Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Thomas Schaffer wird KVB-Vorstand

08.04.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Thomas Schaffer, Mitglied der Geschäftsleitung DB Regio Bus, wird neuer Vorstand der Kölner Verkehrs-Betriebe AG. Der Aufsichtsrat des Unternehmens bestellte den 53-jährigen in einer Sondersitzung zum Nachfolger von Peter Hofmann, dessen Tätigkeit bei der KVB am 31. August 2019 endete. Die Bestellung gilt für die Dauer von fünf Jahren mit Beginn der Amtszeit. Schaffer wird zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 1. September 2020 seinen Dienst bei der KVB beginnen.

Schaffer absolvierte nach dem Abitur eine Banklehre, die er als Bankkaufmann abschloss. Hierauf folgte das Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Dem Abschluss als Diplom-Volkswirt folgte gleichfalls an der Universität zu Köln die Promotion zum Dr. rer. pol. Nach Tätigkeiten in den USA, Hongkong, Antwerpen und Köln nahm der Finanzfachmann 2001 seine Tätigkeit bei der Deutschen Bahn AG auf. Hier arbeitete er in der Konzernentwicklung, für die DB Regio AG, im Vorstand der DB Netz AG und zuletzt in der Geschäftsleitung der DB Regio Bus.

Kommentare sind geschlossen.