Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 17. April 2018

HNV: Jobtickets für SLK-Mitarbeiter

17.04.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mitarbeiter der SLK-Kliniken pendeln bald noch günstiger. Zahlreiche namhafte Arbeitgeber im HNV-Land bieten ihren Mitarbeitern bereits die besonders günstigen Jobtickets an. In diese Riege reiht sich zum 1. Juli nun auch die SLK-Kliniken Heilbronn GmbH ein. Der Preis der Jobtickets kommt durch eine Kombination von Fahrtkostenzuschuss des Arbeitgebers und Mengenrabatt des HNV zustande.

Weiterlesen »

SBB führt neue Bahngastronomie ein

17.04.18 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit der letzten Woche hat die SBB ein neues Bordgastronomie-Angebot. Es beinhaltet in den Intercity- und Eurocity-Zügen der SBB ein vielseitiges Catering-Angebot. Neu werden die Speisewagen von 6.30 bis 21.00 Uhr durchgehend bedient. Zudem bietet das Take-Away-Angebot eine größere Auswahl an Produkten als bisher. Kunden der ersten Klasse kommen schrittweise in den Genuss eines Services […]

Weiterlesen »

RSVG testet überlangen Gelenkbus

17.04.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort testet die RSVG einen Mercedes-Benz Gelenkbus vom Typ CapaCity. Mit 21 Meter Länge ist der Bus rund drei Meter länger als die üblicherweise eingesetzten Gelenkbusse. Zugelassen ist das Fahrzeug für die Beförderung von insgesamt 191 Fahrgästen. So verfügt der großzügig bemessene Innenraum über 37 Sitzplätze, 2 Behindertenplätze und 152 Stehplätze. Der Sechs-Zylinder-Reihenmotor erzeugt […]

Weiterlesen »

Schwerpunktkontrolle in Karlsruhe

17.04.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei Karlsruhe haben in der letzten Woche eine gemeinsame Schwerpunktkontrolle im Tram- und Stadtbahnverkehr durchgeführt. Bei der Aktion waren über vierzig Polizeibeamte und mehr als vierzig Fahrscheinprüfer im Einsatz. Ziel der Großkontrolle war es, das subjektive Sicherheitsgefühl der Fahrgäste zu stärken und Straftaten zu verhindern.

Weiterlesen »

VVS will Tarifsystem reformieren

17.04.18 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS) hat sich in seiner Sitzung letzte Woche dafür ausgesprochen, das Tarifzonensystem im Verbundgebiet zu reformieren. Die Tarifzoneneinteilung ist seit Gründung des Verbundes im Jahre 1978 im Grundsatz unverändert. Künftig sollen die Zonen 10 und 20 in der Landeshauptstadt Stuttgart zu einer Zone vereinigt, die Sektorengrenzen in den […]

Weiterlesen »

Einigung im E-Scooter-Streit

17.04.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rechtsstreit um die Mitnahme von E-Scootern haben sich der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) auf einen Vergleich geeinigt. Die Parteien erkennen den „Erlass über eine Mitnahme von E-Scootern im O-Busverkehr sowie Linienverkehr mit Kraftomnibussen vom 15. März 2017“ an. Hier wurden bundesweit einheitlich Regelungen für eine Mitnahme in Bussen getroffen.

Weiterlesen »