Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 24. September 2015

Ein Stück Komfort

24.09.15 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In einer überfüllten S-Bahn sind mehrere hundert Menschen. Davon sind nicht einmal zehn oder zwanzig bereit, für fünfzig Euro mehr im Monat das Upgrade zur ersten Klasse zu buchen. Das muss Ursachen haben. Die erste Klasse in der S-Bahn ist nicht von der Qualität, wie man es vielleicht aus Fern- oder langlaufenden Regionalzügen gewohnt ist. […]

Weiterlesen »

NVR gibt pilotweise erste Klasse frei

24.09.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen eines Pilotprojektes hat man sich beim Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland entschlossen, in den Linien S12, S13 und S19, also die, die Richtung Troisdorf und Hennef fahren, die erste Klasse freizugeben. Der NVR-Hauptausschuss hat in seiner letzten Sitzung grünes Licht für eine einjährige Testphase ab dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember gegeben. Diese Empfehlung muss jedoch […]

Weiterlesen »

Eisenbahn: Fahrgastaufkommen sinkt

24.09.15 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Unabhängig vom Gewinneinbruch im DB-Konzern, der bei konstantem Umsatz passiert ist, sanken auch bundesweit die Fahrgastzahlen im Eisenbahnverkehr. Im ersten Halbjahr 2015 wurden 0,7 Prozent weniger Fahrgastfahrten gemessen als im Vorjahreszeitraum. Das Statistische Bundesamt, das diese Werte erhoben hat, erklärt das mit der langen Streikzeit der GDL bei der Deutschen Bahn. Im gesamten Linienverkehr auf […]

Weiterlesen »

VRR: Reaktivierung der Hertener Bahn

24.09.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am heutigen Donnerstag entscheidet der Verwaltungsrat des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr AöR über die Reaktivierung der Hertener Bahn. In einer ersten Stufe sollen zwei Stationen als Verlängerung der bisherigen Linie S9 in Betrieb genommen werden und zwar zur Umstellung der S-Bahn auf den geplanten Halb- und Viertelstundentakt.

Weiterlesen »

BUND zur ländlichen Mobilität

24.09.15 (Baden-Württemberg, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Menschen im ländlichen Raum sind meist auf das Auto angewiesen. Einzelne Projekte, wie etwa in Nordhessen, wo Mitfahrmöglichkeiten im Verkehrsverbund integriert sind, bleiben die Ausnahme. Der BUND hat für Baden-Württemberg eine Broschüre mit Positivbeispielen erstellt und zeigt, dass öffentlicher Verkehr auch außerhalb urbaner Zentren möglich ist.

Weiterlesen »

Autokraft bestellt Atron-Bordcomputer

24.09.15 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Autokraft GmbH, eine Bustochtergesellschaft der DB AG in Norddeutschland mit Sitz in Kiel, hat die Firma Atron mit der Lieferung von 714 AFR 4 Fahrzeugrechnern und 114 Handhelds des Typs AMR 174 beauftragt. Die leistungsstarken Geräte sind allesamt mit Mobilfunk und GPS ausgestattet.

Weiterlesen »