Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Berlin' Kategorie

Easy.Go ist jetzt im VBB verfügbar

20.05.15 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Jenaer IT-Dienstleister der ÖPNV, die TAF mobile GmbH, stellt seinen Nutzern mit dem neuen easy.GO Update 4.3 eine weitere Verkehrsregion zur Verfügung. In der Smartphone und Ticket-App für den ÖPNV ist der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB) im Auskunftssystem neu angebunden. Ab jetzt können Anwender neben den gewohnten Informationen zu den Regionen Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV) […]

Weiterlesen »

Neue BVG-U-Bahnzüge heißen Icke

12.05.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neuen S-Bahntriebzüge der Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) tragen den Namen Icke. Eine Woche lang konnten U-Bahn-Fans bei Facebook über den Namen der neuen Zug-Baureihe für das Kleinprofilnetz (U1 bis U4) abstimmen. Und „Icke“ setzte sich mit 68 Prozent der Stimmen mehr als deutlich gegen die Mitbewerber „Isolde“ (23 Prozent) und „Inka“ (9 Prozent) durch. […]

Weiterlesen »

Berlin: Gewaltvorfälle im ÖPNV

11.05.15 (Berlin) Autor:Max Yang

In Berlin ist es am vergangenen Wochenende zu mehreren Gewaltvorfällen gekommen. Am Samstagmorgen wurde im U-Bahnhof Klosterstraße, unweit des bekannten Alexanderplatzes, ein 25-jähriger Fahrgast aus einer Gruppe von acht bis neun ihm unbekannten Jugendlichen angepöbelt, mit einem Messer angegriffen und ins Gleisbett getreten. Der Angegriffene musste notoperiert werden. Die Täter sind flüchtig und konnten bisher […]

Weiterlesen »

BVG AöR legt Jahresabschluss vor

06.05.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) haben letzte Woche den Jahresabschluss 2014 veröffentlicht. Erstmals konnte das Unternehmen ein positives operatives Ergebnis erzielen (7,4 Millionen Euro) und die Schulden um rund hundert auf 706,6 Millionen Euro senken. Möglich wurde das Geschäftsergebnis auch durch einen erneuten Fahrgastrekord: 977,8 Millionen Fahrten bedeuteten über dreißig Millionen mehr als die bisherige […]

Weiterlesen »

BVG: Gleisdreieck ist bald fertig saniert

17.04.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Berliner Großprojekt Sanierung Gleisdreieck, das seit 2009 unter rollendem Rad in Kreuzberg stattfindet, geht in den Endspurt. Nicht nur der Kreuzungsbahnhof der Linien U 1 und U 2 wird erneuert, sondern auch die angrenzenden Gleisanlagen, Viadukte und Brücken. Der in seiner jetzigen Form mehr als hundert Jahre alte Kreuzungsbahnhof der Linien U1 und U2 […]

Weiterlesen »

Das Preis-Leistungs-Verhältnis Berlins

02.04.15 (Berlin, Kommentar) Autor:Max Yang

Der Ruf nach mehr Subventionen für den ÖV erklingt regelmäßig aus den Interessenverbänden. Und in der Tat ließe sich Einiges verbessern, wenn mehr finanzieller Spielraum für zusätzliches Personal oder die Erneuerung des Fuhrparks bereitstünde. Ein Blick in meine Heimatstadt Berlin zeigt aber, dass oft bereits mit dem vorhandenen Geld nicht richtig gewirtschaftet wurde. Protagonisten waren […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Angebotsfrist beendet

02.04.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Im Vergabeverfahren um das Teilnetz Ring der Berliner S-Bahn endete die Angebotsfrist am Montag gegen 12 Uhr mittags. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist nur noch die S-Bahn Berlin GmbH, ein Unternehmen des DB-Konzerns, im Rennen. Andere Interessenten wie JR East (Japan), National Express (Großbritannien), RATP (Frankreich) und MTR (Hongkong) haben sich nacheinander aus dem Vergabeverfahren zurückgezogen […]

Weiterlesen »

BVG AöR: U-Bahnlieferung geht voran

10.03.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche hat die Stadler Pankow GmbH den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) termingerecht das zweite Vorserienfahrzeug vom Typ IK geliefert. Am Montag und Dienstag brachten insgesamt vier Schwertransporte den vierteiligen Zug vom Stadler-Standort in Velten (Brandenburg) in die BVG-Betriebswerkstatt Grunewald. Obwohl die BVG AöR einen deutlich größeren Aufwand betreibt als sonst üblich für die neuen Fahrzeuge, […]

Weiterlesen »

BVG: Bürger übernehmen die Ansage

06.03.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem die Stationen auf der Berliner Linie U2 zunächst von Prominenten gesprochen worden sind, u.a. Udo Lindenberg, Franz Zander, Marius Müller-Westernhagen oder Didi Hallervorden, folgen nun unbekannte Berliner Bürger. Aus mehr als zweitausend Bewerbern wurden einige ausgewählt, die bis Ende März die Ansagen übernehmen.

Weiterlesen »

Berlin: Semesterticket für alle?

03.03.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor dem Hintergrund immer stärker steigender Fahrpreise für den ÖPNV stellt sich auch in Berlin die Frage nach der künftigen Finanzierung. Ein Ansatz ist ein Solidarmodell nach dem Vorbild des Semestertickets, das sämtliche Bürger bezahlen müssten, unabhängig von der Frage, ob sie es auch nutzen. Dazu kommt, dass geringe Preise, wie etwa in Wien, die […]

Weiterlesen »