Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Baden-Württemberg' Kategorie

Bund fördert Stadtbahnbau in Freiburg

20.08.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtbahn in Freiburg im Breisgau wird weiter ausgebaut. Der Bund hat seine Unterstützung für die Erweiterung des Netzes im Rahmen des Projektes Rotteckring zugesagt. Diese Strecke von rund zwei Kilometern Länge mit fünf Haltestellen wird im Bundesprogramm nach dem GVFG gefördert. Die Gesamtkosten liegen bei rund 55 Millionen Euro, davon steuert der Bund rund […]

Weiterlesen »

BaWü: Verkehrsvertrag wird geprüft

18.08.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der große Verkehrsvertrag in Baden-Württemberg wird auf Anstoß des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) erneut von der Europäischen Kommission geprüft. Es handelte sich um eine Direktvergabe unter Federführung der damaligen schwarz-gelben Landesregierung an DB Regio. Der Preis ist außerordentlich teuer und vor allen Dingen sind kaum Investitionen in angemessenes Rollmaterial in der Vereinbarung enthalten. Deswegen wird der […]

Weiterlesen »

BoDo stellt Jahresergebnis vor

15.08.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben (BoDo) hat im Jahr 2013 erstmals mehr als 35 Millionen Fahrgastfahrten verzeichnen können. Während der Trend im Berufsverkehr weiter nach oben zeigt, geht das Aufkommen im Schülerverkehr aufgrund der allgemeinen demographischen Entwicklung in den Keller.

Weiterlesen »

BaWü: Debatte um Rollmaterial

14.08.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In Baden-Württemberg wird über das stark veraltete Rollmaterial im SPNV diskutiert. DB Regio setzt hier im großen Stil Silberlinge von vor 1980 ein. Bessere Züge sind im Verkehrsvertrag nicht gefordert. Es gibt daher keinen einklagbaren Anspruch, vor der Neuvergabe etwas zu tun. Allerdings: Im Gebrauchtfahrzeugmarkt innerhalb des DB-Konzerns ist Musik drin.

Weiterlesen »

Stuttgart: S-Bahnerneuerung geht voran

13.08.14 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Am kommenden Wochenende (16./17. August) wird die Linie S3 in Stuttgart komplett auf moderne Triebzüge vom Typ BR 430 umgestellt. Ab Betriebsbeginn am Montag, 18. August, fahren auf der S3 nur noch die klimatisierten ‚430er‘. Über die fahrzeuggebundene Rampe ist auf allen Stationen dieser Linie wieder der barrierefreie Zustieg in die Fahrzeuge möglich.

Weiterlesen »

Rheintalbahn: Arbeiten werden vergeben

12.08.14 (Baden-Württemberg, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Vertrag für den europaweit ausgeschriebenen Rohbau des Tunnels Rastatt wurde am 4. August 2014 in Berlin unterzeichnet. Die Bahn beauftragte eine Arbeitsgemeinschaft mit der Ausführung der Arbeiten für das 4.270 Meter lange Bauwerk. In der ARGE Tunnel Rastatt übernimmt die Firma Ed. Züblin AG die technische Federführung; die Firma Hochtief AG erhält die kaufmännische […]

Weiterlesen »

VVS zufrieden mit erstem Halbjahr

12.08.14 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) zeigt sich zufrieden mit der Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2014. Es wurden 174 Millionen Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region Stuttgart unternommen. Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des letzten Jahres sind das 4,2 Millionen zusätzliche Fahrten mit Bus und Bahn bzw. 2,5 Prozent. Dabei wurde […]

Weiterlesen »

Weißenhorner wird gut angenommen

11.08.14 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Sven Steinke

Wie der Landkreis Neu-Ulm in einer Pressemitteilung mitteilt, wurde der Streckenabschnitt zwischen Senden und Weißenhorn im ersten Betriebshalbjahr schon von mehr als 2.000 Fahrgästen pro Tag benutzt. Somit wurden die Prognosen von 1.825 Fahrgästen pro Tag im ersten Betriebsjahr bereits übertroffen. Das Nahverkehrsangebot von Ulm in das Zentrum der 13.000 Einwohnerstadt Weißenhorn ist erst im […]

Weiterlesen »

Mannheim: Staatsanwaltschaft ermittelt

11.08.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit dem Eisenbahnunfall am Mannheimer Hauptbahnhof hat die örtlich zuständige Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen. Man geht davon aus, dass der Unfall passiert ist, weil ein Lokführer nach einer Zwangsbremsung gegen ein Halt zeigendes Signal angefahren ist und somit in einen belegten Streckenblock einfuhr.

Weiterlesen »

DB Regio RheinNeckar modernisiert VT 642

08.08.14 (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz) Autor:Sven Steinke

Wie der Zweckverband SPNV Süd in seinem aktuellen Kundenmagazin berichtet, erhalten die Fahrzeuge auf der Linie RE 6 Karlsruhe – Landau – Neustadt eine umfassende Modernisierung. Die Auffrischung des Fuhrparks ist eine Vorgabe des neunjährigen Verkehrsvertrages, den das Unternehmen 2011 per Direktvergabe für den Zeitraum von 2014 bis 2023 erhalten hatte.

Weiterlesen »