Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 11. September 2014

Staats- und Nutzerfinanzierung

11.09.14 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadtbahnen, Straßenbahnstrecken, kommunale Schienenwege: Hier muss man immer wieder darauf hinweisen, dass man den Unterhaltung nicht den Kommunen allein überlassen. Das kann selbst die finanzstärkste Gebietskörperschaft nicht im Haushalt darstellen, weder im Ruhrgebiet, aber auch nicht in boomenden Metropolen wie München. Das müssen Bund und Land machen, zumal die es waren, die die Straßenbahnen vergraben […]

Weiterlesen »

VDV demonstriert gegen Unterfinanzierung

11.09.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche trafen sich Vertreter der öffentlichen Verkehrsunternehmen in Berlin, um auf die von ihnen so empfundene massive Unterfinanzierung aufmerksam zu machen. Mehr als sechzig Busse aus ganz Deutschland, die teilweise mit der Bahn verladen wurden, fahren vor das Reichstagsgebäude, um im Rahmen des zweiten Nahverkehrstages und der VDV-Kampagne „Damit Deutschland vorne bleibt“ auf […]

Weiterlesen »

GDL: Schell fordert Weselsky-Rücktritt

11.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kritik am GDL-Bundesvorsitzenden Claus Weselsky reißt nicht ab. Nach seinen umstrittenen Äußerungen hat sich nun auch sein Vorgänger Manfred Schell in die Debatte eingeschaltet. In der Bildzeitung forderte er: „Weselsky muss sofort zurücktreten!“ Die jüngsten Äußerungen seien untragbar: „Ich war selbst nie zimperlich, aber diese Äußerungen sind äußerst prekär!“ Nicht nur Alexander Kirchner, der […]

Weiterlesen »

Mofair: Vorwürfe gegen DB AG

11.09.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Mofair erhebt schwere Vorwürfe gegen die Deutsche Bahn. Diese wolle die Eisenbahnregulierung in Deutschland verringern oder sogar ganz beenden. Man verweist jedoch auf das Beispiel Großbritannien, wo eine Marktöffnung erheblich zum Wachstum des Verkehrs auf der Schiene beigetragen habe. In Deutschland sei das nur ansatzweise der Fall gewesen.

Weiterlesen »

ARD-Markencheck kritisiert Bahnqualität

11.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Westdeutsche Rundfunk hat in seinem Markenchef zur Qualität der Bahn erhebliche Kritik geäußert. Die Bahn sei, gerade durch geplatze Anschlüsse, nicht ansatzweise so zuverlässig, wie sie es selbst sagt. Die Zugtoiletten seien zwar sauber, während es in den Speisewagen erhebliche Hygienemängel gäbe. Das Zeugnis ist insgesamt nicht gut.

Weiterlesen »

Diskussion zur LuFV 2 dauert an

11.09.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verhandlungen über einen Folgevertrag zur ausgelaufenen Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung dauern an. Sowohl zwischen der Bundesregierung und der DB AG als auch zwischen Regierung und Opposition. Auf eine Anfrage der Grünen, wie die Bundesregierung Fehlsteuerungen zu vermeiden gedenkt, bleibt eine Antwort aus.

Weiterlesen »

TX Logistik baut Abfallengagement aus

11.09.14 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die TX Logistik AG hat seit 2002 umfangreiche Erfahrungen beim internationalen Transport von Abfällen gesammelt. So wurden in diesem Zeitraum nicht nur erhebliche Mengen Haushaltsabfälle importiert, sondern auch eine Reihe gefährlicher Abfälle wie Kupferschlacke, belastete Böden oder Asbest. Exportiert werden auf der Schiene darüber hinaus ungefährliche Abfälle wie beispielsweise Schrotte verschiedener Qualitäten.

Weiterlesen »

CDU-Politiker will Westerwaldtunnel

11.09.14 (Güterverkehr, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Rechte Rheinstrecke ist eine der am stärksten befahrenen Strecken Deutschlands. Intensiver Güterverkehr findet auf beiden Seiten des Rheins statt und dieser wird in der Zukunft stark wachsen, so dass die Infrastruktur in den kommenden Jahren dazu vorbereitet werden muss. Klaus-Peter Willsch (CDU), Bundestagsabgeordneter im Rheingau, kennt das Problem. Er brachte eine bislang kaum diskutierte […]

Weiterlesen »

Neuer KVB-Aufsichtsrat startet

11.09.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) kam in der vergangenen Woche, zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. In Folge der Kommunalwahl im Mai dieses Jahres hatte die Stadt Köln in der vergangenen Ratssitzung neue Vertreter in den Aufsichtsrat der KVB entsendet. In der heutigen Sitzung wählte der Aufsichtsrat seinen Vorsitzenden. Wilfried Kuckelkorn, seit 2002 Vorsitzender […]

Weiterlesen »