Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'NWL' Kategorie

Herford: Neues Carsharing-Angebot

23.05.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Kreis Herford startet ab sofort mit seinem Carsharing-Angebot. Das in dieser Form in NRW einmalige Angebot ist ein gemeinsames Projekt mit dem Partner Deutsche Bahn Connect. Der Carsharing-Fuhrpark umfasst insgesamt 18 Fahrzeuge, davon fünf Elektrofahrzeuge. Sie können sowohl von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kreises Herford für Dienstfahrten als auch für private Fahrten genutzt […]

Weiterlesen »

Vertragsunterzeichnung im Ruhr-Sieg-Netz

22.05.18 (NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben die beiden Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) in der Burg Altena den neuen Verkehrsvertrag für das Ruhr-Sieg-Netz mit Abellio Rail NRW unterzeichnet. Im Vergleich zum Status Quo sieht er einige Änderungen vor: So wird die Linie RB 40 (Essen – Hagen) ins S-Bahnnetz integriert und die bislang […]

Weiterlesen »

DB Vertrieb liefert NWL-Automaten

23.04.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab Juni wird DB Vertrieb im Auftrag des NWL im Großraum Westfalen-Lippe insgesamt 93 Verkaufsstellen an Bahnhöfen eröffnen und 122 Fahrscheinautomaten sowie 111 Entwerter im Design des neuen Westfalentarifs betrieben. Der NWL sichert sich gleichzeitig einen direkten Einfluss auf den Vertrieb von Nahverkehrstickets im SPNV in Westfalen-Lippe. Weitere folgen im Zuge der Vertragslaufzeit bis Dezember […]

Weiterlesen »

Mehdorns Bodenhansa-Phantasien sind wieder da

19.04.18 (Fernverkehr, Kommentar, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Wesentlicher Bestandteil der Verkehrswende ist, dass man möglichst viele Menschen dazu anhält, auf die Eisenbahn umzusteigen. Das Auto stehen lassen, auf den Inlandsflug verzichten und über die Schiene reisen. Doch wie soll man denn auf den Zug umsteigen, wenn man nirgendwo mehr einsteigen kann? Ein ICE, der von Bonn mit Zwischenhalten nur in Köln und […]

Weiterlesen »

NWL: Debatte um beschleunigten Berlin-ICE

19.04.18 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage wird beim Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe über Planungen der DB Fernverkehr AG diskutiert, wonach man den ICE zwischen Köln und Berlin künftig auf einigen Fahrten nur noch in Hannover halten lassen möchte. Zahlreiche Großstädte in der Region Ostwestfalen würden damit bei ihrer SPFV-Anbindung erhebliche Verschlechterungen hinnehmen müssen.

Weiterlesen »

Eurobahn: Erhebliche Verbesserungen

19.04.18 (Niederlande, Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eurobahn hat insbesondere im Elektronetz Teutoburger Wald in den vergangenen Monaten Verbesserungen erzielt. Das hat der Aufgabenträger NWL im Zusammenhang mit der Verbandsversammlung in diesem Monat klargestellt. Es sind allerdings noch weitere Maßnahmen nötig. Am 7. Februar hat der Aufgabenträger das Unternehmen aufgefordert, bis zum 31. März für erhebliche Verbesserungen zu sorgen und vertragsrechtliche […]

Weiterlesen »

MoBiel bringt Clip-Ticket auf den Markt

13.04.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

MoBiel bietet für die Nutzer der App ab sofort ein verbilligtes Ticket an. Der Fahrgast schaut über die App ein Video und kann dann für 0,99 Euro zwischen neun Uhr morgens und ein Uhr nachts innerhalb Bielefelds mit Bussen und Stadtbahnen fahren. Wie bei dem Einzelticket ist auch das sogenannte Clip-Ticket neunzig Minuten gültig. Möglich […]

Weiterlesen »

NatEx: Ein Jahr Strecken-Scout

12.04.18 (NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits seit einem Jahr gibt es bei National Express im Rahmen des Strecken-Scouts die Möglichkeit, sich per Whats App über die aktuelle Betriebslage der nordrhein-westfälischen Linien RE 7 (Krefeld – Köln – Münster) und RB 48 (Bonn – Köln – Wuppertal) informieren zu lassen. National Express lädt alle Fahrgäste ein mitzufeiern und zu erzählen was […]

Weiterlesen »

NVR: Mehr Kapazitäten auf der Siegachse

29.03.18 (NVR, NWL, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Wegen der hohen Nachfrage auf der Kölner Ost-West-Achse und insbesondere zwischen Köln und dem Siegtal musste der Aufgabenträger Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) in den letzten Jahren mehrfach die Kapazität aufstocken. Bei der letzten Ausschreibung im Jahr 2007 war die extrem positive Nachfrageentwicklung nicht ersichtlich.

Weiterlesen »

Münster: Fünf Jahre 90-Minuten-Ticket

19.03.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit März 2013 gibt es das 90-Minuten-Ticket der Stadtwerke Münster. Es richtet sich insbesondere an Gelegenheitsfahrgäste und ist deutlich günstiger als Papiertickets im Bus und wird bargeldlos abgerechnet. Mit dem automatischen Tagesbestpreis entfällt außerdem die Überlegung, ob ein Einzel-, Mehrfach- oder Tagesticket die beste Wahl ist.

Weiterlesen »