Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Berlin' Kategorie

DB startet Interregio-Express-Linie Berlin-Hamburg

14.04.14 (Berlin, Fernverkehr, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt) Autor:Max Yang

Um 6:47 Uhr morgens am Berliner Ostbahnhof war es soweit – DB Regio Nordost startete an diesem Montag die eigenwirtschaftliche Interregio-Express-Linie Berlin-Hamburg. Ein Zugpaar am Tag verbindet Haupt- und Hansestadt nun in etwa drei Stunden einfacher Fahrzeit über Stendal und Uelzen miteinander. Berlin rückt näher an touristisch interessante Regionen wie die Altmark und die Lüneburger […]

Weiterlesen »

DB Regio erhält Netz Nordwestbrandenburg

11.04.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), der das Dieselnetz Nordwestbrandenburg im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg ausgeschrieben hat, hat den Zuschlag an die DB Regio AG Region Nordost erteilt. Mit einem Gesamtvolumen von jährlich 2,24 Millionen Zugkilometern umfasst das Netz die Linien RE 6 (Berlin-Spandau – Neuruppin – Wittenberge) und RB 55 (Hennigsdorf – Kremmen). Der […]

Weiterlesen »

Fahrradverkehr gewinnt an Bedeutung

11.04.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen von Multimodalitätskonzepten gewinnt der Fahr-radverkehr immer stärker an Bedeutung. Darauf wies in dieser Woche auch Berlins Verkehrssenator Michael Müller (SPD) hin: „Unsere Zählungen an den Pegelmessstellen für den Radverkehr haben ergeben, dass in 2013 dort vier Prozent mehr Radfahrerinnen und Radfahrer unterwegs waren als im Vorjahr.“

Weiterlesen »

BVG erweitert eigene Smartphone-App

03.04.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) erweitern die Funktionsfähigkeit der eigenen Smartphone-App und bieten ab sofort auch die Ist- und nicht nur die Soll-Daten in der Fahrplanauskunft an. Die Nutzer können sich dann am eigenen mobilen Endgerät darüber informieren, wann beispielsweise die U-Bahn kommt und auch, ob sie pünktlich sein wird. Die BVG hat die App […]

Weiterlesen »

VBB: Viel erreicht und viel zu tun

27.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Max Yang

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sprachen Vertreter von Politik und Verbänden über Erfolge und anstehende Herausforderungen. Insbesondere die Verkehrspolitik des Landes Berlin, welches ein Gesellschafter des VBB ist, wird vom Fahrgastverband IGEB kritisch gesehen.

Weiterlesen »

BVG AöR: Vergleich mit JP Morgan

26.03.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Streit um die von den Berliner Verkehrsbetrieben AöR (BVG) in einem dubiosen Finanzmarktgeschäft verzockten 204 Millionen Dollar ist beigelegt. Vor einem Londoner Gericht hatte man sich mit der emittierenden Bank JP Morgan auf einen Vergleich geeinigt – Details darüber wurden jedoch nicht bekannt. Es ging um ein „Finanzmarktprodukt“ mit der Bezeichnung Collateralized Debt Obligations […]

Weiterlesen »

EU subventioniert Ausbau Berlin-Dresden

26.03.14 (Berlin, Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Europäische Union fördert den Eisenbahnausbau zwischen Berlin und Dresden mit insgesamt rund dreißig Millionen Euro. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt etwa 800 Millionen Euro. Damit kommen etwas weniger als vier Prozent aus Brüssel.

Weiterlesen »

Gastbeitrag: Warum es doch einen Landesfuhrpark bräuchte

24.03.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In ein paar Monaten wird es soweit sein: die Entscheidung darüber, wer ab Dezember 2017 seine Züge auf dem Berliner S-Bahn-Ring rollen lassen darf, soll bis zum Jahresende 2014 fallen. Wie schon in der Vergangenheit lässt sich das Land Berlin viel Zeit bei der Entscheidung, obwohl diese mehr als drängt. Denn es ist Auflage der […]

Weiterlesen »

Der Preis für den Gewinn

24.03.14 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Das soll keine Boshaftigkeit sein, aber trotzdem wäre es im Interesse eines funktionierenden und verlässlichen Schienenverkehrs bei der Berliner S-Bahn richtig und wichtig, dass der Gesamtvertrag, der 2017 endet, für die Deutsche Bahn AG in der Endabrechnung ein Defizit zeigt. Die Vorstellung, die das Unternehmen hier abgeliefert hat, ist jenseits aller akzeptablen Vorstellungen, im Gegenteil: […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin GmbH fährt in die schwarzen Zahlen

24.03.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die zur Deutschen Bahn AG gehörende S-Bahn Berlin GmbH hat 2013 erstmals seit 2008 wieder schwarze Zahlen geschrieben und konnte einen Gewinn von 43 Millionen Euro verbuchen. Aufgrund erheblicher Misswirtschaft im Unternehmen hatte man zuletzt massive Verluste eingefahren und musste parallel dazu über Jahre hinweg das vom VBB bestellte Angebot eigenmächtig kürzen – was zu […]

Weiterlesen »