Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 7. Juli 2016

VRR: Abellio und Keolis sollen S-Bahn Rhein-Ruhr fahren

07.07.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR bekannt gibt, sollen ab Dezember 2019 die Keolis GmbH&Co.KG mit der Marke Eurobahn und die Abellio Rail NRW GmbH die Leistungen der S-Bahn Rhein-Ruhr übernehmen. Die beiden Unternehmen konnten sich im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbsverfahrens gegen die Konkurrenz durchsetzen. Gegenstand des Verfahrens waren der Betrieb auf den S-Bahn-Linien S1 und […]

Weiterlesen »

Die unkalkulierbaren Risiken

07.07.16 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das jetzt zur Verabschiedung anstehende Eisenbahnregulierungsgesetz wird wahrscheinlich sehr langfristig gelten. Deutlich länger als die aktuelle Einigung über die Regionalisierungsmittel. Diese endet nämlich 2030. Und auch bis dahin ist zwar formal Planungssicherheit vorhanden, aber es ist jederzeit möglich, dass Bund und Länder sich im Rahmen von Sparpaketen oder den üblichen Finanzverhandlungen einigen, die Regionalisierungsmittel zu […]

Weiterlesen »

Senkung der Trassenpreise gefordert

07.07.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Debatte um das Eisenbahnregulierungsgesetz hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sich in dieser Woche für deutlich verringerte Trassenpreise bei der DB Netz AG ausgesprochen. Mehr als tausend Eisenbahner aus ganz Deutschland haben am Montag in Berlin eine Demonstration veranstaltet, um die breite Öffentlichkeit für ihr Anliegen zu sensibilisieren. Denn wenn der […]

Weiterlesen »

VRR: Heute S-Bahnvergabeentscheidung

07.07.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am heutigen Donnerstag geben der VRR und der benachbarte NWL die beiden Unternehmen bekannt, die künftig die S-Bahn Rhein-Ruhr betreiben werden. Dass es definitiv zwei verschiedene Betreiber sein werden, ergibt sich aus der zugrundeliegenden Loslimitierung: Somit kann jedes Unternehmen nur eines der beiden Lose für sich entscheiden. Für das S-Bahnnetz wird der VRR einige Triebzüge […]

Weiterlesen »

Pro Bahn fordert SPFV-Alimentierung

07.07.16 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverbund Pro Bahn hat im Zusammenhang mit der laufenden Debatte um das geplante Eisenbahnregulierungsgesetz – wie schon die EVG – vor steigenden Trassenpreisen gewarnt. Während die für den SPNV voraussichtlich bei 1,8 Prozent im Jahr gedeckelt sind, rechnet der Bund im SPFV von bis zu 2,4 Prozent im Jahr. Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender des Verbandes: […]

Weiterlesen »

UK: Sicherheit gut, Leistung weniger

07.07.16 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Die britische Regulierungsbehörde Office for Rail and Road (ORR) veröffentlichte kürzlich den Jahresbericht 2015-16 zur Leistung des staatlichen Infrastrukturunternehmens Network Rail (NR). Erfreulicherweise gab es im Berichtszeitraum weder unter den Mitarbeitern noch den Fahrgästen Todesfälle auf Bahngelände, welche durch Infrastruktur- oder Eisenbahnverkehrsunternehmen verschuldet wurden.

Weiterlesen »

Stationsoffensive in RLP geplant

07.07.16 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der 52. Verbandsversammlung hat der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) beschlossen, gemeinsam mit der Deutschen Bahn im Rahmen der Stationsoffensive den Bau von vierzehn zusätzlichen Haltepunkten zu prüfen. Außerdem fordert der Zweckverband vom Bund, dass er die nun beschlossene Erhöhung der Regionalisierungsmittel nicht durch eine parallele Erhöhung der Trassengebühren neutralisiert.

Weiterlesen »

Debatte um RRX-Halt in Köln-Mülheim

07.07.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bahnhof Köln-Mülheim hat auf Kölner Stadtgebiet die Funktion, Einpendler bereits möglichst vor Erreichen des Hauptbahnhofes auf die Verkehrsmittel der KVB abzuleiten. Allerdings halten hier nur einige Regionalzüge und längst nicht alle. Das soll sich mit der Einführung der Rhein-Ruhr-Express-Linien ändern. Vertreter der Bürgerinitiative RRX für Köln-Mülheim haben letzte Woche Woche in Bonn fast 5.000 […]

Weiterlesen »

Abellio bildet Zugbegleiter aus

07.07.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche haben 15 Teilnehmer ihre Umschulung zum Kundenbetreuer für die Abellio Rail NRW GmbH begonnen. Der Kurs läuft über knapp fünf Monate und wird in Essen in Kooperation mit dem VDEF, Verband Deutscher Eisenbahnfachschulen, durchgeführt und von der Agentur für Arbeit mittels Bildungsgutscheinen gefördert. Die Teilnehmer sind 15 Arbeitssuchende aus dem Raum Ruhrgebiet/Niederrhein, […]

Weiterlesen »