Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Baden-Württemberg' Kategorie

Der Erfolg im Ländle

02.05.16 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Rechtsstaat steht es selbstverständlich jedem zu, rechtliches Gehör in Anspruch zu nehmen und gegen Entscheidungen juristisch vorzugehen. Wenn man bei DB Regio im Ländle also der Überzeugung ist, dass das eigene Angebote zu unrecht ausgeschlossen wurde, dann ist es nicht nur legitim, sondern im Interesse des Unternehmens notwendig, vor die Vergabekammer zu ziehen.

Weiterlesen »

Endgültig: Abellio und Go-Ahead fahren Stuttgarter Netze

02.05.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nun ist es also offiziell und nicht mehr angreifbar: Im Juni 2019 werden die Abellio Rail Südwest GmbH und die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland mbH die Stuttgarter Netze übernehmen. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat den Einspruch von DB Regio endgültig zurückgewiesen, Rechtsmittel gegen diese Entscheidung sind nicht mehr möglich.

Weiterlesen »

Karlsruher Modell im Blickpunkt

28.04.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zahlreiche Bürgermeister aus dem nahegelegenen Elsass waren auf Einladung der Karlsruher Stadtverwaltung am 23. April bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe VBK zu Gast. Die französische Delegation war von Wörth aus mit der Stadtbahn aufgebrochen, um sich bei den VBK über das Karlsruher Modell und die Kombination aus Eisenbahn und Straßenbahn zu informieren.

Weiterlesen »

Stuttgarter Netze: Entscheidung steht an

28.04.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Vergabeentscheidung im Falle Stuttgarter Netze steht noch in dieser Woche die Entscheidung an. Das Oberlandesgericht will seinen Beschluss am morgigen Freitag, den 29. April bekannt geben. Dann wird entschieden, ob das Angebot von DB Regio zurecht wegen eines Formfehlers ausgeschlossen worden ist oder ob es entgegen der Rechtsauffassung des Aufgabenträgers NV.BW dennoch zu […]

Weiterlesen »

VVS führt Ausbildungs-Aboticket ein

27.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach einem einstimmigen Beschluss seines Aufsichtsrats führt der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) das Ausbildungs-Abo für 59 Euro pro Monat ein. Das neue Ticketangebot gilt rund um die Uhr im gesamten VVS-Gebiet und wird nur im Abonnement angeboten. Das Angebot gilt bereits ab 1. September 2016 zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres.

Weiterlesen »

VBK modernisieren 70 Trambahnen

25.04.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) treiben die Modernisierung ihrer Bestandsflotte an Niederflurbahnen mit einem umfangreichen Umrüstungsprogramm voran. Bis Dezember 2018 sollen insgesamt 70 VBK-Fahrzeuge – 45 sechsachsige und 25 achtachsige Bahnen – umgerüstet werden. Die Modernisierung eines sechsachsigen Fahrzeugs nimmt inklusive der Inbetriebnahme vier Wochen Arbeitszeit in Anspruch. Die Umrüstung der achtachsigen Bahnen dauert fünf Wochen.

Weiterlesen »

S-Bahn Stuttgart wieder pünktlicher

21.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zuverlässigkeit der S-Bahn Stuttgart hat sich 2015 weiter verbessert. Die Anforderungen, die im Verkehrsvertrag zwischen dem Aufgabenträger VRS und dem Betreiber DB Regio vereinbart wurden, sind jedoch unterschritten worden. Der VRS hält insgesamt rund 2,5 Millionen Euro an Pönalen ein, wovon sich 230.000 Euro auf Verspätungen und rund 2,2 Millionen Euro auf Ausfälle beziehen.

Weiterlesen »

BEG und NV.BW vergeben Dieselnetz Ulm

20.04.16 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Aufgabenträger BEG aus dem Freistaat Bayern und NV.BW aus dem benachbarten Baden-Württemberg werden das Dieselnetz Ulm gemeinsam neu vergeben. Es umfasst rund 1,5 Millionen Zugkilometer im Jahr, davon 24.000 in Baden-Württemberg. Das Dieselnetz Ulm besteht aus den heutigen, stündlich im Bayern-Takt verkehrenden Regionalbahn-Linien Ulm – Memmingen und Ulm – Weißenhorn, die sich zwischen Ulm […]

Weiterlesen »

VVS bietet Polygo-Card an

19.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Polygo-Card hält Einzug in den VVS: Über 180.000 Abo-Kunden besitzen die Chipkarte, auf dem ihr Ticket in elektronischer Form gespeichert ist, bereits. Die Karte soll Schritt für Schritt den üblichen Verbundpass plus Wertmarke ersetzen und den Weg für eine bessere Vernetzung von verschiedenen Mobilitätsformen ebnen. Sie wurde als multimodale Karte konzipiert – mit ihr […]

Weiterlesen »

KVV bietet Mobilitätstraining

19.04.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet in Kooperation mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) am Samstag, 30. April, ein Mobilitätstraining für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an. Teilnehmen können mobilitätseingeschränkte, aber auch ältere Menschen, die aus fehlender Erfahrung bei der Nutzung von Straßenbahnen oder Bussen unsicher sind. Die Veranstaltung richtet sich an mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und deren Begleiter.

Weiterlesen »