Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Berlin' Kategorie

VBB bringt Stadt-Land-Meer-Ticket raus

15.06.16 (Berlin, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB) bringt gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen ODEG und DB Regio Nordost für Tages- oder Wochenendausflügler ein spezielles Ticket auf den Markt: Stadt-Land-Meer soll die Fahrt aus Berlin an die Ostseeküste auf der Schiene erleichtern. Es gibt auf den Linien RE 2 (Berlin-Wismar), RE 3 (Berlin-Stralsund) und RE 5 (Berlin-Rostock). Das Ticket […]

Weiterlesen »

Nextbike startet in Berlin

10.06.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Anfang Juni 2016 gibt es einen neuen Betreiber des öffentlichen Fahrradverleihsystems in Berlin. Die Nextbike GmbH, welche bereits heute in 16 Ländern Fahrradverleihsysteme betreibt, ist im Rahmen des formalen Vergabeverfahrens für das Öffentliche Fahrradverleihsystem Berlin als neuer Betreiber ausgewählt worden.

Weiterlesen »

#MissionBahnhof ist wieder in Berlin

08.06.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wanderausstellung #MissionBahnhof ist wieder in Berlin. Gezeigt werden im Berliner Ostbahnhof besondere Bilder von Bahnhöfen und die persönlichen Geschichten oder Erinnerungen, die sich dahinter verbergen. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Berliner Hauptbahnhof vergangenen Dezember und anschließenden Stationen in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Thüringen besucht die Wanderausstellung nun wieder die Stadt, in der sie ihren Anfang […]

Weiterlesen »

Baustart für Ausbau Berlin-Dresden

03.06.16 (Berlin, Brandenburg, Fernverkehr, Güterverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche haben Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Brandenburgs Verkehrsministerin Kathrin Schneider, Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (beide SPD) und Bahnchef Rüdiger Grube die Bauarbeiten für den Ausbau der Strecke Berlin-Dresden im Abschnitt Wünsdorf-Waldstadt bis Hohenleipisch gestartet.

Weiterlesen »

BVG AöR: Kampagne gegen Falschparker

02.06.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Das verkehrswidrige Halten und Parken auf Radwegen und Busspuren bildet den Schwerpunkt einer gemeinsamen Verkehrsaktion der Polizei Berlin in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, den Ordnungsämtern sowie der BVG AöR, die in dieser Woche durchgeführt werden. Behördenübergreifend wollen die Überwachungskräfte damit zur Steigerung der Verkehrssicherheit beitragen und in der Öffentlichkeit ein spürbares […]

Weiterlesen »

Berlin: Kriminalität im ÖPNV

31.05.16 (Berlin) Autor:Max Yang

In der Nacht auf vergangenen Mittwoch nahmen Polizisten des Abschnitts 54 in Berlin vier mutmaßliche Taschendiebe fest. Im Zwischendeck des U-Bahnhofs Neukölln bemerkte ein 49-Jähriger, wie ihm sein Geldbeutel aus der Hose gezogen wurde und wie sich aus einer Gruppe von vier Männern einer zum unten gelegenen Bahnsteig entfernte. Dieser gab ihm sogar kurz darauf […]

Weiterlesen »

Fußballfans demolieren DB-Regionalzug

27.05.16 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio prüft Beförderungsausschlüsse gegen Gewalttäter, die letzten Samstag auf der Fahrt von Rostock nach Berlin in einem Regionalexpress randaliert haben. Nach dem Spiel des FC Union in Rostock haben Anhänger des Berliner Clubs in einem fahrplanmäßigen RE-Zug einen Schaden von rund 30.000 Euro verursacht. In den nahezu fabrikneuen Doppelstockwagen wurden Wand- und Deckenverkleidungen abgerissen, […]

Weiterlesen »

BVG AöR unterstützt Tag der Natur

27.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr ist die BVG AöR wieder mit dabei, wenn Berlin sich beim Tag der StadtNatur am 18. und 19. Juni von seiner grünen Seite zeigt. Zusammen mit dem Grüngleisnetzwerk und dem Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität (IASP) laden die Verkehrsbetriebe zu Entdeckungstouren rund um das wachsende Grün in […]

Weiterlesen »

Wer nicht Willkommen ist, bleibt fort

19.05.16 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Vertreter einer protektionistischen Vergabepolitik im Eisenbahnwesen werden anhand der S-Bahn Berlin sicher wieder festzustellen glauben, dass es Grenzen der Marktöffnung gebe. Etwa wenn Fahrzeuge besonderer Bauart gefordert werden, wie es in Berlin der Fall sei. Tatsächlich ist es sogar einfacher in einem geschlossenen Netz zu fahren: Es gibt keine betriebliche Wechselwirkungen mit dem übrigen Personen- […]

Weiterlesen »

Berlin: Kritik an S-Bahnvergabe

19.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In Berlin stehen weitere Teilvergaben der dortigen S-Bahn an. Der politisch gewünschte Betreiber ist vor dem Hintergrund der Rahmenbedingungen sehr wahrscheinlich die zur Deutschen Bahn AG gehörende S-Bahn Berlin GmbH. Diese hat bereits bei der Vergabe eines ersten Teilloses den Zuschlag erhalten.

Weiterlesen »