Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BVG AöR mit neuem Buskonzept

07.08.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR fahren seit letztem Wochenende ein erweitertes Fahrplanangebot. Die Linie 245 fährt von Zoologischer Garten über Hauptbahnhof und neu weiter über Unter den Linden bis zum Alexanderplatz. Hierbei werden im Gegensatz zum Expressbus TXL, der bisher auf dieser Relation verkehrte, alle Haltestellen angefahren. Die Flughafenlinie fährt im Gegenzug zukünftig vom Flughafen Tegel […]

Weiterlesen »

Cottbus soll Wasserstoff-Modellstadt werden

02.08.19 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadt Cottbus in Brandenburg soll in den kommenden Jahren zur Wasserstoff-Modellstadt werden. Aufgrund des Ausstiegs aus der Braunkohle-Gewinnung steht ein umfassender Strukturwandel bevor. Bei der Umgestaltung des Energiesystems übernimmt Wasserstoff als Energiespeicher eine immer größer werdende Rolle. Mittels der Elektrolysetechnologie besteht die Möglichkeit, Überschüsse elektrischen Stromes aus regenerativen Energiequellen effizient und in großtechnischem Maßstab […]

Weiterlesen »

BVG AöR informiert zu U5-Lückenschluss

17.07.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der U-Bahnhof Rotes Rathaus ist einer von drei neuen U-Bahnhöfen, die im Rahmen des „Lückenschluss U5“ gebaut werden. Nun ist der Ausbau so weit, dass Teile davon für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden können. Die Zwischenebene des U-Bahnhofs wird ab dem 19. Juli in eine Infostation verwandelt. In dieser kann man die Baustelle hautnah erleben […]

Weiterlesen »

VBB: Henckel zu 365-Euro-Ticket

16.07.19 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in der Bundeshauptstadt Berlin wird über die Einführung eines Jahrestickets für 365 Euro diskutiert. Jetzt hat sich VBB-Geschäftsführerin Susanne Henckel dazu geäußert: „Wesentliche Aspekte eines erfolgreichen Nahverkehrssystems sind vor allem Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Sauberkeit. Ob Menschen lieber Bus und Bahn statt des Autos nutzen, entscheidet sich hauptsächlich über die Qualität und nicht allein […]

Weiterlesen »

Berlin: Siemensbahn wird reaktiviert

04.07.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der historischen Siemensbahn im Westen Berlins sollen so schnell wie möglich wieder Züge rollen. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), und der Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, Ronald Pofalla, unterzeichneten im Bahnhof Wernerwerk die Finanzierungsvereinbarung für erste vorgezogene Planungsleistungen. Die vorgezogenen Planungsleistungen werden vom Land Berlin finanziert.

Weiterlesen »

BVG AöR beschafft Elektrobusse

24.06.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Obwohl die BVG AöR erhebliche Probleme mit der Reichweite ihrer bereits vorhandenen Elektrobusse hat, treibt das Unternehmen den Ausstieg aus der Dieseltraktion weiter voran. Anfang Juni hatte der Aufsichtsrat die Auftragsvergabe bestätigt. Nachdem die vergaberechtliche Wartefrist abgelaufen ist, konnte am heutigen Dienstag offiziell der Zuschlag an den Hersteller Solaris erteilt werden.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Brandenburg

12.06.19 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Spitzengespräch haben Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und der Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, Ronald Pofalla, gemeinsam eine Erklärung zur Aufnahme von Infrastrukturprojekten in die Eckpunkte des Strukturstärkungsgesetzes Kohleregion unterzeichnet.

Weiterlesen »

VBB feiert 25 Jahre RE-Linie 1

05.06.19 (Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Regional-Express der Linie RE 1 ist heute die wichtigste Verbindung von Magdeburg über Brandenburg sowie von Eisenhüttenstadt über Frankfurt (Oder) nach Berlin in der Region und hat sowohl für Pendler als auch für den Tourismus eine überragende Bedeutung. Wegen der hohen Nachfrage sind derzeit Leistungsausweitungen geplant: Ab dem Jahr 2022 soll die Linie RE […]

Weiterlesen »

Oply expandiert in Berlin

28.05.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Oply expandiert in der Hauptstadt. Ab sofort stehen in zehn weiteren Nachbarschaften in Steglitz, Schmargendorf, um den Theodor-Heuss-Platz, in Neu-Westend, Weißensee, Baumschulenweg, um die Simon-Bolivar-Straße in Lichtenberg sowie in Oberschöneweide, Adlershof und Köpenick Autos für flexible Kurzzeitmieten und geplante Fahrten zur Verfügung. Das Besondere daran: Oply versorgt mit den neuen Zonen weniger zentrale Kieze außerhalb […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Exzellente Ausbildung

21.05.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) hat der S-Bahn Berlin das Gütesiegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ verliehen, und zwar für alle Berufe, für die als Abschluss eine IHK-Prüfung abgelegt werden muss. Jan Pörksen, Geschäftsführer Bildung und Beruf bei der IHK Berlin, überreichte den Preis im S-Bahnwerk Schöneweide persönlich.

Weiterlesen »