Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 10. März 2015

EVAG tauft fünfte neue Trambahn

10.03.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche hat die Essener Verkehrs AG die fünfte von 27 neuen Tram-Triebzügen auf den Namen Essen-Huttrop getauft. Dazu kam Bezirksbürgermeister Frank Mußhoff (SPD), der die Zeremonie vornahm:

Weiterlesen »

MV: Neue Züge im dritten Quartal

10.03.15 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio AG teilte dem Infrastrukturministerium Mecklenburg Vorpommern mit, dass voraussichtlich im dritten Quartal 2015 die erwarteten barrierefreien Triebwagen für den Betrieb im Teilnetz Ost-West geliefert werden sollen. Die ersten dieser Triebwagen sollen auf dem Streckenabschnitt Bützow – Ueckermünde eingesetzt werden. In den Verträgen sind Qualitätsstandards definiert, bei deren Nichteinhaltung Pönale fällig werden. Grundsätzlich beziehen […]

Weiterlesen »

BDO: Busfahrt nach Kroatien vereinfacht

10.03.15 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der bürokratische Aufwand für Busunternehmer aus Deutschland wird bei Reisen nach Kroatien zukünftig einfacher. Nach Intervention des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (BDO) gemeinsam mit der Kroatischen Zentrale für Tourismus wurden Teile der Mehrwertsteuererhebung weitestgehend vereinfacht. „Kroatien ist ein wichtiges Reiseland für die Deutsche Busbranche. Gleichzeitig profitieren die kroatischen Destinationen natürlich von den Ausgaben der deutschen […]

Weiterlesen »

BVG AöR: U-Bahnlieferung geht voran

10.03.15 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche hat die Stadler Pankow GmbH den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) termingerecht das zweite Vorserienfahrzeug vom Typ IK geliefert. Am Montag und Dienstag brachten insgesamt vier Schwertransporte den vierteiligen Zug vom Stadler-Standort in Velten (Brandenburg) in die BVG-Betriebswerkstatt Grunewald. Obwohl die BVG AöR einen deutlich größeren Aufwand betreibt als sonst üblich für die neuen Fahrzeuge, […]

Weiterlesen »

Schienenlärm soll gesenkt werden

10.03.15 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Bund und Bahn wollen die gesellschaftliche Akzeptanz der Schiene erhöhen und den Bahnlärm senken. Anlässlich der öffentlichen Vorstellung des InfoPunktes Lärmschutz im Heinrich-Hertz-Institut in Berlin bekräftigten Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bahnchef Rüdiger Grube das gemeinsame Ziel, den Schienenverkehrslärm bis 2020 zu halbieren. Im Fokus stehen dabei die zügige Umrüstung der Güterwagen auf die Flüsterbremse […]

Weiterlesen »

Grüner Bahnhof Horrem wird prämiert

10.03.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Obwohl die Allianz pro Schiene die Bahnhofslandschaft in Nordrhein-Westfalen letztes Jahr als „beispiellos schlecht“ bezeichnet hat, hat der grüne Bahnhof in Kerpen-Horrem im ersten Jahr nach der Inbetriebsnahme gleich zwei Preise gewonnen: Im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ ist die Deutsche Bahn AG für den Bahnhof als einer von 100 Preisträgern geehrt […]

Weiterlesen »