Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 9. März 2017

Die Qualität unabhängig überwachen

09.03.17 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich muss man einen gesunden Mittelweg finden zwischen einer auskömmlichen Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur auf der einen Seite und zu vielen Baustellen auf der anderen Seite. Irgendwann ist eben auch der Punkt erreicht, an dem mehr Geld nur dazu führt, dass immer mehr Baustellen den Betrieb behindern. Gerade aus solchen Gründen muss man einige Dinge beachten: […]

Weiterlesen »

Hohe Netzinvestitionen für 2017

09.03.17 (Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es wird 2017 insgesamt rund 7,5 Milliarden Euro an Investitionen in die Eisenbahninfrastruktur der DB Netz AG geben. Basis für die Investitionen des bestehenden Schienennetzes ist die Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung II (LuFV II) zwischen Bahn und Bund. Diese sieht zwischen 2015 und 2019 rund 28 Milliarden Euro vor. „Mit der Rekordsumme von 7,5 Milliarden Euro […]

Weiterlesen »

Saarland fordert SPFV-Gesetz

09.03.17 (Fernverkehr, Saarland, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang des Jahres hat der Bundesrat inzwischen zum zweiten mal ein Fernverkehrsgesetz verabschiedet, das die Verpflichtung des Bundes, den SPFV sicherzustellen, in eine Rechtsform gießen soll. Artikel 87e des Grundgesetzes stellt klar, dass der Bund hier zuständig ist und verpflichtet ist, hierzu ein Gesetz zu erlassen, das allerdings im jetzt 24. Jahr der Eisenbahnreform noch […]

Weiterlesen »

Groschek stellt RRX-Nutzenstudie vor

09.03.17 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der nordrhein-westfälische Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) hat in der letzten Woche eine Nutzenstudie für das Konzept Rhein-Ruhr-Express im Rheinland vorgestellt. Mehr als 2,65 Milliarden Euro fließen in den kommenden Jahren in den Ausbau des RRX in ganz Nordrhein-Westfalen. Hinzu kommen 800 Millionen Euro für die Beschaffung von 82 RRX-Zügen, die im Eigentum der kommunalen Zweckverbände […]

Weiterlesen »

ÖBB und Stadler gründen Joint-Venture

09.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB-Technische Services-GmbH und Stadler bilden mit der ÖBB Stadler Service GmbH ein Joint Venture zur Instandhaltung der von der Westbahn Management GmbH betriebenen KISS-Flotte. Bis Ende 2018 ist beabsichtigt, das Personal des Joint Ventures auf 40 Mitarbeiter aufzustocken. Stadler hält seit fünf Jahren die KISS-Flotte der Westbahn in Linz instand und bringt damit eine […]

Weiterlesen »

Augsburg wird barrierefrei

09.03.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Straßenbahnhaltestellen der Stadtwerke Augsburg (swa) werden in den kommenden Jahren durchgehend barrierefrei. Mit dem Ausbauprogramm der swa kommen allein in diesem Jahr 38 Bahnsteige auf den Linien 2 und 3 Richtung Süden und 4 im Norden dazu. Dafür investiert das kommunale Unternehmen 2017 rund 3,3 Millionen Euro. Schon heute sind 85 der 187 Haltesteige […]

Weiterlesen »

Wiener Linien eröffnen Betriebshof

09.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen drei Jahren entstand im Bereich der U4-Station Heiligenstadt – fernab der Verlängerungsstrecke – ein Stück U1. Auf rund 24.000 Quadratmetern wurden insgesamt fünf Hallen zur Wartung der Züge der Linien U1 und U4 sowie ein Betriebsgebäude mit Büros, Lagerräumen und Werkstätten errichtet. Der neue Betriebsbahnhof schließt direkt an die bereits bestehenden Abstellanlagen […]

Weiterlesen »

ICA-Automaten für Trans Regio

09.03.17 (NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Trans Regio beschafft neue stationäre Ticketautomaten für die Bahnhöfe der Mittelrheinbahn. Geliefert werden noch in 2017 Automaten der Serie DUALIS 2000 S. Alle Automaten werden zukünftig über eine zusätzliche komfortable Fahrgastinformationsanzeige im Dach verfügen und entsprechen ansonsten dem neuesten Stand der Technik. Sie erfüllen den ICA Standard Ecoline plus und verbrauchen daher weniger als 50% […]

Weiterlesen »