Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Buntmetalldieb auf frischer Tat ertappt

29.10.14 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Montagvormittag wurde die Bundespolizei durch einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG über ein aufgebrochenes Werkstattgebäude auf dem Bahnbetriebsgelände in Dresden Friedrichstadt/ Hamburger Straße informiert. Neben dem Werkstattgebäude wurden die Beamten auf eine Garage aufmerksam, in der sich mehrere hundert Kilogramm Kupferkabel und diverses Schneidwerkzeug befanden. Dabei handelte es sich um Diebesgut aus dem Werkstattgebäude. Als die Beamten das Umfeld nach möglichen Personen absuchten, stießen sie in unmittelbarer Nähe hinter einem Gebüsch auf einen jungen Mann. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

MVB geht gegen Vandalismus vor

29.10.14 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Sommer hatte die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) dazu aufgerufen, Entwürfe für die Gestaltung von Wartehallen mit Graffiti an das Unternehmen zu senden. Nun wird das Projekt in die Tat umgesetzt. Die erste Haltestelle, die umgestaltet werden soll, ist die Haltestelle Flora-Park der Buslinie 71. Immer wieder waren in der Vergangenheit erhebliche Vandalismusschäden zu verzeichnen. Die Glasscheiben der Wartehalle, die vor Wind und Nässe schützen, wurden immer wieder eingeschlagen. Nun werden die Glaswände durch stabile, unbrennbare Wände aus Holz und Kunststoff ersetzt. Weiterlesen »

Neue Spätzugverbindung in Thüringen

29.10.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Fahrplanwechsel ab dem 14. Dezember 2014 wird zwischen Erfurt und Mühlhausen eine neue Spätzug-Verbindung eingeführt. Die tägliche Abfahrt am Erfurter Hauptbahnhof ist für 22:43 Uhr geplant, die Ankunft in Mühlhausen um 23:45 Uhr. Diese neue Verbindung ist Ergebnis von Gesprächen zwischen der Stadtverwaltung und Vertretern der Nahverkehrsgesellschaft Thüringen. Weiterlesen »

FFM 450.000 Reisende am Tag

29.10.14 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Pro Tag kommen ca. 450.00 Reisende und Besucher in den Frankfurter Hauptbahnhof, das ergab die Auswertung einer von der Deutschen Bahn durchgeführten Zählung. Damit liegt die aktuelle Zahl um 100.000 über dem Ergebnis der letzten Zählung aus dem Jahr 2000. Somit rückt der Frankfurter Hauptbahnhof bundesweit zusammen mit dem Hauptbahnhof Hamburg an die Spitze bei der Reisenden- und Besucherzahl bei den Bahnhöfen in Deutschland. Weiterlesen »

SCI stellt GUS-Studie vor

28.10.14 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

SCI Verkehr analysiert in der aktuell erschienenen Studie „Der Bahnmarkt in Russland und der GUS“ die gegenwärtige Situation auf den bis vor Kurzem sehr viel versprechenden und stark wachsenden Märkten in Russland und den GUS-Ländern. Zahlreiche Investoren und strategische Partner werden jetzt zu Beobachtern und warten gespannt auf das Ende des politischen und militärischen Konflikts zwischen Russland und der Ukraine. Auch in der Bahnwelt wurden schon Projekte und Verhandlungen mit ausländischen Partnern auf Eis gelegt. Als Reaktion auf westliche Sanktionen versucht Russland sich möglichst schnell auf asiatische Partnerschaften umzuorientieren, zum großen Nachteil der europäischen Unternehmen. Weiterlesen »

Berlin: S-Bahnschläger wurde gefasst

28.10.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Donnerstag, dem 17. Juli 2014, kam es auf dem S-Bahnhof Halensee gegen 13.15 Uhr zu einem schweren Übergriff auf einen S-Bahn-Triebfahrzeugführer der Ringbahnlinie 41. Der Lokführer wurde durch Schläge und Tritte derart schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Mehrere Fahrgäste griffen sofort in das Geschehen ein, leisteten Erste Hilfe und stellten sich als Zeugen zur Verfügung. Der Täter konnte damals unerkannt flüchten. Aufgrund der Mithilfe von drei Zeugen ist es der Bundespolizei gelungen, den Täter zu ermitteln und festzunehmen. Weiterlesen »

KVB bietet Bikesharing an

28.10.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) bieten ab Frühjahr 2015 insgesamt 910 Leihfahrräder an, die vor allem in der Kölner Innenstadt‎ im flexiblen System ausgeliehen werden können. Mit den Leihrädern können die KVB-Kunden ihre Wege noch flexibler gestalten und die Nutzung des Fahrrads mit der Bus- oder Stadtbahnfahrt verknüpfen. Hierdurch lassen sich die Vorteile im Umweltverbund ‎individuell nutzen, ohne auf ein eigenes Auto angewiesen zu sein. Weiterlesen »

Zwei-Bahnhofs- Lösung für Lindau

28.10.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn und die Stadt Lindau konkretisierten die Vereinbarung mit einem Zeitplan für die Zwei-Bahnhofs-Lösung, nachdem er Stadtrat im Vorfeld grünes Licht gegeben hatte. Demnach werden in einem ersten Schritt das Integrierte Stadtentwicklungskonzept abgeschlossen und das Planfeststellungsverfahren für die Bahnanlagen eingeleitet. Ferner stehen auf der Agenda u.a. der Bebauungsplan für die Insel, der Neu- und Rückbau von Schieneninfrastruktur, die Verwertung der freigewordenen Grundstücke und die Anpassung des Inselbahnhofs. Weiterlesen »

Kontiki-Konferenz tagte in Wuppertal

28.10.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Thema der 51. Kontiki-Konferenz vom 16.-17. Oktober 2014 in Wuppertal war die rasante Modernisierung des ÖPV durch die digitalen Medien mit dem Fokus „Kundenservice und Vertrieb in der digitalen Welt“. Gastgebendes Verkehrsunternehmen war die WSW mobil GmbH. In den Mittelpunkt seiner Keynote stellte Ulrich Jaeger, Geschäftsführer der WSW mobil, fünf Thesen für die Digitalisierung im ÖPV und die daraus resultierenden Herausforderungen. In drei Foren wurde die Basis für Diskussionen und Erfahrungsaustausch geboten. Weiterlesen »

VBB: Kostrzyn-Ticket bald besser erhältlich

28.10.14 (Berlin, Brandenburg, Europa) Autor:Max Yang

Die grenzüberschreitenden Kooperationen des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) mit Polen haben überregional Beachtung gefunden. Bereits seit mehreren Jahren gibt es Angebote des VBB, die bis in grenznahe polnischen Städten wie Szczecin (Stettin), Kostrzyn (Küstrin) und Gorzów Wlkp. (Landsberg an der Warthe) gelten und sich großer Popularität erfreuen. Nun soll auch ein langjähriges Vertriebsproblem im Sinne der Kunden gelöst werden. Weiterlesen »