Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Baden-Württemberg' Kategorie

Markt wirkt

27.08.15 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio hat die erste Vergabe in Baden-Württemberg gewonnen und ist am Ende doch nicht der Sieger der politischen Auseinandersetzung. Denn, ähnlich wie bei der Vergabe der nordrhein-westfälischen S-Bahnlinien S5 und S8 unmittelbar nach dem Abellio-Urteil, behält DB Regio zwar den Auftrag, büßt aber ungemein viel Rendite ein. Interessant ist dabei folgendes: Nachdem man bei […]

Weiterlesen »

DB Regio gewinnt Ausschreibung im Ländle

27.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste große Ausschreibung in Baden-Württemberg konnte DB Regio für sich entscheiden. Das Netz 3b (Gäu-Murr) geht ab 2017 für (mindestens) acht Jahre an DB Regio. Es besteht aus rund 2,1 Millionen Zugkilometern pro Jahr. Bemerkenswert ist dabei vor allem, dass das Unternehmen nach die Finanzierungsmöglichkeiten in Anspruch genommen hat. Im Klartext heißt das, dass […]

Weiterlesen »

Karlsruhe: Barrierefreiheit kommt voran

26.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) treiben den barrierefreien Ausbau ihrer Haltestellen im Stadtgebiet weiter voran: Kürzlich konnte die neu gestaltete Haltestelle Philippstraße in Betrieb genommen werden. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste sowie Eltern mit Kinderwagen haben es somit ab sofort an einer weiteren Haltestelle in Karlsruhe deutlich leichter, ohne fremde Hilfe den ÖPNV zu nutzen. Die VBK-Baumaßnahmen an der […]

Weiterlesen »

Mobilitätsticket HNV erfolgreich gestartet

26.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Mobilitätsticket genannte Sozialticket des Landkreises Heilbronn, das für Arbeitslose, Geringverdiener, Grundsicherungsbezieher und Asylbewerber zur Verfügung steht, ist erfolgreich angenommen worden. Dieses Ticket ist verbundweit gültig und kann an Wochentagen (Montag bis Freitag) ab acht Uhr benutzt werden; am Wochenende ganztags.

Weiterlesen »

Naldo: Über 75 Millionen Fahrgastfahrten

21.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Naldo hat seine Fahrgastzahl um 0,1 Prozent auf rund 75,2 Millionen Fahrgastfahrten im Jahr 2014 steigern können. Das ist deutlich weniger als im bundesweiten Durchschnitt, jedoch sieht man das noch immer als Erfolg.

Weiterlesen »

VVS zieht Halbjahresbilanz

20.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) zieht nach der Hälfte des Jahres eine Zwischenbilanz: Im ersten Halbjahr 2015 wurden 181,9 Millionen Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region Stuttgart unternommen. Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des letzten Jahres sind das 5,2 Millionen zusätzliche Fahrgastfahrten mit Verbundverkehrsmitteln.

Weiterlesen »

Naldo verabschiedet Thomas Reumann

12.08.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In seiner letzten Sitzung hat der Naldo-Aufsichtsrat den Reutlinger Landrat Thomas Reumann (parteilos) als seinen Vorsitzenden verabschiedet. Zu seiner Nachfolgerin wurde die Sigmaringer Landrätin Stefanie Bürkle (CDU) gewählt.

Weiterlesen »

Projekt Karlsruhe–Basel unter neuer Leitung

05.08.15 (Baden-Württemberg, Güterverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. August 2015 übernahm Philipp Langefeld die Funktion „Leiter Großprojekt Karlsruhe–Basel Projektmanagement/Technik“ im Geschäftsfeld DB Netze Fahrweg. Zuletzt war Langefeld Leiter Großprojekte Südwest bei der DB Netz AG und verantwortet seit Anfang 2014 die Bauherrenvertretung der Großprojekte Karlsruhe–Basel, POS-Nord/Süd sowie Stuttgart–Ulm.

Weiterlesen »

Allgäubahn soll elektrifiziert werden

04.08.15 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Genehmigungsverfahren für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Memmingen – Lindau steht vor der entscheidenden Runde. Im Auftrag des Eisenbahnbundesamtes werden die Regierung von Schwaben und Oberbayern sowie das baden-württembergische Regierungspräsidium Tübingen die Anhörungsverfahren eigenständig durchführen. Um das Baurecht für die Elektrifizierung und den bogenschnellen Ausbau zu erlangen, wurde die 157 Kilometer lange Strecke […]

Weiterlesen »

Stadtwerke Heilbronn starten eTicket

24.07.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Schon seit April vergeben die Stadtwerke Heilbronn ihre Zeitkarten nicht mehr in Form von Wertmarken, sondern als elektronische Tickets aus Kunststoff. Die Umstellung auf eTicketing erfolgte durch die Erweiterung des bestehenden Vertriebshintergrundsystems PT120. Das Programm unterstützt die spezifischen Geschäftsprozesse und Produkttypen des elektronischen Fahrgeldmanagements nach VDV-KA 1.1.07 und sorgt für einen reibungslosen Datenfluss – von […]

Weiterlesen »