Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Berlin' Kategorie

Fußballfans demolieren DB-Regionalzug

27.05.16 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio prüft Beförderungsausschlüsse gegen Gewalttäter, die letzten Samstag auf der Fahrt von Rostock nach Berlin in einem Regionalexpress randaliert haben. Nach dem Spiel des FC Union in Rostock haben Anhänger des Berliner Clubs in einem fahrplanmäßigen RE-Zug einen Schaden von rund 30.000 Euro verursacht. In den nahezu fabrikneuen Doppelstockwagen wurden Wand- und Deckenverkleidungen abgerissen, […]

Weiterlesen »

BVG AöR unterstützt Tag der Natur

27.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in diesem Jahr ist die BVG AöR wieder mit dabei, wenn Berlin sich beim Tag der StadtNatur am 18. und 19. Juni von seiner grünen Seite zeigt. Zusammen mit dem Grüngleisnetzwerk und dem Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität (IASP) laden die Verkehrsbetriebe zu Entdeckungstouren rund um das wachsende Grün in […]

Weiterlesen »

Wer nicht Willkommen ist, bleibt fort

19.05.16 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Vertreter einer protektionistischen Vergabepolitik im Eisenbahnwesen werden anhand der S-Bahn Berlin sicher wieder festzustellen glauben, dass es Grenzen der Marktöffnung gebe. Etwa wenn Fahrzeuge besonderer Bauart gefordert werden, wie es in Berlin der Fall sei. Tatsächlich ist es sogar einfacher in einem geschlossenen Netz zu fahren: Es gibt keine betriebliche Wechselwirkungen mit dem übrigen Personen- […]

Weiterlesen »

Berlin: Kritik an S-Bahnvergabe

19.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In Berlin stehen weitere Teilvergaben der dortigen S-Bahn an. Der politisch gewünschte Betreiber ist vor dem Hintergrund der Rahmenbedingungen sehr wahrscheinlich die zur Deutschen Bahn AG gehörende S-Bahn Berlin GmbH. Diese hat bereits bei der Vergabe eines ersten Teilloses den Zuschlag erhalten.

Weiterlesen »

Zehn Jahre Berliner Hauptbahnhof

19.05.16 (Berlin, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Zehn Jahre ist es her: Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland ging der neue Berliner Hauptbahnhof an den Start. Der alte Lehrter Bahnhof sollte zentrale SPFV-Drehscheibe Berlins werden. Anfang der Neunzigerjahre wurde zur Entwicklung der Bahnstadt Berlin ein Konzept mit dem Hauptbahnhof als zentralem Knotenpunkt beschlossen.

Weiterlesen »

Ja zu mehr Sicherheit!

17.05.16 (Berlin, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Kölner Silvesternacht gab es bereits die ersten Prozesse. In einem Fall war die Verurteilung eines Mannes, dem Sexualstraftaten vorgeworfen wurden, nicht möglich. Einer der Gründe ist, dass Überwachungskameras zwar vorhanden, deren Bilder jedoch unscharf waren. Da muss man klar und deutlich sagen: So geht das nicht!

Weiterlesen »

Berlin: DB AG verbessert Videotechnik

17.05.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Bundeshauptstadt Berlin wird die Deutsche Bahn an insgesamt über hundert Bahnhöfen eine neue Videotechnik einsetzen. Damit soll die Beweisführung bei Kriminalität verbessert werden. Fälle, bei denen Verurteilungen nur an schlechter Bildqualität scheitern, wird es dann nicht mehr geben. Neben der Präsenz von Servicemitarbeitern und Sicherheitskräften setzt die DB damit auf Technik, um Züge […]

Weiterlesen »

VBB-Pilotprojekt Rad im Regio gestartet

10.05.16 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat gemeinsam mit DB Regio Nordost, der ODEG und mit DB Station&Service das Pilotprojekt Rad im Regio offiziell gestartet. Zwischen Mai und Oktober 2016 werden in den Zügen und auf den Bahnhöfen ausgewählter RE-Linien sukzessive umfangreiche Maßnahmen umgesetzt, die die Mitnahme von Fahrrädern vereinfachen sollen.

Weiterlesen »

VBB bestellt Kulturzüge nach Breslau

04.05.16 (Berlin, Brandenburg, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die europäische Kulturhauptstadt ist in diesem Jahr Breslau in Polen. Um den Besuch aus dem Großraum Berlin-Brandenburg so leicht wie möglich zu machen, bestellt der VBB gemeinsam mit den polnischen Verantwortlichen durchgehende Züge. Der Kulturzug startet jeden Samstag und Sonntag und zusätzlich am 5. Mai (Himmelfahrt) und 16. Mai (Pfingstmontag) morgens in Berlin-Lichtenberg und trifft […]

Weiterlesen »

BVG AöR schreibt schwarze Zahlen

25.04.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Von einem „großen Geschäft“ sprach man letzte Woche bei der BVG AöR. Das war nicht metaphorisch für den Zustand zahlreicher U-Bahnstationen gemeint, sondern bezog sich auf das positive Betriebsergebnis im Jahr 2015. Der BVG-Aufsichtsrat billigte in seiner Sitzung am letzten Donnerstag den Jahresabschluss 2015. Mit einem Plus von 18,3 Millionen Euro im handelsrechtlichen Jahresergebnis konnte […]

Weiterlesen »