Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 24. Mai 2016

Bombardier liefert Flexity nach Zürich

24.05.16 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsrat des Kantons Zürich und der Zürcher Stadtrat haben für die Beschaffung eines Trams der Produktefamilie Flexity 2 grünes Licht gegeben. Diese Entscheide sind möglich geworden, nachdem ein Zweitgutachten den VBZ ein einwandfreies Vorgehen bei der Auswertung der Offerten bescheinigt hat. Die Herstellerfirma Bombardier wird die siebzig Fahrzeuge zwischen 2018 und 2023 ausliefern.

Weiterlesen »

DB Schenker investiert in China

24.05.16 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Schenker baut zusammen mit Jinbei Automotive sein zweitgrößtes Logistikzentrum in China. Mit der Grundsteinlegung für die Anlage haben DB Schenker und Jinbei Automotive offiziell ihr Logistik-Joint Venture

Weiterlesen »

Exhibitionist im Metronom: Zweites Opfer

24.05.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vergangene Woche berichtete das Eisenbahnjournal Zughalt.de über einen Exhibitionisten in einem Zug der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH zwischen Celle und Unterlüß. Nun hat sich ein zweites Opfer des mutmaßlichen Sexualstraftäters bei der Bundespolizei gemeldet. Nach dem Zeugenaufruf hat sich eine 22-jährige Frau aus dem Landkreis Celle gemeldet, die am 13. April 2016 mit großer Wahrscheinlichkeit von […]

Weiterlesen »

VVL: Taxito geht in die zweite Phase

24.05.16 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Luzern (VVL) bringt sein Mitfahrsystem Taxito in die zweite Phase. Die Auswertung eines Pilotversuches hat gezeigt, dass einerseits die erstmalig eingesetzte Technik funktioniert, andererseits das System von der Bevölkerung und den Behörden positiv aufgenommen wird. „Wir sind zufrieden mit dem Start von Taxito“, fasst Yvonne Schuler, Geschäftsführerin ad interim des VVL den Pilotversuch […]

Weiterlesen »

NWL startet Bahnhofsprogramm

24.05.16 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der NWL hat ein Modernisierungsprogramm für Bahnhöfe in Westfalen-Lippe aufgelegt. Für 14 Bahnhöfe werden darin etwa 37 Millionen Euro bereitgestellt. Dieses Programm sowie weitere Investitionsmaßnahmen für Bahnhöfe im westfälischen Raum wurden letzte Woche gemeinsam von Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) und dem NWL-Verbandsvorsteher Ulrich Conradi in Unna vorgestellt.

Weiterlesen »

Werk Eberswalde ist gesichert

24.05.16 (Brandenburg, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bahnwerk Eberswalde wird nicht geschlossen. Letzte Woche haben sich die Deutsche Bahn und die Quantum AG über einen Verkauf geeinigt und somit eine rund anderthalbjährige Hängepartie für die Beschäftigten und die Region beendet. Damit hat sich der langwierige Kampf unserer Kolleginnen und Kollegen und der EVG endlich ausgezahlt.

Weiterlesen »

Wiener Linien erhalten Auszeichnung

24.05.16 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Wiener Rathaus wurde der Helfer Wiens-Preis erstmalig an das Präventionsteam der Wiener Linien verliehen. Bürgermeister Michael Häupl, Stadträtin Renate Brauner und Landtagspräsident Harry Kopietz (alle SPÖ) zeichneten mit dem Helfer Wiens-Preis die großen Leistungen der Wiener Linien in der Präventionsarbeit mit Schülern und Senioren aus.

Weiterlesen »

VRS erweitert Zeitkartensortiment

24.05.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen eines Pilotprojektes testen der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und die ihm angeschlossenen Verkehrsunternehmen, wie gut ein frei wählbarer Gültigkeitsbeginn bestimmter ZeitTickets bei den Fahrgästen ankommt. Bisher galten Wochentickets, Monats- und Formel9Tickets im Einzelkauf exakt für eine Kalenderwoche bzw. für einen Kalendermonat. Während eines Pilotprojektes im Rhein-Erft-Kreis wurden erste positive Erfahrungen gesammelt, sodass der Verkauf […]

Weiterlesen »

RNV ist bei Google Maps verfügbar

24.05.16 (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Kurzem stellt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) dem Kartendienst Google Maps ihre Verkehrsdaten zur Verfügung. Fahrgäste und Google Maps-Nutzer haben daher nun die Möglichkeit, ihre Route auch für Bus und Bahn berechnen zu lassen. Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der rnv, erklärt: „Im April sind wir mit unserem neuen Open Data-Portal bereits einen großen […]

Weiterlesen »