Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NVR: S11-Stammstrecke wird geplant

29.05.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn startet die Planung zum Ausbau der S-Bahn-Stammstrecke zwischen Köln Messe/Deutz, dem Kölner Hauptbahnhof und Köln-Hansaring. Dazu hat sie erste Pakete der Entwurfs- und Genehmigungsplanung mit einem Volumen von rund vier Millionen Euro beauftragt. Geplant werden neue S-Bahnsteige mit zwei Gleisen im Kölner Hauptbahnhof und im Bahnhof Köln Messe/Deutz sowie der Neubau einer […]

Weiterlesen »

Erftbahn: Bürgerdialog ist eröffnet

27.06.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Erftbahn (RB 38) soll zur S-Bahn werden. Das Infrastrukturprojekt ist Teil des S-Bahn-Ausbaus im Knoten Köln. Jetzt ist der Bürgerdialog zu diesem Vorhaben gestartet. Noch bis zum 19. Juli hat jedermann Gelegenheit, eigene Anregungen direkt in den Planungsprozess einzubringen: von zu Hause aus rund um die Uhr im Online-Dialog auf der Webseite sbahnkoeln.de sowie […]

Weiterlesen »

Köln: Kunstprojekt am Hansaring

29.10.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Künster Henning Hüttner und Semor arbeiten derzeit an den graulen Flächen der S-Bahnstation Köln-Hansaring. Noch im Laufe des Herbsts entstehen hier viele bunte Streetart-Gemälde aus Acrylfarben. Bald werden Reisende beim Eintritt in den Bahnhof von bunten Motiven begrüßt. Es ist nicht das erste Kunstprojekt für die DB AG: Bereits 2014 hat „Colorrevolution“ die […]

Weiterlesen »

NVR veranstaltet S-Bahn-Infomesse

24.05.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) hat jüngst im Bürgerhaus der Stadt Bergisch Gladbach im Rheinisch-Bergischen Kreis zu einer umfassenden Dialogveranstaltung in Sachen S-Bahnausbau eingeladen. 350 Interessenten machten von dem Dialog-Angebot regen Gebrauch. Auch online haben die Bürger weiter die Möglichkeit, eigene Vorstellungen einzubringen und Bedenken zu äußern.

Weiterlesen »

Über den Tellerrand blicken

16.04.18 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich hat niemand eine Glaskugel, aber wir können dennoch ziemlich sicher sagen, dass sich das urbane Verkehrsaufkommen in den kommenden Jahren massiv erhöhen wird. Was jetzt noch gerade ausreichend ist, wird 2030 völlig überfüllt sein und was jetzt angemessen proportioniert scheint, wird in einigen Jahren zu wenig sein.

Weiterlesen »

NVR lud zur S-Bahn-Messe

16.04.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat der Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) zu einer umfassenden Dialogveranstaltung eingeladen. Dabei ging es um verschiedene geplante Ausbauten und Angebotsverbesserungen rund um den Eisenbahnknoten im Großraum Köln/Bonn. In der Köln-Mülheimer Stadthalle konnten Planer und Vorhabenträger ins Gespräch mit interessierten Anliegern und Bürgern kommen. Rund 200 Personen waren der Einladung gefolgt, […]

Weiterlesen »

Ausbaukonferenz zur S-Bahn Köln

12.10.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der S-Bahn-Ausbau im Knoten Köln ist Modellprojekt im Bündnis für Mobilität NRW und soll neue Formen der Öffentlichkeitsbeteiligung bei Projekten im Schienenpersonenverkehr erproben. Den Auftakt dafür bildete letzte Woche eine Akteurskonferenz im Köln. Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU), Norbert Reinkober, Geschäftsführer des Nahverkehr Rheinland (NVR), und der Konzernbevollmächtige der Deutschen Bahn für NRW, Werner […]

Weiterlesen »

Köln: Erste S-Bahnklasse bleibt frei

09.12.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Aufgrund der extrem hohen Fahrgastnachfrage hat der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) gemeinsam mit DB Regio auf einigen S-Bahnlinien die erste Klasse freigegeben. Das zunächst auf 2016 beschränkte Pilotprojekt für die Linien S 12, S 13 und S 19 wird dauerhaft fortgesetzt. Zudem soll geprüft werden, ob in Zukunft auch die entsprechenden Sitzplätze in den Waggons der […]

Weiterlesen »

Die Nachteile des Nettovertrages

30.11.15 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es heißt immer wieder, und nicht zu unrecht, dass ein Nettovertrag im SPNV das unternehmerische Handeln des Betreibers verbessert. Im Prinzip stimmt das: Fallen die Fahrgäste weg, sinken die Einnahmen. Je mehr Leute fahren, desto höher der Verdienst. Das ist was gutes, denn unabhängig von möglichen Pönalisierungsmechanismen hat der Betreiber somit ein ökonomisches Eigeninteresse an […]

Weiterlesen »

NVR bestellt zusätzliche S-Bahnleistungen

30.11.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) bestellt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember zusätzliche S-Bahnleistungen im Großraum Köln bei DB Regio. So wird die Linie S 19 entlang der Siegstrecke teilweise bis Herchen verlängert und in den S-Bahnen der Linien S 13 und S 19 werden deutlich mehr Sitzplätze angeboten. Zudem gibt es gute Nachrichten für Pendler […]

Weiterlesen »