Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'NVR' Kategorie

RRX: Vergabe verschoben

27.03.15 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vergabe der RRX-Betriebsleistungen wurden bis auf weiteres verschoben, es ist die Rede von einem zweimonatigen Zeithorizont. Dabei geht es um die Wirtschaftlichkeit einzelner Angebote, die ausführlich geprüft werden müssen. Übereinstimmenden Brancheninformationen zufolge hat National Express für alle drei Lose den niedrigsten Preis geboten, jedoch besteht starker Verdacht auf Preisdumping, weswegen keine Entscheidung erfolgt ist. […]

Weiterlesen »

Bonn: Stadtwerke verjüngen Busflotte

26.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Bonn erneuert ihren Busfuhrpark für ca. 4,9 Millionen Euro. Insgesamt 17 neue Busse werden in diesem Jahr geliefert, Ende 2012 und im April 2014 waren es schon einmal jeweils 21 neue Fahrzeuge. Insgesamt hat das Unternehmen 113 Standard- und 75 Gelenkbusse. Die neuen Fahrzeuge erfüllen die strengste bekannte Abgasnorm Euro VI.

Weiterlesen »

Stadtwerke Bonn: Elektrobus-Test beendet

20.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Bonn haben ihren E-Bustest auf den Linien 606 und 607 mit rund 25.000 Fahrgastfahrten beendet. Nach einer rund vierwöchigen Testphase zieht das Unternehmen eine positive Bilanz. Der zwölf Meter lange Bus stammt vom Hersteller Bozankaya.

Weiterlesen »

Bombardier liefert Züge an den Rhein

18.03.15 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Trotz der fast schon legendäre Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf haben die Kölner Verkehrsbetriebe und die Düsseldorfer Rheinbahn ihre Fahrzeuge gemeinsam ausgeschrieben und nun den Zuschlag an Bombardier erteilt. Das Unternehmen wird neue Stadtbahn-Triebzüge für beide Unternehmen liefern, die gemeinsam ausgeschrieben wurden. Bombardier kündigte bereits an, dass man die Fertigung am Standort Siegen im Kreis […]

Weiterlesen »

Köln: Vareo-Fahrplan wird optimiert

17.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Einsatz der neuen Fahrzeuge im jetzt Vareo genannten Kölner Dieselnetz gibt es eine hohe Zahl von Beschwerden. Insbesondere bei der Voreifelbahn Linie S 23 (Bonn Hbf – Euskirchen – Bad Münstereifel) sowie bei den Linien der Eifelstrecke RE 12 (Köln Messe/Deutz – Euskirchen – Gerolstein – Trier Hbf), RE/RB 22 (Köln Messe/Deutz – […]

Weiterlesen »

Taktfahrpläne schützen!

12.03.15 (Fernverkehr, Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ständige Verfügbarkeit des (eigenen) Autos ist dessen größte Stärke. Auch wenn es, gerade in Metropolregionen wie Köln/Bonn, dazu führt, dass das Fahrzeug 22 bis 23 Stunden am Tag ein Stehzeug ist, so ist genau diese Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit in Kombination mit jeder erdenklichen und gewünschten Direktverbindung für die Eisenbahn kaum zu schlagen. Um diesem doch etwas […]

Weiterlesen »

NVR meldet Trassen fürs neue Fahrplanjahr an

12.03.15 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) hat die Trassen fürs neue Fahrplanjahr durch die Betreiber anmelden lassen. Dabei ergeben sich einige Veränderungen bzw. Verbesserungen im Vergleich zum Status Quo. Auf der Siegstrecke wird die Linie RE 9 durch zusätzliche S-Bahnleistungen weiter entlastet. DB Regio wird auf der neu eingeführten Linie S 19 im Stundentakt bis […]

Weiterlesen »

KVB mit rückläufigen Fahrgastzahlen

12.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ende Februar teilte die Deutsche Bahn mit, dass die Kölner S-Bahn einen erheblichen Fahrgastzuwachs hat. Das sieht bei den Kölner Verkehrsbetrieben jedoch anders aus. Erstmals nach sieben Jahren gibt es einen Rückgang, die Zahl der Fahrgastfahrten sank um 1,5 Millionen auf rund 275 Millionne Euro im Kalenderjahr 2014. Diese ist im Wesentlichen auf eine weiter […]

Weiterlesen »

KVB tauscht 500 Fahrgastunterstände

11.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der neue Werberechtevertrag zwischen der KVB (Kölner Verkehrsbetriebe) und JCDecaux sieht insgesamt 1.550 Fahrgastunterstände (FGU) vor; das sind 300 mehr als zuvor,. Im oberirdischen Stadtbahnnetz werden alle FGU ausgewechselt. Die städtische Designkommission hat sich für das Modell des britischen Architekten Norman Foster entschieden. Im Busnetz werden rund 300 Fahrgastunterstände erstmalig errichtet.

Weiterlesen »

Grüner Bahnhof Horrem wird prämiert

10.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Obwohl die Allianz pro Schiene die Bahnhofslandschaft in Nordrhein-Westfalen letztes Jahr als „beispiellos schlecht“ bezeichnet hat, hat der grüne Bahnhof in Kerpen-Horrem im ersten Jahr nach der Inbetriebsnahme gleich zwei Preise gewonnen: Im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ ist die Deutsche Bahn AG für den Bahnhof als einer von 100 Preisträgern geehrt […]

Weiterlesen »