Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Siemens: Metro-Technik für China

16.04.14 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Siemens hat von der China Electronics Technology Group Corporation (CETC) den Auftrag erhalten, die Erweiterung der U-Bahnlinie 2 im chinesischen Suzhou signaltechnisch auszurüsten. Das neue Teilstück verläuft unterirdisch und verlängert die bestehende Strecke um 13 Stationen und 15 Kilometer. Zum Lie-ferumfang gehören das automatische Zugbeeinflussungssystem Trainguard MT, elektronische Stellwerke vom Typ Trackguard Sicas ECC sowie das Funkübertragungssystem Airlink. Weiterlesen »

Anzeige:

DB-Zugradar als Smartphone-App

16.04.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn bringt ihr im Sommer 2013 eingeführtes Zugradar-Programm nun auch als App aufs Smartphone. Eine dynamische Karte zeigt das gesamte Streckennetz der Deutschen Bahn. Für eine bessere Übersicht lassen sich über Filter die einzelnen Produktkategorien ICE, Intercity/Eurocity und Regional-Express/Regionalbahn anwählen. Wer auf einen beliebigen Zug klickt, bekommt detaillierte Informationen über den Zuglauf und die aktuelle Pünktlichkeit angezeigt. Weiterlesen »

VCD kritisiert Reaktivierungsablehnung

15.04.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der ökologisch orientierte Verkehrsclub Deutschland (VCD) kritisiert im Rahmen der niedersächsischen Reaktivierungspläne die Ablehnung von Lüneburgs Landrad Manfred Nahrstedt (SPD), die Reaktivierung der Strecke nach Soltau für den SPNV politisch zu unterstützen. Hans-Christian Friedrichs, Landesvorsitzender des VCD: „Nahrstedt klagt über die finanziellen Lasten einer Reaktivierung der Bahnstrecke und schürt im Einklang mit CDU-Oberbürgermeisterkandidat Eckehard Pols Ängste vor Lärm und Güterverkehr. Man könnte sich ja wundern, wenn es nicht so symptomatisch wäre, dass soziale, komfortable und umweltfreundliche Mobilität auf der Schiene, für den SPD-Landrat keine Priorität hat.“ Weiterlesen »

EVAG: Myriam Berg im Vorstand bestätigt

15.04.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Erfurter Verkehrsbetriebe AG hat am 9. April 2014 Myriam Berg für eine weitere fünfjährige Amtszeit als Vorstand wiederbestellt. Myriam Berg, die im Januar 2010 in die Führungsspitze der EVAG berufen wurde, leitet das Unternehmen seit dem 1. September 2010 als alleiniger Vorstand. Der Ausbau multimodaler Angebote soll das wichtigste Element ihrer künftigen Arbeit sein, wie sie anlässlich ihrer Neubestellung als Alleinvorstand in der letzten Woche betonte. Weiterlesen »

VVS baut multimodale Angebote aus

15.04.14 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nutzung multimodaler Angebote soll im Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) künftig vereinfacht werden. Kurzzeitmieten sowohl für Carsharing-Autos, wie auch für Elektrofahrräder können künftig direkt mit den Verbund-Abokarten erledigt werden; das Verkehrsangebot wird somit über konventionelle ÖV-Systeme hinaus erweitert. Mit nur einer einzigen Karte können nicht nur Bus und Bahn genutzt werden, sondern auch Carsharing-Autos und Leihfahrräder – mit besonders günstigen Konditionen für VVS-Stammkunden. Weiterlesen »

MHV und BVO bieten WLAN im Bus an

15.04.14 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zeitalter des mobilen Internets wird auch öffentliches W-LAN immer stärker diskutiert, nicht nur an den Haltestellen, sondern auch in den Fahrzeugen. Die Minden-Herforder Verkehrsgesellschaft (MHV) und die DB Busverkehrs Ostwestfalen (BVO) bieten in ihren Fahrzeugen künftig W-LAN an, in das sich die Kunden mit ihren mobilen Endgeräten einloggen können. Die hierfür ausgerüsteten 29 Busse sind von außen und innen besonders gekennzeichnet. Weiterlesen »

DB Bus: Ein Jahr Gebrauchtbusbörse

15.04.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG ist der größte Busbetreiber Deutschlands und hat daher stets ein hohes Investitionsvolumen, aber ebenso viele Busse werden nach etwa zwölf Jahren im Einsatz auch wieder abgestoßen. Bislang haben die regionalen Busgesellschaften dies vor Ort in Eigenregie getan und hatten dabei oft nur einen kleinen Kreis an Abnehmern. Um diese Situation zu entzerren und den Verkauf alter Busse konzernweit zu organisieren, wurde vor rund einem Jahr eine Gebrauchtbusbörse ins Leben gerufen. Weiterlesen »

GVH mit neuem Fahrgastrekord

15.04.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Großraumverkehr Hannover (GVH) wurde 2013 ein neuer Fahrgastrekord aufgestellt, in absoluten Zahlen standen die öffentlichen Verkehrsmittel in der niedersächsischen Landeshauptstadt noch nie so gut da wie im vergangenen Jahr, auch wenn der Verbund den Modal Split nicht angibt. Das jedoch tut die Landeshauptstadt Hannover und mit einem Anteil von rund zehn Prozent, seit Jahren konstant, liegt Hannover gemessen an Städten dieser Größe im bundesweiten Vergleich sehr weit zurück. Weiterlesen »

DB startet Interregio-Express-Linie Berlin-Hamburg

14.04.14 (Berlin, Fernverkehr, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt) Autor:Max Yang

Interregio-Express Hamburg -> Berlin im Bahnhof Berlin Zoo. Um 6:47 Uhr morgens am Berliner Ostbahnhof war es soweit – DB Regio Nordost startete an diesem Montag die eigenwirtschaftliche Interregio-Express-Linie Berlin-Hamburg. Ein Zugpaar am Tag verbindet Haupt- und Hansestadt nun in etwa drei Stunden einfacher Fahrzeit über Stendal und Uelzen miteinander. Berlin rückt näher an touristisch interessante Regionen wie die Altmark und die Lüneburger Heide, wo man sich wiederum erhofft, durch die neue Verbindung auch für Gewerbeansiedlungen attraktiver zu werden. Weiterlesen »

Wer vertritt wessen Interessen?

14.04.14 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Hat jemand erwartet, dass die ÖV-Lobby sich mit der EEG-Umlage für Fahrstrom einverständen erklärt? Natürlich nicht! Selbstverständlich fordert jeder für sein Klientel stets das Beste. Allerdings ist es weder im Interesse vernünftiger Investitionsanreize, noch ökologisch sinnvoll, den Fahrstrom für Eisenbahnfahrzeuge per se und pauschal von allen Kosten für die Energiewende freizustellen, nur weil die Schiene – nach Definition der eigenen Interessenvertreter – den anderen Verkehrsträgern auf einer moralischen Ebene überlegen ist. Weiterlesen »