Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Den vollen Nutzen entfalten

18.07.19 (Kommentar, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wussten Sie, dass sich die horizontale Verteilung der Regionalisierungsgelder noch bis vor ein paar Jahren nach dem Ist-Zustand des Jahres 1993, also dem letzten Bestandsjahr der alten Behördenbahn berechnet haben? Erst 2016 ist mit dem Kieler Schlüssel eine sachgerechte Neubewertung der Verteilung zwischen den Ländern erfolgt. Niedersachsen, das besonders unter der Kahlschlagspolitik der alten Behördensbahn […]

Weiterlesen »

Streckenreaktivierung in Niedersachsen

18.07.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach 45 Jahren fahren wieder Personenzüge zwischen Bad Bentheim, Nordhorn und Neuenhaus. Nur vier Jahre nach der Entscheidung des Landes, die Relation für den Nahverkehr zu reaktivieren, gab Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) letzte Woche in Bad Bentheim offiziell den Startschuss für die Wiederaufnahme des Schienenpersonennahverkehrs.

Weiterlesen »

Stakeholder statt Konkurrenten

08.07.19 (Bremen, Kommentar, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor einigen Jahren führte ich für das Eisenbahnjournal Zughalt.de ein Interview mit dem langjährigen Chef von DB Regio NRW, Heinrich Brüggemann. Er sagte sinngemäß, dass ein Wettbewerber ein Unternehmen sei, mit dem man über Jahre hinweg im gleichen Markt immer wieder zu tun kriegt: Sei es, dass man um Aufträge konkurriert, aber sei es auch, […]

Weiterlesen »

Niedersachsen: Ausbilden statt Abwerben

08.07.19 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem nordrhein-westfälischen Vorbild ist in der letzten Woche in Niedersachsen eine Branchenvereinbarung unter dem Motto „Ausbilden statt Abwerben“ erzielt worden. Die im nordwestdeutschen SPNV aktiven Unternehmen verpflichten sich demnach, auf gegenseitige Abwerbeversuche von Mitarbeitern zu verzichten. Sollte ein Angestellter von sich aus eine Bewerbung bei einem Konkurrenten einreichen, so muss das neue Unternehmen sich […]

Weiterlesen »

Stadler: Züge für die Nordwestbahn

21.06.19 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und die Transdev GmbH setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Das deutsche Tochterunternehmen der französischen Transdev-Gruppe beauftragt Stadler mit der Entwicklung, dem Bau und der Lieferung von 16 elektrischen Triebzügen des Typs FLIRT für den Einsatz im Netz Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen. Der Auftragswert beläuft sich auf rund hundert Millionen Euro.

Weiterlesen »

Haack wird LNVG-Geschäftsführerin

13.06.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Susanne Haack wird neue zweite Geschäftsführerin der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG). Der LNVG-Aufsichtsrat stimmte der Berufung Haacks zu, die auf dieser Position Klaus Hoffmeister folgt, der am 31. März 2019 in den Ruhestand gegangen ist. Haack tritt die Nachfolge zum 1. Juli 2019 an und wird dann gemeinsam mit der amtierenden Geschäftsführerin Carmen Schwabl wie bisher […]

Weiterlesen »

Der Erfolg der Aufgabenträgerschaft

02.05.19 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zahlen aus Niedersachsen zeigen uns vor allem eins: Ganz gleich wie gut oder schlecht die Leistung der verschiedenen Eisenbahnverkehrsunternehmen sind, es gibt immer auch äußere Einflüsse, auf die man zunächst keinen Einfluss hat. Dabei ist nicht nur von – so makaber es klingen mag – Zufallsereignissen wie Extremwetter oder Selbstmördern die Rede, sondern das […]

Weiterlesen »

LNVG stellt Jahresbericht 2018 vor

02.05.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) Niedersachsen ihren Qualitätsbericht 2018 vorgelegt. Zahlreiche Baustellen, Personalengpässe und technische Störungen haben die Bahnunternehmen vor erhebliche betriebliche Herausforderungen und die Fahrgäste auf eine häufig lange Geduldsprobe gestellt. Rund 1.190.000 Zugkilometer bzw. 2,7 Prozent aller Regionalverkehre fielen 2018 zwischen Ems und Elbe aus. Das waren 0,4 Prozentpunkte mehr […]

Weiterlesen »

Der Wettbewerb ist im Alltag angekommen

04.04.19 (Bremen, Kommentar, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Erinnern sich an die erste Vergabe der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen? Das ist jetzt über zehn Jahre her und es war das erste mal, dass ein ganzes S-Bahnnetz an eine Wettbewerbsbahn ging. Ein Novum der späten Nullerjahre, denn bis dahin war es üblich, dass die „Bundesbahn“ die langlaufenden RE-Linien ebenso wie den Metropolverkehr selbst fährt. Die „Privatbahnen“ […]

Weiterlesen »

Nordwestbahn behält S-Bahn Bremen

04.04.19 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nordwestbahn GmbH aus Osnabrück wird die Regio S-Bahn Bremen/Niedersachsen bis mindestens Dezember 2036 betreiben. Das Unternehmen, das seit Dezember 2010 mit dem Betrieb betraut ist, konnte sich in der Folgevergabe durchsetzen. Die Vergabeabsicht der Aufgabenträger aus Bremen und Hannover wurde letzte Woche bekanntgegeben. Das zum französischen Transdev-Konzern gehörende Unternehmen setzte sich dabei gegen mehrere […]

Weiterlesen »