Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 25. März 2014

Harz-Elbe-Express fährt bald regelmäßig bis Goslar

25.03.14 (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt) Autor:Sven Steinke

Wie aus Unterlagen der Verbandsversammlung des Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) hervorgeht, wird im Rahmen des „Regionalbahnkonzept 2014+“, zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 die im Zweistundentakt verkehrende Regionalbahn Halle – Vienenburg mit sieben Zugpaaren bis Goslar verlängert. Die Laufzeit dieser Verlängerung ist entsprechend der Vertragslaufzeit des Nordharz-Netz auf drei Jahre befristet.

Weiterlesen »

euregiobahn wird bis Eschweiler-St. Jöris verlängert

25.03.14 (NVR) Autor:Sven Steinke

Wie aus Unterlagen des Hauptausschusses des Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) hervorgeht, soll die euregiobahn bereits zum kleinen Fahrplanwechsel am 15.06.2014 bis Eschweiler-St. Jöris verlängert werden. Dazu wird die Ringbahn zwischen Herzogenrath und Stolberg auf einem weiteren 2,5 Kilometer langen Abschnitt ertüchtigt.

Weiterlesen »

Cantus verteidigt Nordost-Hessen-Netz

25.03.14 (Hessen, Niedersachsen, Thüringen) Autor:Sven Steinke

In einer Ausschreibung konnte sich das Tochterunternehmen von BeNEX und Hessischer Landesbahn (HLB) für 15 weitere Jahre den Betrieb des Nahverkehrsnetzes in Nordhessen sichern. Bereits seit Dezember 2006 betreibt das Unternehmen den Nahverkehr zwischen den Städten Göttingen, Kassel, Bebra, Fulda und Eisenach mit 21 modernen Elektrotriebzügen vom Typ FLIRT.

Weiterlesen »

DB: Sparpreis-Offensive im Fernverkehr

25.03.14 (Fernverkehr) Autor:Max Yang

Die Deutsche Bahn AG kündigte am vergangenen Donnerstag an, als „Frühlingsangebot“ das Buchungsfenster für Sparpreise des Fernverkehrs zwischen dem 1. April und dem 14. Juni 2014 auf bis zu einen Tag vor Fahrt zu vergrößern. Dies schließt zeitlich beinahe unmittelbar an die „Gold BahnCard 25“, die im Februar diesen Jahres mehrere Freifahrttage im DB-Fernverkehr nach […]

Weiterlesen »

MDSB 2: DB Regio beschafft E-Talent 2

25.03.14 (Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio beschafft Neufahrzeuge fürs Bitterfelder Kreuz (Mitteldeutsches S-Bahnnetz 2, MDSB 2). Ab Herbst 2016, rund ein Dreivierteljahr nach dem Start des Verkehrsvertrages, werden neue Fahrzeuge vom Typ E-Talent 2 das bisherige Rollmaterial aus DDR-Produktion ablösen. DB Regio hat den Auftrag gekriegt, nachdem Abellio nicht mehr bereit war, das Angebot über die Bindefrist hinaus zu […]

Weiterlesen »

DNSW startet als vlexx im Südwesten

25.03.14 (Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Netinera wird mit der Dieselnetz Südwest GmbH unter dem Markennamen vlexx an den Start gehen. Wie schon bei der Markteinführung der Heidekreuzbahn GmbH unter der Bezeichnung Erixx hat man auch diesmal wieder die zukünftigen Kunden befragt. Über 360 Teilnehmer haben ihre Vorschläge bei der DNSW GmbH eingereicht. Vlexx wird für 22 Jahre lang als Betreiber […]

Weiterlesen »

München: Tram Steinhausen rückt näher

25.03.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Rat der Stadt München hat grünes Licht für die Trassierung der Straßenbahnverlängerung nach Steinhausen gegeben. Damit steht dem weiteren Ausbau des Tramnetzes in der bajuwarischen Landeshauptstadt nichts mehr entgegen. Der Rat hat den Beschluss einstimmig gefasst und die Stadtwerke München (SWM), bzw. deren Tochtergesellschaft Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) beauftragt, auf Basis der vorgestellten Entwurfsplanung unverzüglich […]

Weiterlesen »

ViP: Stationäre Automaten kommen weg

25.03.14 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei den ViP Verkehrsbetrieben Potsdam GmbH wird der Verkauf an stationären Automaten Anfang April beendet. Die Geräte werden entfernt, künftig müssen die Nutzer ihre Fahrausweise direkt in den Fahrzeugen an mobilen Geräten erwerben. Aufgrund der Bezahlmöglichkeiten sowohl mit EC- und Geldkarte als auch mit Münzen und Banknoten bieten die mobilen Automaten bereits heute mehr Möglichkeiten […]

Weiterlesen »

VRR fördert Dortmunder Stadtbahn

25.03.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche erhielt Dortmunds Oberbürgermeister Ulrich Sierau (SPD) einen Förderbescheid des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) in Höhe von 29,5 Millionen Euro, der den Umbau und die Erweiterung der Stadtbahninfrastruktur am Hauptbahnhof kofinanzieren soll. Diese entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen und soll erneuert werden.

Weiterlesen »