter anhand dieses Nachbaus testen, ob die bisherigen Entwicklungen für sie hilfreich und nutzbar sind oder Verbesserungen berücksichtigt werden sollten.

Weiterlesen »

Bayern: Kampagne zu Bahnübergängen

29.10.21 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Unbeschrankter Bahnübergang an der Kochelseebahn Tutzing — Kochel bei Ort mit 2442 209 der DB Regio, Werdenfelsbahn, auf der Fahrt von München Hbf nach Kochel.[/caption]2020 kam es in Bayern zu mehr als fünfzig Bahnübergangsunfällen. Elf davon mit Todesfolge. Damit sich solche Szenarien nicht wiederholen, startet der ADAC Südbayern gemeinsam mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), DB […]

Weiterlesen »

VVO: Neue Fahrradabstellplätze

29.10.21 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) haben an den beiden S-Bahn-Stationen Dresden-Pieschen und Dresden-Trachau neue Fahrradabstellanlagen freigegeben. In den vergangenen Monaten entstanden 76 überdachte Stellplätze. Die Partner investierten rund 300.000 Euro. Bisher fehlten an den beiden stark genutzten Stationen im Dresdner Westen Möglichkeiten zum sicheren Abstellen von Fahrrädern.

Weiterlesen »

Den Markt erhalten

28.10.21 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist in der Tat das wichtigste, dass mögliche Neuverhandlungen und die Öffnung laufender Verkehrsverträge nicht nur einem, sondern allen Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Verfügung stehen, denn für alle haben sich die Marktbedingungen verändert. Sie alle leiden unter einem sich vervielfältigenden Baustellenaufkommen, unter gestiegenen Personalkosten und all den Faktoren, die dafür gesorgt haben, dass einst auskömmliche Verträge […]

Weiterlesen »

NRW: Ex-Ante-Ausschreibung bei Abellio-Linien

28.10.21 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen des Schutzschirmverfahrens der Abellio GmbH verhandeln die Aufgabenträger NVR, NWL und VRR weiter mit dem Betreiber zahlreicher Linien. Parallel dazu ist auch eine Ex-Ante-Ausschreibung publiziert worden, die für den Fall greift, dass keine Einigung erzielt wird. Damit soll gewährleistet werden, dass die Züge auch dann weiterfahren, wenn es mit Abellio im neuen Jahr […]

Weiterlesen »

Wettbewerberbericht 2021 vorgestellt

28.10.21 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wettbewerber im Güter- und Personenverkehr auf der Schiene sind auch seit der Vorstellung ihres letzten Wettbewerber-Reports vor zwei Jahren im Eisenbahnmarkt vorangekommen. Im Güterverkehr erreichte ihr Marktanteil im Jahr 2020 57 Prozent der Schienenverkehrsleistung in Deutschland; Tendenz weiter steigend. Im Schienenpersonennahverkehr stieg der Marktanteil der Wettbewerber auf knapp 41 Prozent des Angebots.

Weiterlesen »

VBB: Fahrpreise bleiben stabil

28.10.21 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Januar 2022 wird es im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) keine Tarifanpassung geben. Das hat der Aufsichtsrat des VBB letzte Woche entschieden. Die letzte Tarifanpassung im VBB gab es zum 1. Januar 2021 mit einer Anpassungsrate von rund 1,9 Prozent. Bis zur Corona-Pandemie fuhren in Berlin und Brandenburg jeden Tag mehr als vier Millionen Menschen […]

Weiterlesen »