Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Juli 2017

Auch bei der Tram marktwirtschaftliche Wege gehen

31.07.17 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist natürlich im Rahmen des Rechts möglich, seine (kommunalen) Schienenleistungen an einen internen Betreiber zu vergeben. Ein Unternehmen, das vollständig im Eigentum der Gebietskörperschaft ist und das von dieser kontrolliert werden kann, wie eine eigene Dienststelle. Auch Marktteilnahmen an anderer Stelle sind nicht erlaubt.

Weiterlesen »

Karlsruhe: Vergabemodell steht fest

31.07.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In Karlsruhe hat man in der letzten Woche einen juristischen Rahmen für die künftige Vergabe gefunden. Das kombinierte Regionalstadtbahnsystem, das sowohl Tram- als auch Eisenbahnelemente hält, muss vergaberechtskonform neu konzessioniert werden. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) einigten sich nun auf ein neues Konzept. Es sieht vor, die umsteigefreie Innenstadtanbindung zu erhalten, […]

Weiterlesen »

NRW: Qualitätsbericht publiziert

31.07.17 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das beim Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) angesiedelte Kompetenzcenter Integraler Taktfahrplan hat den landesweiten Qualitätsbericht für den SPNV zwischen Rhein und Weser publiziert. Er fasst auf 64 Seiten die Betriebs- und Infrastrukturqualität zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2016 zusammen und wird jährlich im Auftrag des Landesverkehrsministeriums erstellt. Dies wird auch unabhängig vom Regierungswechsel […]

Weiterlesen »

LBO noch ohne Lohntarifvertrag

31.07.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit März 2017 ringen der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e. V. (LBO) und die Gewerkschaft Verdi um einen neuen Lohntarifvertrag für die 15.000 Beschäftigten in den 1.100 bayerischen Omnibusunternehmen. Im Rahmen eines Spitzengesprächs wurde Ende Mai eine Übereinkunft erzielt, die deutliche Lohnsteigerungen für das Personal in den privaten Busbetrieben ab Juli 2017 in den kommenden drei […]

Weiterlesen »

Dortmund-Sauerland-Netz: NWL und DB Regio einigen sich

31.07.17 (Hessen, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger NWL wird bis auf weiteres von einer außerordentliche Kündigung des Verkehrsvertrages mit DB Regio im Dortmund-Sauerland-Netz absehen. Ursprünglich wäre der Auftrag automatisch zum Fahrplanwechsel im Juni 2021 ausgelaufen, wenn DB Regio bzw. der Fahrzeughersteller PESA es nicht geschafft hätte, bis zum 31. Januar 2018 die vertraglich vereinbarten Neufahrzeuge zu liefern.

Weiterlesen »

KVB: Asylbewerber als Busfahrer

31.07.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Für fünf Asylbewerber aus dem Irak, dem Iran und Syrien begann dieser Tage ihr dreimonatiges Praktikum bei den Kölner Verkehrsbetrieben (KVB). Es ist der letzte Abschnitt ihrer Ausbildung, an dessen Ende sie einen Anspruch auf eine unbefristete, sozialversicherungspflichtige Stelle haben.

Weiterlesen »

Neue Transdev-App für Bayern

28.07.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Transdev-Unternehmen Bayerische Oberlandbahn GmbH und Bayerische Regiobahn GmbH stellten auf einer Pressekonferenz ihre neue App vor. Neben Verbindungsauskunft und Ticketkauf bietet das Programm auch individuelle Meldungen bei Verspätungen. Es ist ab sofort im Google Play Store und im App Store erhältlich.

Weiterlesen »

VVS-Tickets im DB Navigator

28.07.17 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Das VVS-Handyticket, das bereits über zehn Millionen Mal verkauft wurde, gibt es jetzt auch über die bundesweit bekannte App DB Navigator. Wer in der App eine Verbindung im VVS sucht, bekommt nach Anklicken der gewünschten Fahrt und anschließendem Klick auf „Zur Angebotsauswahl“ nun direkt die entsprechenden Einzel-, Tages- und Gruppen-Tickets zum VVS-Tarif angezeigt. Die Tickets […]

Weiterlesen »

IVU erhält Auftrag aus Lima in Peru

28.07.17 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner IVU Traffic Technologies liefert ihr Standardsystem IVU.Suite für den gesamten Workflow an das peruanische Busunternehmen Buena Estrella aus Lima. Bis 2019 soll die Flotte von jetzt 130 auf 400 Fahrzeuge wachsen. Für seine sechs Linien im Norden Limas bestellte Buena Estrella nun ein mandantenfähiges und interoperables E-Ticketing- und Flottenmanagementsystem auf Basis der IVU.suite.

Weiterlesen »

VVR führt Anschlussticket für alle ein

28.07.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem 1. August gibt es im Verkehrsverbund Rottweil (VVR) neue Anschlusstickets und eine durchschnittliche Fahrpreissteigerung um 2,1 Prozent. Mit dem diesjährigen Tarifwechsel steigen die Preise nicht mehr gleichmäßig über alle Fahrkartenarten. Hintergrund ist die Finanzierungsreform des Landes für den öffentlichen Nahverkehr. Die verlangt, dass Wochen-, Monats- und Jahreskarten für Schüler und Auszubildende mindestens 25 […]

Weiterlesen »