Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 22. März 2021

Schiene und DB AG differenzieren

22.03.21 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Differenzierung zwischen dem Konzern DB AG und dem Verkehrsträger Schiene findet in den Köpfen vieler Verkehrspolitiker nicht oder nicht ausreichend statt. Wir haben noch immer „die Bundesbahn“, die irgendwie das gleiche ist wie „die Schiene“ und wenn man „mehr Verkehr auf die Schiene“ bringen will, dann muss man „die Bundesbahn“ eben finanziell entsprechend ausstatten. […]

Weiterlesen »

Wettbewerber: DB-Finanzhilfen nur gegen Auflagen

22.03.21 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG hat ein Produktivitätsproblem, gegen das die akuten Corona-Probleme verblassen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Universitätsprofessors Thomas Ehrmann von der WWU Münster, das dieser im Auftrag der Verbände mofair e.V. und Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V. erstellt und in Berlin vorgestellt hat.

Weiterlesen »

BEG schreibt Expressverkehre aus

22.03.21 (Bayern, Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat das Wettbewerbsverfahren Expressverkehr Ostbayern Übergang eröffnet. Das Netz umfasst die Linien RE 2 München – Regensburg – Hof und RE 25 München – Regensburg – Prag, die aktuell von der Länderbahn unter dem Markennamen Alex betrieben werden. Auf tschechischer Seite erbringt das staatliche Eisenbahnverkehrsunternehmen České dráhy (ČD) die Verkehrsleistungen. Der […]

Weiterlesen »

KVB erweitert multimodale Angebote

22.03.21 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) und der Sharing-Anbieter Spin haben eine Kooperation geschlossen und erweitern den Kölner Umweltverbund. Die orangenen E-Scooter, die Spin in Köln anbietet, finden sich ab sofort in der KVB-App. Hiermit sind die verfügbaren Fahrzeuge schnell auffindbar und können, zum Beispiel in Fortsetzung einer Bus- oder Stadtbahn-Fahrt, ausgeliehen werden. Das Bediengebiet von Spin […]

Weiterlesen »

RRX: Bauarbeiten über die Osterferien

22.03.21 (Fahrplanänderungen, NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In den Abschnitten Leverkusen und Langefeld gehen die Ausbauarbeiten für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) weiter. Die Deutsche Bahn nutzt dafür die verkehrsärmere Zeit in den Osterferien. Gleichzeitig kümmert sie sich um den Schallschutz für die Anwohner, indem sie in Leverkusen und Langenfeld noch vor dem Ausbau Lärmschutzwände errichtet. Die Lärmschutzwände sind die Ersten, die im RRX-Projekt […]

Weiterlesen »

Angermunde-Stettin wird ausgebaut

22.03.21 (Berlin, Fernverkehr, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Metropolen Berlin und Stettin rücken künftig noch enger zusammen: Bund und Deutsche Bahn unterzeichneten die Finanzierungsvereinbarung für den Ausbau der Bahnstrecke zwischen Angermünde und Stettin. Der Bund stellt dafür rund 380 Millionen Euro zur Verfügung. Zusätzlich beteiligen sich die Länder Berlin und Brandenburg mit je 50 Millionen Euro an dem Vorhaben, um einen durchgehenden […]

Weiterlesen »