Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 20. November 2013

Starbucks bald in SBB-Zügen

20.11.13 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schweizer Bundesbahnen (SBB) und der US-amerikanische Anbieter Starbucks haben in der letzten Woche den ersten Starbucks auf Schienen vorgestellt. Im Rahmen eines Pilotprojekts der SBB können Fahrgäste ab 21. November im Zug Starbucks-Produkte bestellen. Der umgebaute IC2000-Speisewagen verkehrt ab 21. November zwei Mal täglich auf der Strecke Genève/Fribourg – St. Gallen und zurück.

Weiterlesen »

Flinkster Campus neu in Furtwangen

20.11.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn startet ihr Carsharing-Angebot Flinkster Campus nun auch an der Hochschule in Furtwangen. Es ist speziell auf Studierende zugeschnitten, die für ihren Alltag nur zeitweise ein Auto brauchen. Dabei stand die Bahntochter DB Rent bei dem Pilotprojekt, welches im Mai 2012 an der FH Trier und im Januar an der EBS Universität für […]

Weiterlesen »

Stadler liefert InterCity nach Schweden

20.11.13 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schweizer Stadler Rail wird für die schwedische Privatbahn MTR sechs InterCity-Triebzüge liefern. Dabei handelt es sich um fünfteilige Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200km/h und hochwertigem Interieur und angemessener Wintertauglichkeit.

Weiterlesen »

Kassel: KVG beschafft Rostocker Beiwagen

20.11.13 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) wird bis zu zehn Straßenbahn-Beiwagen beschaffen, die man den Rostocker Straßenbahnen abkaufen wird. Diese würden jeweils rund 30.000 Euro kosten. Zunächst wird der Wagen technisch umgerüstet. Zum Beispiel muss seine Kupplung ausgetauscht werden, weil sie nicht zu den Trams der KVG passt. Auch die Bremsen müssen der bergigen Kasseler Topographie angeglichen […]

Weiterlesen »

Nürnberg: Pöverlein wiederbestellt

20.11.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Städtischen Werke Nürnberg (StWN) hat am 13. November Karl-Heinz Pöverlein für weitere fünf Jahre als Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor des Konzerns wiederbestellt. Er erhält eine Vertragsverlängerung und bleibt dem Unternehmen somit bis mindestens zum 30. Juni 2019 erhalten.

Weiterlesen »

Köln: S-Bahn mit 2+3-Bestuhlung?

20.11.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Hinblick auf die für Dezember 2023 anstehende Neuvergabe der nordrhein-westfälischen S-Bahnlinien wird sich der Kölner Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) für eine 3+2-Bestuhlung stark machen, um die begrenzten Kapazitäten, gerade auch hinsichtlich der Zuglänge, vor dem Hintergrund der steigenden Fahrgastzahlen zu entschärfen.

Weiterlesen »