Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 10. Juli 2015

VBB: Wieder Kriminalität im ÖPNV

10.07.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Zivilbeamte der Bundespolizei beobachteten in den frühen Morgenstunden des Sonntags zwei Männer, 21 und 27 Jahre alt, in einer S-Bahn der Linie 5. Am Bahnhof Mahlsdorf hatten sie einen schlafenden 32-jährigen Reisenden als Opfer ausgemacht und ihm Geldbeutel und Mobiltelefon entwendet. Die anwesenden Polizisten nahmen die beiden Männer beim Verlassen fest. Das entwendete Eigentum wurde […]

Weiterlesen »

Modernisierung in Siegen

10.07.15 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Oberzentrum Siegen hat noch immer einen Bahnhof, der den Ansprüchen einer Stadt dieser Größe nicht gerecht wird. Im Rahmen der MOF 2 werden insgesamt rund 14 Millionen Euro investiert, wovon 7,3 Millionen Euro vom Land Nordrhein-Westfalen stammen und 6,7 Millionen Euro von der Deutschen Bahn. Ein Teil des DB-Anteil stammt aus der laufenden LuFV […]

Weiterlesen »

Tobias Hundhausen stößt zu Abellio

10.07.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Tobias Hundhausen ist neuer Geschäftsführer Betrieb der Abellio GmbH. Seit 1. Juli 2015 erweitert er die Abellio-Geschäftsführung um Stephan Krenz, Dirk Snel und Roman Müller. Als Geschäftsführer Betrieb verantwortet Hundhausen alle operativen Belange des Unternehmens. Hundhausen (39) studierte u.a. Betriebswirtschaftslehre im französischen Nancy sowie im texanischen Dallas. Anschließend arbeitete der Diplom-Kaufmann als Controller bei der […]

Weiterlesen »

UK: Gedenkfeier für 7/7-Opfer

10.07.15 (Großbritannien) Autor:Max Yang

In Großbritannien wurde am vergangenen Dienstag mit einer landesweiten Schweigeminute an allen Bahnhöfen um Punkt 11.30 Ortszeit (12.30 deutscher Zeit) den Opfern der Londoner Terroranschläge vom 7. Juli 2005 gedacht. Vertreter der Britischen Transportpolizei (BTP) gedachten an den U-Bahnhöfen Edgware Road und Aldgate der Opfer. Unter den Augen von Premierminister David Cameron und Bürgermeister Boris […]

Weiterlesen »

Bahn organisiert Projektgeschäft neu

10.07.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn strukturiert ihr Baumanagement neu. Mit Wirkung zum 1. Juli wechselten rund 2.200 Mitarbeiter von DB Projektbau zur DB Netz AG oder zur DB Station&Service AG. Zudem geht eine neue Geschäftseinheit im Infrastruktur-Ressort an den Start: Die DB Engineering und Consulting, in der die beiden Ingenieurgesellschaften DB ProjektBau und DB International mit insgesamt […]

Weiterlesen »

Brandenburg: Eckpunktepapier vorgelegt

10.07.15 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (parteilos) hat dem Kabinett die Eckpunkte für die Mobilitätsstrategie 2030 vorgelegt. Es geht um die Frage, wie Mobilität in Brandenburg bis zum Jahr 2030 gestaltet werden soll. Das jetzt vorgelegte Eckpunktepapier beschreibt die Handlungsfelder. Im kommenden Jahr ist ein Beteiligungsprozess mit Workshops und einer Online-Konsultation vorgesehen.

Weiterlesen »

Jürg Monhart leitet SBB-Transportpolizei

10.07.15 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit April 2014 hat Jürg Monhart die SBB Transportpolizei interimsweise als Kommandant geführt. Letzte Woche haben ihn Jeannine Pilloud, Leiterin Personenverkehr SBB, und Simon Jungo, Leiter Öffentliche Sicherheit, zum Oberst befördert und zum Kommandanten der SBB Transportpolizei ernannt.

Weiterlesen »

Kassel: Strukturreform wird diskutiert

10.07.15 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zu einem Bürgerdialog über ihren Entwurf für eine Liniennetzreform hatte die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) letzte Woche eingeladen. Wer etwas über die Ziele und Inhalte der Liniennetzreform, die 2017 starten soll, wissen möchte, findet dazu auch weiter Gelegenheit.

Weiterlesen »