Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 12. September 2014

Mannheim: EVG erstattet Strafanzeige nach Unfall

12.09.14 (Allgemein, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat angekündigt, in Folge des Eisenbahnunfalls am Mannheimer Hauptbahnhof Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der Firmen ERS European Railways GmbH und Railway Solution Direkt zu erstatten. Alexander Kirchner, Bundesvorsitzender: „Nach sorgfältiger juristischer Prüfung haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen.“

Weiterlesen »

Rhätische Bahn bei Google Street View

12.09.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Im März 2012 überraschten der Internetdienstleister Google und die Rhätische Bahn (RhB) mit dem erstmaligen Aufschalten einer Bahnstrecke auf Google Street View – nämlich der UNESCO Welterbestrecke Albula/Bernina. Seit Kurzem ist nun sogar das gesamte 384 Kilometer lange Streckennetz der RhB online erlebbar. Die RhB ist damit die erste Eisenbahn weltweit, welche komplett in Street […]

Weiterlesen »

SBB zufrieden mit mobilem Internet

12.09.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fachzeitschrift Connect hat im Auftrag der SBB systematische Messungen des Mobilfunkempfangs in Zügen durchgeführt. Die darauf basierende Connect-Publikation ergänzt den bereits seit Jahren von Connect durchgeführten, aber bislang auf Städte und Autobahnen beschränkten Netztest für Schweiz, Deutschland und Österreich. Die Studie zeigt, dass Reisende im Fernverkehr der SBB heute ihre Reisezeit produktiv und in […]

Weiterlesen »

VVS: Zweite E-Bikestation startet

12.09.14 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) startet in Schwieberdingen (Landkreis Ludwigsburg) die zweite E-Bikestation. Das Konzept der Station ist mit seinen zehn Leih-Pedelecs und zehn Abstellplätzen für private Pendler-Pedelecs neuartig. Sie ist rund um die Uhr und weitestgehend ganzjährig mit dem VVS-Mobilpass nutzbar. Die Station setzt mit Photovoltaik auf ihrem Dach auf ein völlig neues Konzept. Daher […]

Weiterlesen »

Wermelskirchen: NVR fördert ZOB

12.09.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nahverkehr Rheinland GmbH fördert den Umbau des Busbahnhofes in Wermelskirchen im Rheinisch-Bergischen Kreis mit insgesamt 950.000 Euro. NVR-Geschäftsführer Norbert Reinkober übergab in dieser Woche den Förderbescheid. Insgesamt werden dort 1,1 Millionen Euro investiert. Reinkober: „Ich freue mich, dass ich heute den Zuwendungsbescheid für den Umbau des Busbahnhofes übergeben konnte. Mit dieser Investitionsmaßnahme schaffen wir […]

Weiterlesen »

Grüne fordern mehr Pünktlichkeit

12.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit der konstituierenden Sitzung des 18. Deutschen Bundestages ist Matthias Gastel eisenbahnpolitischer Sprecher der Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen und dokumentiert in einem Tagebuch seitdem seine eigenen Reisen auf der Schiene. In diesem Zeitraum hat er 73 Fernverkehrsfahrten unternommen. In 24 Fällen, also bei jeder dritten Fahrt, kamen die Züge verspätet am Ziel […]

Weiterlesen »

Norwegen: Siemens liefert Gütertechnik

12.09.14 (Europa, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Siemens rüstet im Auftrag der schwedischen Bergbaugesellschaft Luossavaara-Kiirunavaara Aktiebolag (LKAB) den Umschlagbahnhof Narvik in Nordnorwegen mit Signal- und Leittechnik aus. Siemens liefert das Stellwerk MK2, die Leitstelle Rail 9000, 60 Achszählpunkte vom Typ ACM200, einen Container für die Innenanlage, ein Diesel-Notstromaggregat, Rangiersignale und Gleissperren.

Weiterlesen »

Bessere Verknüpfungen in Zella-Mehlis

12.09.14 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Thüringen fördert den Bau eines ÖPNV-Verknüpfungspunktes in Zella-Mehlis mit insgesamt 680.000 Euro. Zuletzt wurde der Landesetat von 35,6 Millionen Euro im vergangenen auf 42 Millionen Euro im laufenden Jahr erhöht. Die Stadt hatte den Bau eines ÖPNV-Verknüpfungspunktes mit Kosten von gut 1,3 Millionen Euro für das Investitionsprogramm 2014 des Freistaats angemeldet.

Weiterlesen »

145 Fahrzeuge auf der Innotrans

12.09.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Übernächste Woche trifft sich die Eisenbahnwelt in Berlin zur alle zwei Jahre in der besten Wiesnzeit stattfindenden Leitmesse Innotrans – inklusive einem umfassenden Freigelände. Dort stehen in diesem Jahr erstmals 145 Fahrzeuge von allen Herstellern auf den Gleisanlagen mit einer Länge von insgesamt 3.500 Metern.

Weiterlesen »