Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Bayern' Kategorie

MVG Rad startet mit neuem Tagesangebot

27.04.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

MVG Rad startet in die Fahrradsaison mit einem attraktiven Angebot: Ab sofort wird es besonders auch für Langzeitnutzer interessant. Pro Tag fallen künftig nie mehr als 12 Euro für die Miete eines MVG Rades an. Neben den sehr günstigen und attraktiven Minuten- und Paketpreisen wird MVG Rad durch die neue Kostenobergrenze von maximal 12 Euro […]

Weiterlesen »

München: Bessere Zoo-Anbindung

24.04.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bindet den Tierpark Hellabrunn an Wochenenden und Feiertagen noch besser an: Am letzten Samstag nahm das städtische Verkehrsunternehmen die ExpressBus-Linie X98 in Betrieb. Der neue Tierpark-Express ist die erste umsteigefreie Direktverbindung zwischen Hauptbahnhof und Hellabrunn. Die Fahrzeit beträgt knapp 20 Minuten. So kommen insbesondere Zoo-Besucher aus dem Umland, die via Hauptbahnhof […]

Weiterlesen »

BOB erhält Mobifair-Sozialzertifikat

21.04.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Oberlandbahn GmbH, die die Züge des Meridian und der BOB betreibt, bekam das Mobifair-Sozialzertifikat aus den Händen des Geschäftsführers, Karl-Heinz Zimmermann, in Augsburg verliehen. Zimmermann lobte neben den hohen Sozialstandards auch die Transparenz des Unternehmens, die es den Auditoren von Mobifair ermöglichte, alle Unternehmensbereiche zu durchleuchten.

Weiterlesen »

Agilis: Hennighausen folgt auf Knerr

11.04.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Mai wird Axel Hennighausen (46) die Position des technischen Geschäftsführers bei Agilis übernehmen. Gemeinsam mit dem kaufmännischen Agilis-Geschäftsführer Markus Schiefer wird er künftig die Geschicke des Eisenbahnverkehrsunternehmens mit Sitz in Regensburg, das für rund zehn Prozent des Regionalverkehrs auf Bayerns Schienen verantwortlich ist, lenken.

Weiterlesen »

Kleine und große Lösungen schließen sich nicht aus

10.04.17 (Kommentar, München, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist 45 Jahre her: Die Münchener S-Bahn wurde zu den Olympischen Sommerspielen 1972 und die Fußball-Weltmeisterschaft 1974 vor Augen eröffnet. Man ging damals von rund 250.000 Fahrgastfahrten am Tag aus. Dafür war die Infrastruktur gut gerüstet, ein Mammutprojekt wurde umgesetzt. Deutschland konnte, trotz erschlaffenden Wirtschaftswunder, in die Zukunft investieren.

Weiterlesen »

München: Zweite Stammstrecke wird gebaut

10.04.17 (München, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die lange Planungsphase ist abgeschlossen, jetzt wird gebaut. In der letzten Woche traf man sich in München zum feierlichen ersten Spatenstich der zweiten S-Bahnstammstrecke, die in den kommenden Jahren unter der Innenstadt entstehen wird. Im Dezember 2016 hatten sich Bund, Freistaat, Landeshauptstadt und Deutsche Bahn auf die Finanzierung des Projektes verständigt.

Weiterlesen »

München: Zehn neue Buszüge

10.04.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) nimmt weitere zehn Buszüge in Betrieb und vergrößert ihre Buszugflotte damit auf nunmehr 47 eigene Fahrzeuge. Hinzu kommen rund 15 Gespanne von privaten Kooperationspartnern. Die MVG verfügt damit über den größten Buszug-Fuhrpark Deutschlands. Lieferant der neuen Fahrzeuge ist der Hersteller Solaris mit Anhängern von Hess.

Weiterlesen »

München: LTE-Netz ist in Betrieb

07.04.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein halbes Jahr schneller als geplant geht das LTE-Netz in der Münchner U-Bahn in Betrieb: Seit letzter Woche sind nahezu alle unterirdischen Bereiche der U-Bahn mit dem schnellen mobilen Internet versorgt. Unter der Federführung von Vodafone haben die Mobilfunknetzbetreiber gemeinsam erneut in den Ausbau der Infrastruktur investiert.

Weiterlesen »

Alstom: 53 Züge für DB Regio

07.04.17 (Bayern, NVR, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Alstom hat von der DB Regio AG zwei Aufträge im Gesamtwert von deutlich über 300 Millionen Euro über die Lieferung von insgesamt 53 Coradia Continental Elektrotriebzügen erhalten. Die Züge sollen zwischen 2019 und 2020 in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Freistaat Bayern zum Einsatz kommen. Alle Fahrzeuge werden in Salzgitter, dem größten Produktionsstandort von Alstom weltweit, […]

Weiterlesen »

LBO: Tarifverhandlungen abgebrochen

29.03.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach fast vierstündiger Dauer ist die zweite Verhandlungsrunde über einen neuen Lohntarifvertrag für 15.000 Beschäftigte in den bayerischen Omnibusunternehmen zwischen der Gewerkschaft ver.di und dem Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) am letzten Mittwoch ergebnislos abgebrochen worden. Die LBO-Verhandlungsdelegation habe ihr Angebot aus der ersten Verhandlungsrunde nochmal verbessert und zum 1. April eine Erhöhung von monatlich 75 […]

Weiterlesen »