Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Berlin' Kategorie

Berlin: Gewaltkriminalität im ÖPNV

30.07.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Im Berliner S-Bahn-Netz ist es in den vergangenen Tagen erneut zu verschiedenen Straftaten gekommen. Ein 31-jähriger Mann wurde am S-Bahnhof Schönholz am Sonntagabend gegen 18:40 Uhr durch einen unbekannten Täter zu Boden geschlagen, der ihn im Anschluss mehrmals gegen den Kopf trat. Die Verletzungen mussten ärztlich versorgt wurden, das Opfer kam in ein Krankenhaus. Der […]

Weiterlesen »

BVG: Dauerbaustelle am Gleisdreieck

30.07.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Was für den VRR die Müngstener Brücke, ist für Berlin der U-Bahnhof Gleisdreieck. Ein in den vergangenen Jahrzehnten etwas vernachlässigter Ort, an dem seit Jahren nun Sanierungsarbeiten stattfinden und Sperrungen sowie massive Verzögerungen bei der Fertigstellung die Geduld der Anrainer auf die Probe stellen. Das Anfang des vorigen Jahrhunderts fertig gestellte Bauwerk wurde zuletzt Anfang […]

Weiterlesen »

Stadler liefert elf weitere BVG-U-Bahnen

29.07.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt elf U-Bahntriebzüge bestellen die Berliner Verkehrsbetriebe AöR bei der Stadler Pankow GmbH, die bis Ende 2017 in Berlin gefertigt werden sollen. Zwei Prototypen der U-Bahn Typ IK – inzwischen von der BVG auf „Icke“ getauft – befinden sich derzeit im Testbetrieb auf dem Streckennetz der BVG.

Weiterlesen »

Die Nachricht, die keine ist

23.07.15 (Berlin, Brandenburg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Berliner Senat hat alle anderen Betreiber vergrault, weil man von Anfang an den langjährigen Schlechtleister S-Bahn Berlin GmbH als neuen und alten S-Bahnbetreiber haben wollte. Der heutige Regierende Bürgermeister Michael Müller und sein Vorgänger Klaus Wowereit (beide SPD) haben sich von vornherein klar und deutlich positioniert – zumal Müller als Verkehrssenator bereits vor seinem […]

Weiterlesen »

Berlin: Probleme bei der S-Bahnvergabe

23.07.15 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vergabe der S-Bahn Berlin ist erwartungsgemäß ins Stocken gekommen. Hintergrund ist, dass zwischen Senat und Deutscher Bahn erhebliche Unstimmigkeiten bei der Preisfindung ans Licht gekommen sind. Der Senat, der die Ausschreibung so gestaltet hat, dass andere Bieter wie National Express oder die asiatische Firma MTR aus dem laufenden Verfahren frühzeitig ausgestiegen sind, verhandelt nun […]

Weiterlesen »

VBB: Erneut Kriminalität in BVG und S-Bahn

23.07.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Wieder ist es in öffentlichen Verkehrsmitteln und an Stationen in der Bundeshauptstadt Berlin zu verschiedenen Gewalttaten gekommen. In einer Straßenbahn der Linie M4 im Stadtteil Hohenschönhausen wurde am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr eine schwangere 49-Jährige von einem Unbekannten fremdenfeindlich beleidigt und bespuckt. Der Unbekannte folgte ihr auch zu Fuß nach dem Ausstieg. Beim erneuten Aufeinandertreffen […]

Weiterlesen »

VBB: Flüchtlingskinder lernen den ÖPNV kennen

21.07.15 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Viele Flüchtlingskinder, die in und um Berlin untergekommen sind, wissen nicht, wie der ÖPNV funktioniert. Die Integration dieser Kinder stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Um die Familien zu unterstützen und ihnen das tägliche Leben zu erleichtern, bieten die Berliner Verkehrsbetriebe gemeinsam mit der Berliner Polizei das Verkehrssicherheitsprogramm Praxistag Bus für die Kinder an.

Weiterlesen »

VBB wertet Aufzugverfügbarkeit aus

16.07.15 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) erhebt jeden Monat die Qualität des SPNV und der S-Bahn im Verbundgebiet. Die kommunalen Verkehrsunternehmen, wie die BVG AöR, unterliegen diesem regelmäßigen Controlling nicht. Neu in der Erhebung ist nun auch die Aufzugsverfügbarkeit. Gerade im Hinblick auf die bald gesetzlich vorgeschriebene barrierefreie Erreichbarkeit ist das ein wichtiger Punkt. Jeder 25. Aufzug […]

Weiterlesen »

BVG AöR zur Hitze in der U-Bahn

13.07.15 (Berlin) Autor:Max Yang

An heißen Sommertagen klettern in den Berliner S- und U-Bahnen die Temperaturen nicht selten auf ein gesundheitsgefährdendes Maß von deutlich über 35°C, wie Messungen unserer Redaktion belegten, die in der vergangenen Ausgabe veröffentlicht wurden. Nun haben sich auch die Berliner Verkehrsbetriebe zu diesem Thema geäußert.

Weiterlesen »

Berlin diskutiert über Barrierefreiheit

13.07.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in Berlin steht das Thema Barrierefreiheit in einer alternden Gesellschaft auf der politischen Tagesordnung. Ob Senioren mit Rollatoren, Menschen mit Behinderung oder junge Eltern, sie alle brauchen bestimmte Anforderungen an den ÖPNV. Dabei legt eine aktuelle Studie neue Ideen vor, wie die Bundeshauptstadt künftig seniorengerechter werden kann.

Weiterlesen »