Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Neue ÖV-App für die Zentralschweiz

16.09.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kantone Obwalden, Nidwalden und Uri, der Verkehrsverbund Luzern sowie die Transportunternehmen lancieren gemeinsam eine App für den öffentlichen Verkehr in der Zentralschweiz. Die neue App trägt den Namen öV-LIVE und löst die bestehende vbl-App ab. Sie bietet den Fahrgästen für die Bus- und Bahnunternehmen Abfahrten sowie Fahrpläne in Echtzeit. Ab sofort steht die neue öV-LIVE App für iPhone und Android kostenlos zum Download bereit. Weiterlesen »

Anzeige:

Michael Groß wird Geschäftsführer bei EOS Uptrade

16.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Michael Groß ist seit dem 1. September 2014 neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Michael Kujas neuer Geschäftsführer der EOS Uptrade GmbH. Der 42-Jährige ist seit Januar 2009 im Unternehmen und wird damit zum alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer. Nach seinem Einstieg beim Unternehmen war und ist Michael Groß maßgeblich daran beteiligt, den ÖPV-Geschäftsbereich rund um die Branchenprodukte TICKeos und FahrInfo aufzubauen. Weiterlesen »

Beim Barte des Gewerkschafters: Die GDL ist wieder da

15.09.14 (Allgemein, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem großen Lokführerstreik in den Jahren 2007 und 2008 ist eigentlich lange nichts gewesen. Wie in der letzten Woche von meinem Kollegen Max Yang an dieser Stelle ausgeführt, waren und sind die alljährlichen Verdi-Rituale im Kommunalen viel schlimmer, während man im Eisenbahnbereich mit ein paar Stunden Ausständen eigentlich stets gut leben konnte. Denn vergessen wir nicht: Die Blätter verfärben sich schon langsam bunt und die Bäume werden ihr Laub auch in diesem Herbst wieder abwerfen, ohne es rechtzeitig bei DB Netz anzumelden. Verspätungen und Unregelmäßigkeiten werden die Folge sein und niemand wird sich groß dran stören. Das gehört halt dazu. Was machen da schon ein paar Stunden Streik? Weiterlesen »

GDL bereitet Urabstimmung zum Streik vor

15.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bereitet aktuell eine Urabstimmung zu einem möglichen, unbefristeten Streik bei der Deutschen Bahn AG vor. Dabei geht es nicht nur um die Forderungen zum neuen Tarifvertrag, sondern auch um den Anspruch, das gesamte Fahrpersonal zu vertreten. Den hatte man auch schon 2007. In einem moderierten Verhandlungsgespräch, bei dem es sich nicht um ein Schlichtungsverfahren gehandelt hat, kam es damals unter der Leitung der früheren CDU-Politiker Heiner Geißler und Kurt Biedenkopf zu dem Ergebnis, dass die GDL den Nachweis nicht führen konnte, eine Mehrheit der Zugbegleiter zu organisieren. Weiterlesen »

Abellio: Umzug von Essen nach Berlin

15.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Abellio GmbH wird ihre Zentralverwaltung nach dem ersten Quartal 2015 von Essen in die Bundeshauptstadt Berlin verlegen. Das gab die Tochtergesellschaft der niederländischen Staatseisenbahn in der letzten Woche offiziell bekannt. „Unser Unternehmen hat sich in den letzten Jahren erfreulicherweise von einem regionalen zu einem deutschlandweit tätigen Unternehmen entwickelt”, sagt Stephan Krenz, Vorsitzender der Geschäftsführung von Abellio Deutschland. Weiterlesen »

Grube: Fahrpreise sollen stabil bleiben

15.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie Bahnchef Rüdiger Grube in der Bildzeitung verriet, sollen die Fahrpreise im Dezember größtenteils konstant bleiben. Sonst sind Erhöhungen um das zwei- bis dreifache der Inflationsrate üblich. Allerdings betrifft das nur den Normalpreis. Eine weitere, aber sehr intransparente Stellschraube ist die Verfügbarkeit von Sparpreisen im Fernverkehr. Weiterlesen »

SWB: Renovierter B-Wagen zur Innotrans

15.09.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Bonn werden in der kommenden Woche einen ihrer zweiterstellten Stadtbahntriebzüge vom Typ B bei der Innotrans ausstellen. Weil man die hohen Investitionskosten gescheut hat und die bis zu 40 Jahre alten Fahrzeuge noch immer in gutem Zustand sind, hat man in deren Erhalt investiert und sie, zumindest teilweise, verbessern können. Weiterlesen »

London: TfL erweitert Click-and-Collect

15.09.14 (Europa) Autor:Max Yang

Der britische Aufgabenträger Transport for London (TfL) erweitert den sogenannten Click-and-Collect-Dienst auf 42 U-Bahn-Stationen in London. Versandhändlern wie Amazon werden dabei Stellflächen zur Verfügung gestellt, an denen die Kunden ihre bestellten Waren abholen können, ähnlich wie bei der DHL-Paketbox. Besonders der Lebensmittelhandel zeigt großes Interesse. Weiterlesen »

Mannheim: EVG erstattet Strafanzeige nach Unfall

12.09.14 (Allgemein, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat angekündigt, in Folge des Eisenbahnunfalls am Mannheimer Hauptbahnhof Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der Firmen ERS European Railways GmbH und Railway Solution Direkt zu erstatten. Alexander Kirchner, Bundesvorsitzender: „Nach sorgfältiger juristischer Prüfung haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen.“ Weiterlesen »

Rhätische Bahn bei Google Street View

12.09.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Im März 2012 überraschten der Internetdienstleister Google und die Rhätische Bahn (RhB) mit dem erstmaligen Aufschalten einer Bahnstrecke auf Google Street View – nämlich der UNESCO Welterbestrecke Albula/Bernina. Seit Kurzem ist nun sogar das gesamte 384 Kilometer lange Streckennetz der RhB online erlebbar. Die RhB ist damit die erste Eisenbahn weltweit, welche komplett in Street View auf Google Maps integriert ist. Weiterlesen »