Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 23. November 2020

Goede Rit auf deutscher Schiene

23.11.20 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Overhead- und Verwaltungskosten sind nicht nur in der Eisenbahnbranche oft ein entscheidender Faktor für die Marktfähigkeit eines Unternehmens. Gerade wenn man mehrere untereinander verbundene Konzerngesellschaften mit einem einheitlichen Markenauftritt hat, muss man sich fragen, ob eine Fusion dieser Einheiten nicht das sinnvollste ist. Im Vergleich beispielsweise zu Transdev oder Netinera tritt man bundesweit unter dem […]

Weiterlesen »

Abellio plant umfassende Strukturreform

23.11.20 (Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Sachsen-Anhalt, Thüringen, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei Abellio Deutschland plant man eine umfassende Umstrukturierung des Konzerns. Die vier Geschäftsgesellschaften Abellio Rail NRW, Abellio Rail Baden-Württemberg, Abellio Rail Mitteldeutschland und WestfalenBahn sollen im Laufe des kommenden Jahres zur Abellio Rail GmbH zusammengefasst werden. Die WestfalenBahn bleibt als Marke des Konzerns erhalten. Die PTS GmbH als Dienstleister im Reinigungs- und Sicherheitsbereich bleibt weitgehend […]

Weiterlesen »

U4: Hochbahn plant Sprung über die Elbe

23.11.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG startet die Planungen für die Verlängerung der U4 von den Elbbrücken auf den Grasbrook. Damit nimmt „der Sprung über die Elbe“ als wichtiger Bestandteil eines flächendeckenden U-Bahn-Netzausbaus in Hamburg Gestalt an. Im kommenden Jahr starten die Vorentwurfsplanungen. Hierzu wird ein Realisierungswettbewerb europaweit ausgeschrieben.

Weiterlesen »

DING mit Home-Office-Angebot

23.11.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab Dezember gibt es im Donau-Iller-Nahverkehrsverbund (DING) für alle, die Ihren Arbeitsplatz ganz oder teilweise zu Hause haben, aber trotzdem Bus und Bahn benutzen wollen, ein spezielles Angebot: das Home-Office-Ticket HOT. Das Angebot lautet: Beim Kauf von mindestens zehn DING-Tageskarten Single pro Kalendermonat werden zwei davon automatisch erstattet. Diese Erstattung ist daran gebunden, dass diese […]

Weiterlesen »

Handyticket auch in MeckPom

23.11.20 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe (NVB) setzen ab sofort auf das Handyticket Deutschland. Fahrgäste des Verkehrsunternehmens können ihre Fahrscheine ab sofort mit der überregionalen mobilen Ticketing-Plattform von HanseCom kaufen. Durch ihre Integration in die mobile Ticketing-Plattform Handyticket Deutschland bieten die NVB einen modernen, zukunftsorientierten, digitalen und nicht zuletzt in Zeiten von Corona auch besonders hygienischen Vertriebskanal.

Weiterlesen »

Neue Ansagestimme in Stuttgart

23.11.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn startet ab sofort ihre Bahnhofsansagen mit der neuen Stimme. Profisprecher Heiko Grauel ist mittlerweile schon an über achtzig Stationen im Stuttgarter Raum zu hören, bundesweit übernimmt er die Information der Reisenden bereits an rund 200 Bahnhöfen. An 500 Bahnhöfen informiert er seit Juni über sicheres Reisen in Zeiten von Corona.

Weiterlesen »