Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 30. März 2017

Einfach weiter- einfach klasse!

30.03.17 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Man kann zwischen VRR und VRS in einem einheitlichen Tarif fahren – und zwar schon länger. Das ganze heißt dann „großer Grenzverkehr“. Es scheint also zumindest eisenbahnpolitisch eine inner-nordrhein-westfälische Grenze zwischen Düsseldorf und Köln zu geben. Vielleicht ja die imaginäre Gaffel-Diebels-Grenze. Dass man es jetzt zumindest seinen Stammkunden ermöglicht, mit dem Einfach-Weiter-Ticket unkompliziert in den […]

Weiterlesen »

VRS legt Jahreszahlen vor

30.03.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat in dieser Woche seine Jahreszahlen für 2016 vorgelegt. Die Verkehrsunternehmen konnten erneut steigende Fahrgastzahlen und Umsätze vermeiden. Insgesamt haben die Fahrgäste im vergangenen Jahr 544 Millionen Fahrten mit Bus und Bahn unternommen, im Vergleich zum Vorjahr sind dies 7,6 Millionen Fahrten bzw. 1,42 Prozent mehr.

Weiterlesen »

SBB legen Jahreszahlen vor

30.03.17 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche haben die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) ihre Jahreszahlen für 2016 vorgelegt. Die Zahl der Fahrgastfahrten stieg auf 1,25 Millionen am Tag – mehr als je zuvor. Ebenso erreichte die Güterverkehrsleistung einen Höchststand. Kundenzufriedenheit und Pünktlichkeit sind gestiegen, trotz hoher Bautätigkeit. Das Schienennetz wurde noch nie so intensiv genutzt.

Weiterlesen »

Neue VBB-Angebote nach Zielona Góra

30.03.17 (Berlin, Brandenburg, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab 1. April 2017 wird das Ticketangebot für Gruppen und für die Mitnahme von Fahrrädern für Zugfahrten von Berlin und Brandenburg in die polnische Großstadt Zielona Góra ausgeweitet. Neu eingeführt wird die Gruppenkarte für maximal fünf Personen von Berlin AB nach Zielona Góra zum Preis von 47,50 Euro sowie der Einzelfahrausweis für Fahrräder für 4,90 […]

Weiterlesen »

Hochbahn: U4-Projekt kommt voran

30.03.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem Ende Februar noch rund zweitausend Interessierende die Gelegenheit zu einer Tunnelbegehung nutzten, sind nun die weiterführenden Arbeiten zur Verlängerung der U4 Richtung Elbbrücken gestartet. Die Verwandlung von einem Rohbau zu einem Verkehrsträger nimmt konkrete Formen an – und damit biegt das Projekt auf die Zielgerade ein. So hat mittlerweile der Gleisbau auf der Strecke […]

Weiterlesen »

Die Eisenbahn bleibt eine Männerdomäne

30.03.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage steht wieder der Girl´s Day in vielen Unternehmen an: Junge Frauen, deren Schullaufbahn sich dem Ende nähert und die in die Phase der Berufsorientierung einsteigen, sind in zahlreichen Betrieben eingeladen, deren Angestellte über weite Strecken Männer sind – wie es bei der Eisenbahn noch immer der Fall ist. Und gerade dort, wo der […]

Weiterlesen »

Brandenburg: CDU stellt Studie vor

30.03.17 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die CDU-Fraktion des Landtags Brandenburg hat eine von Innoverse GmbH erstellte Studie über eine „Entwicklungsstrategie für den SPNV in Berlin und Brandenburg“ vorgestellt. Die Studie schlägt für ein neues „Netz 2030“ deutliche Mehrleistungen im SPNV vor, für beide Länder zusammen knapp dreißig Prozent. Zur Finanzierung will die CDU künftig alle Regionalisierungsmittel für den SPNV einsetzen; […]

Weiterlesen »

Car2Go etabliert sich im Alltag

30.03.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Flexibles Carsharing ist keine Modeerscheinung mehr, sondern etabliert sich immer mehr im Alltag. Allein im Vergleich von Jahresbeginn und Jahresende 2016 haben sich immer mehr Menschen in den europäischen car2go Standorten für die Nutzung des flexiblen Carsharings entschieden. Der Anteil der Menschen, die angaben, Carsharing ein- oder mehrmals pro Woche zu nutzen, stieg im gleichen […]

Weiterlesen »