Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Berlin' Kategorie

VBB: Begleitservice wird fortgesetzt

23.09.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Einsatz von Begleitern in den öffentlichen Verkehrsmitteln Berlins kann fortgesetzt werden. Die Finanzierung wurde durch das Berliner Jobcenter und den Arbeitssenat sichergestellt. Noch im September werden die ersten zwanzig neuen Mitarbeiter für den Bus-und-Bahn-Begleitservice eingestellt. In einer zweieinhalbmonatigen Ausbildungsmaßnahme werden sie unter anderem mit einem Mobilitätstraining geschult und erwerben Kenntnisse über das Berliner Bus- […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Krise erst 2033 zu Ende?

22.09.14 (Berlin) Autor:Max Yang

Am Donnerstag, den 18. September 2014 wurde im S-Bahn-Werk Friedrichsfelde ein Fahrgastsprechtag durch die S-Bahn Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit dem Fahrgastverband IGEB veranstaltet. Pikantes Detail: Auf einer Präsentationsfolie, die den Zeitplan der Verkehrsverträge skizzierte, wurde die vollständige Inbetriebnahme des Teilnetzes Ring bis 2023, die der weiteren beiden Teilnetze gestaffelt bis ins Jahr 2033 dargestellt. […]

Weiterlesen »

BVG zu spät für Zehn-Euro-Schein

16.09.14 (Berlin) Autor:Max Yang

Die stationären Fahrkartenautomaten der Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) werden auch zur Einführung der neuen Serie der Zehn-Euro-Scheine in wenigen Tagen nicht vollständig umgerüstet sein. Pressesprecher Markus Falkner erklärt, dass erst Mitte November 2014 die Umrüstung der banknotenfähigen Automaten abgeschlossen sein wird. Bis dahin sind in U-Bahnhöfen in der ganzen Stadt noch Automaten zu finden, die […]

Weiterlesen »

BVG plant Linienbetrieb mit E-Bussen

08.09.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Als erste europäische Hauptstadt wird es in Berlin bald Linienbusse in elektrischer Traktion geben. Im Rahmen eines Förderprogrammes werden die Berliner Verkehrsbetriebe AöR das System Primove von Bombardier anwenden und an den Endstationen für ihre Batteriebusse jeweils kurze Nachladeschübe ermöglichen, um längere Distanzen zu realisieren.

Weiterlesen »

DB und Hertha starten Youtube-Aktion

28.08.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Berliner Bundesligist Hertha BSC und sein Hauptsponsor Deutsche Bahn AG starten eine gemeinsame Youtube-Aktion unter dem Titel „Du bist Hertha“. Für das Gewinnspiel sind die Fans aufgefordert, ab sofort bis zum Ende der Hinrunde der Bundesliga-Saison 2014/15 zu bestimmten Aufgaben jeweils kurze, selbstproduzierte Videos auf dem YouTube-Channel des DB-Konzerns hochzuladen und anschließend ihre Freunde […]

Weiterlesen »

Leistungsausweitungen bei der BVG

21.08.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe stehen vor ihrer zweiten Leistungsausweitung in diesem Jahr. Aktuell geht es um die Angebote auf der Schiene. Refinanziert wird das durch insgesamt zwei Millionen Euro mehr vom Land Berlin. Dazu kommen zusätzliche Fahrgeldeinnahmen aus einem höheren Kundenaufkommen sowie den alljährlichen Fahrpreissteigerungen.

Weiterlesen »

DB soll in Berliner S-Bahnen investieren

12.08.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die endgültige Ausschreibung der Berliner S-Bahn verzögert sich um einige Jahre, weil im Vorfeld der Vergabe die politische Zielstrebigkeit fehlte. Insbesondere der Berliner Senat und der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) wollten im Jahr 2011 vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus das Thema möglichst nicht auf den Tisch bringen. Schon damals war klar und mittlerweile ist […]

Weiterlesen »

ODEG und DB unterstützen Feuerwehrübung

06.08.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche führten die Feuerwehr, die Deutsche Bahn und die ODEG eine gemeinsame Notfallübung im Berliner Nord-Süd-Tunnel durch. Getestet wurde das Sicherheitskonzept unter (fast) realen Bedingungen. So blieb ein brennender Zug im Tunnel liegen. Hier standen sowohl die Abläufe bei der Kommunikation als auch die Rettung der fiktiven Fahrgäste und das Zusammenwirken aller […]

Weiterlesen »

BVG: Subventionsdurst trifft Unvermögen

04.08.14 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass die Berliner Verkehrsbetriebe AöR jüngst in einem fragwürdigen und hochspekulativen Finanzmarktdeal über 200 Millionen Dollar verzockt haben, dürfte sich (trotz der vielfach „loyalen“ Berichterstattung der Fach- und Tagesmedien in dieser Sache) rumgesprochen haben. Da die Apologeten der öffentlichen Finanzen gerne ausrechnen, was die Steuerhinterziehung des früheren Fußballfunktionärs Uli Hoeneß für einen Schaden angerichtet hat: […]

Weiterlesen »

BVG AöR: Lauter Probleme

04.08.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit einer ganzen Reihe an Problemen müssen sich aktuell die Berliner Verkehrsbetriebe AöR herumschlagen: Die EEG-Novelle kostet das Unternehmen zusätzliches Geld, es fehlen in beiden U-Bahnnetzen Fahrzeuge und der Stillstand ist hoch, weil nachts in den Werkstätten nicht gearbeitet wird. Die Unternehmensführung möchte das ändern, der Betriebsrat nicht. Zudem hat das Unternehmen zuletzt dreistellige Millionenbeträge […]

Weiterlesen »