Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Bayern' Kategorie

MVV: Gremien stimmen Tarifreform zu

18.04.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Stadtrat der Landeshauptstadt München hat der MVV-Tarifreform zugestimmt. Damit liegt nun die Zustimmung aller beteiligten Gremien – der Kreistage der acht Verbundlandkreise sowie des Münchner Stadtrats – vor und die Reform kann wie geplant zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember eingeführt werden.

Weiterlesen »

MVG überarbeitet Betriebshof-Pläne

16.04.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) überarbeitet ihre Pläne für den künftigen Tram-Betriebshof Ständlerstraße. Ziel ist, dort mehr Abstell-, Wartungs- und Werkstattkapazitäten für die Straßenbahn zu schaffen als bisher vorgesehen. Zu diesem Zweck soll das gesamte Grundstück zwischen Ständler- und Lauensteinstraße genutzt werden, einschließlich der bisher nicht im Planungsumgriff befindlichen Sportplätze.

Weiterlesen »

Ulmer Stern: SWEG vor dem Start

11.04.19 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Betriebsaufnahme des Ulmer Sterns durch die Südwestdeutsche Landesverkehrs AG (SWEG) wirft ihre Schatten voraus. Am 9. Juni wird das Unternehmen die Leistungen von Ulm nach Heidenheim und Aalen bzw. nach Munderkingen übernehmen. Auftraggeber für den regionalen Zugverkehr im sogenannten Netz 12 sind das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG).

Weiterlesen »

MVV plant Ringbuskonzept

11.04.19 (Bayern, München) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, fünf MVV-Verbundlandkreise und der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) arbeiten derzeit an einem Feinkonzept zur Einführung von Ringbuslinien, die um München herumführen. Diese Linien sollen die Schienenstrecken entlasten und attraktive Querverbindungen bieten. Angestoßen wurde das Konzept der Ringbuslinien im vergangenen Sommer durch den Freistaat.

Weiterlesen »

Dreißig Jahre U-Bahnwache München

09.04.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dreißig Jahren gibt es die U-Bahnwache in München. Anfang April 1989 schickte die MVG ihre Sicherheitsmitarbeiter erstmals in den Streifendienst. An 365 Tagen im Jahr ist der Einsatz der U-Bahnwache ein zentraler Baustein im Sicherheitskonzept der MVG. Die Dienstkräfte sind Tag und Nacht in den U-Bahnhöfen und Fahrzeugen präsent, teils auch in gemischten Streifen […]

Weiterlesen »

Oply expandiert in München

04.04.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang April 2018 startete der zonenbasierte Carsharing-Anbieter Oply mit hundert Fahrzeugen in 41 Nachbarschaften in München und damit auch in Deutschland. Mittlerweile können in der Isarmetropole die Bewohner in 58 Nachbarschaften 130 Autos als Alternative zum privaten Pkw nutzen. Außerdem ist Oply mit weiteren 300 Autos auch in Hamburg und Berlin.

Weiterlesen »

Bessere Auskunftssysteme in Nürnberg

04.04.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits an 35 Straßenbahnhaltestellen und zentralen Bushaltestellen der VAG Nürnberg gibt es sogenannte DFIS-Anzeiger. DFIS bedeutet Dynamisches Fahrgastinformationssystem. Das sind Monitore, die aktuell und in Echtzeit die Abfahrt der nächsten Straßenbahn bzw. des nächsten Busses anzeigen. Zudem weisen bei Bedarf durchlaufende Fließtexte am unteren Bildschirmrand auf mögliche Fahrplanabweichungen – beispielsweise wegen Bauarbeiten – hin. Seit […]

Weiterlesen »

Neue Geschäftsführerin bei der BEG

03.04.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) konnte die erfahrene Branchenexpertin Bärbel Fuchs als Geschäftsführerin gewinnen. Sie soll ihr neues Amt noch im Sommer antreten. Bärbel Fuchs übernimmt künftig die Aufgabenbereiche Planung, Qualitätsmanagement, Marketing sowie Infrastruktur, Fahrgastinformation, Qualität an Stationen.

Weiterlesen »

VAG bestellt sieben U-Bahntriebzüge

29.03.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die VAG Nürnberg hat weitere sieben U-Bahnen des neuen Fahrzeugtyps G1 bei der Siemens AG bestellt. Damit hat sie binnen weniger Monate auch die zweite Option gezogen und bekommt nun bis 2022 insgesamt 34 neue Triebzüge. Zwei fertige Fahrzeuge befinden sich bereits seit Ende Januar im Test- und Validationscenter, wo sie von Siemens in Betrieb […]

Weiterlesen »

Vor Ort Erfolge erzielen

28.03.19 (Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Einsteigen, wann ich möchte, losfahren und ein Ziel nach meiner Wahl ansteuern: Als Autofahrer geht das ganz einfach. Dieser beständigen Verfügbarkeit des eigenen Autos in der Garage muss die Eisenbahn- und ÖPNV-Branche wirksam etwas entgegenstellen. Dazu gehört etwa ein integraler Taktfahrplan, der diesen Namen verdient. Das bedeutet nicht nur eine gute Vertaktung vom Regionalverkehr auf […]

Weiterlesen »