Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 27. Mai 2015

EBA verlängert Öffentlichkeitsbeteiligung

27.05.15 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bonner Eisenbahnbundesamt hat die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung verlängert. Interessierte Bürger können sich weiterhin im Internet mit eigenen Ideen und Anregungen beteiligen und die Diskussion begleiten. Der neue Termin für das Ende des Verfahrens wurde auf den 30. Juni gelegt.

Weiterlesen »

MVG stellt neue Homepage online

27.05.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letzte Woche ist die neue Homepage der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) online. Sie ist in gewohnter Weise unter der Internetadresse www.mvg.de zu erreichen, ansonsten aber ist alles anders: So präsentiert sich die MVG-Website mit einer völlig neuen Optik, Nutzerführung und Struktur. Ganz wichtig für alle Smartphone- und Tablet-Nutzer: Die Seite ist so programmiert, dass alle […]

Weiterlesen »

ICE-Werk Köln: Baustart rückt näher

27.05.15 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Alles läuft nach Plan: Für das neue ICE-Werk in Köln-Nippes liegt der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss vor. „Damit haben wir Baurecht und können also wie geplant noch in diesem Jahr beginnen. 2017 wollen wir dann in Betrieb gehen“, sagt Heiko Kahabka, Leiter des Werkbereichs Köln/Frankfurt für die DB Fernverkehr.

Weiterlesen »

Nordbayern: Bessere Fahrradmitnahme

27.05.15 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Beginn der neuen Fahrradsaison wurden die Umbauarbeiten an zwei Regionalzügen der Baureihe VT 641 fertiggestellt. Ab Mai stehen die beiden neuen Fahrzeuge an Wochenenden sowie an Feier- und Brückentagen auf der Strecke des Main-Saale-Express den Radlern zur Verfügung. Zwischen Bamberg und Hof können dann zehn statt bisher drei Fahrräder mitgenommen werden. Die DB Werkstatt […]

Weiterlesen »

Stadler liefert ersten Bimodal-Flirt aus

27.05.15 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler hat seinen ersten Bimodal-FLIRT verkauft. Diesen Monat erhielt Stadler Rail von der Region Aostatal im Nordwesten Italiens einen Auftrag über rund 43 Millionen Euro für fünf bimodale Züge (BMU). Diese können im Dieselbetrieb oder im elektrischen Betrieb unter einer 3-kV-DC-Oberleitung fahren. Sie werden im interregionalen Personenverkehr zwischen Aosta und Turin zum Einsatz kommen. Die […]

Weiterlesen »

CiteeCar wirbt auf Bogestra-Bussen

27.05.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

CiteeCar wirbt ab sofort in Zusammenarbeit mit der Bogestra AG für sein Low-Cost-Carsharing ab einem Euro pro Stunde und 22 Cent pro Kilometer. Ab sofort sind zwei Busse für ein Jahr auf täglich wechselnden Linien in Bochum und Gelsenkirchen mit entsprechend lackiertem Heck unterwegs.

Weiterlesen »

Vossloh AG hält Hauptversammlung ab

27.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der Hauptversammlung der Vossloh AG, die letzte Woche in Düsseldorf stattfand, haben die Aktionäre die Tagesordnungspunkte mit großen Mehrheiten genehmigt. Hinsichtlich der Entlastung des Vorstands wurde den amtierenden Mitgliedern Hans Schabert, Volker Schenk und Oliver Schuster mit großer Mehrheit selbige erteilt. Bezüglich der früheren Vorstände, Werner Andree und Norbert Schiedeck, wurde auf Antrag eines […]

Weiterlesen »

Ruhrtalbahn: Debatte um Tunnelsanierung

27.05.15 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Streit zwischen der DB Netz AG und dem Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) um die Tunnelsanierung auf der oberen Ruhrtalbahn dauert weiter an. In der letzten Woche fand ein zweites Fachgespräch auf Einladung des Regierungspräsidenten Gerd Bollermann (SPD) statt. Der NWL möchte sicherstellen, dass die zwischen Arnsberg und Meschede liegenden Tunnel (Glösinger und Freienohler Tunnel) […]

Weiterlesen »

S-Bahn Rhein-Neckar: Neuer Vertrag

27.05.15 (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Der neue Verkehrsvertrag zwischen den zahlreichen zuständigen Aufgabenträgern und DB Regio für den Betrieb der S-Bahn Rhein-Neckar ist in der vergangenen Woche unterzeichnet worden. DB Regio hat sich in einem europaweiten Verhandlungsverfahren durchsetzen können und wird das Netz für weitere 17 Jahre betreiben.

Weiterlesen »