Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 7. Februar 2012

Toiletten in den Zügen der eurobahn kältebedingt gestört

07.02.12 (NWL, VRR) Autor:Sven Steinke

Bei der eurobahn kommt es aktuell aufgrund der kalten Temperaturen zu Behinderungen bei der Toilettenbenutzung. Grund hierfür sind die Ver- und Entsorgungsanlagen, die an einigen Stationen beim Infrastrukturbetreiber DB Station & Service mitbenutzt werden. Diese Einrichtungen sind im Gegensatz zu den eigenen, nicht mit frostsicheren Wasseranschlüssen ausgestattet, sodass eine Benutzung derzeit nicht möglich ist.

Weiterlesen »

BEG droht der HLB auf der Kahlgrundbahn mit Abmahnung

07.02.12 (Bayern, Hessen) Autor:Sven Steinke

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) bestellte gestern den Geschäftsführer der Hessischen Landesbahn (HLB), Veil Salzmann, zu einem Krisentreffen in München. Grund für die Zusammenkunft waren zahlreiche Beschwerden von Fahrgästen und Mandatsträgern über die seit September anhaltenden Zugausfälle und zu geringen Fahrzeugkapazitäten auf der Kahlgrundbahn zwischen Schöllkrippen und Hanau. Die BEG fordert nun Besserung von dem Unternehmen, […]

Weiterlesen »

Bogestra Vorreiter in innovativer Technik

07.02.12 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Jürgen Eikelberg

In Jahr 2008 setzte die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA) als damals einziger Verkehrsbetrieb in Nordrhein-Westfalen einen Hybridbus ein. Auf Grund der positiven Ergebnisse folgten bereits 2010 drei weitere Fahrzeuge mit dem klimaschonenden Antriebssystem. Anfang März 2011 kam der fünfte Hybridbus ins Haus, im Juni 2011 folgten weitere zehn Fahrzeuge. Inzwischen sind mehr als 700.000 Kilometer […]

Weiterlesen »

Vogtlandbahn kämpft mit der Kälte

07.02.12 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vogtlandbahn hat angesichts der klirrenden Kälte Probleme mit ihren Fahrzeugen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat seine Frostwarnung noch einmal verlängert. Das Unternehmen zeigt hohen Respekt vor dem Einsatz der Mitarbeiter, kann sich jedoch kaum gegen technische Störungen an den Zügen wehren.

Weiterlesen »

EVAG erhält hundert neue Haltestellendächer

07.02.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Essener Verkehrs AG (EVAG) wird einhundert „Tonnendächer“ aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts durch moderne Wetterschutzeinrichtungen ersetzen. Die alten Anlagen bestehen aus Kunststoff, der in den letzten dreißig Jahren porös geworden ist; zudem gibt es auf vielen dieser halbrunden Dächer Algenbefall.

Weiterlesen »

NVR stellt Gutachten zum Eisenbahnknoten Köln vor

07.02.12 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) und die DB Netz AG haben mit Unterstützung des nordrhein-westfälischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium am heutigen Dienstag (7. Februar) ihr Gutachten zum Eisenbahnknoten Köln vorgestellt. Alle drei streben zügige Ausbauten in den nächsten Jahren an, um den Bestandsverkehr stabiler zu machen, aber insbesondere auch um dem steigenden Güterverkehrsaufkommen Rechnung zu tragen.

Weiterlesen »