Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 12. Februar 2015

Es wird konkret

12.02.15 (Hessen, Kommentar, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Über Jahre hinweg wurde diskutiert, was mit dem Rhein-Ruhr-Express passiert. Nicht nur die Einführung selbst. Hier wird es, das sagte ja selbst Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) vor einigen Jahren, dauerhaft bei einer „abgespeckten Version“ bleiben, mit der Option, doch noch die Leistungen hochzufahren, wenn das finanziell durch höhere Regionalisierungsgelder ermöglicht werden kann. Das macht den […]

Weiterlesen »

Siemens erhält RRX-Auftrag

12.02.15 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche wurde bekannt gegeben, dass Siemens die 82 Triebzüge für den Rhein-Ruhr-Express liefern und für dreißig Jahre instandhalten soll. In einer Ausschreibung hat sich das Unternehmen durchgesetzt, die Fahrzeuge sollen am Standort Krefeld gebaut werden. Für die spätere betriebsnahe Instandhaltung wird am Standort Dortmund-Eving ein neues Werk eröffnet. Siemens ist bereits im deutschen […]

Weiterlesen »

Reaktivierung im Landkreis Regen

12.02.15 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Bürgerentscheid votierten über sechzig Prozent für die Reaktivierung des Personenverkehrs zwischen Viechtach und Gotteszell. Mit dem gestrigen Abstimmungsergebnis haben sich nach der Strecke Selb – Asch zum zweiten Mal in Folge die Bürger in bayerischen Landkreisen für die Reaktivierung einer lokalen Bahnstrecke ausgesprochen. „Das zeigt, dass die Bürger sich klar hinter die Bahn […]

Weiterlesen »

UK: pteg fordert Ticket zum Erfolg

12.02.15 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Der britische Verband der Verkehrsverbünde, pteg (Passenger Transport Executives Group) stellt in einem neuen Bericht „Ticket to Thrive: The role of urban transport in tackling unemployment“ die Wichtigkeit des städtischen Nahverkehrs bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit dar. Rund 77% der Arbeitssuchendens in britischen Städten (mit Ausnahme Londons) haben keinen regelmäßigen Zugriff auf ein Auto oder […]

Weiterlesen »

PL: Zugtickets bei der Post erhältlich

12.02.15 (Polen) Autor:Max Yang

Das polnische Fernverkehrsunternehmen PKP Intercity testet einen neuen Vertriebskanal für Fahrkarten. Für einen Probezeitraum von drei Monaten werden in den Wojewodschaften Schlesien, Niederschlesien und Podlachien 37 Filialen der polnischen Post mit einer Möglichkeit zum Verkauf von Fernverkehrsfahrkarten ausgestattet. Kunden können hierbei die Vorteile des Online-Verkaufssystems e-IC vor Ort nutzen. In einigen Orten wie Łapy, Suwałki, […]

Weiterlesen »

UK: Bahnsteigsicherheits-Initiative startet

12.02.15 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Eine branchenweite Allianz aus Verkehrsunternehmen, dem Infrastrukturunternehmen Network Rail und dem Rail Safety and Standards Board möchte die Sicherheit beim Ein- und Ausstieg verbessern. Neben infrastrukturellen Maßnahmen startet nunmehr eine Plakatkampagne zur Aufklärung der Öffentlichkeit über Risiken am Bahnsteig.

Weiterlesen »

DeinBus fährt mit neuem Investor weiter

12.02.15 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach der Insolvenz des Fernbusbetreibers DeinBus geht es nun mit einem neuen Investor weiter. Das Unternehmen plant eine deutliche Expansion, um seine Stellung im noch immer sehr fluiden Fernbusmarkt zu verbessern. Neben weiteren Linien sind auch Fahrten über die Grenze und Codesharing-Angebote vorgesehen, um sich besser aufzustellen.

Weiterlesen »

BaWü fordert höhere RegGelder

12.02.15 (Baden-Württemberg, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In Baden-Württemberg fordert die grün-rote Landesregierung höhere Regionalisierungsgelder durch den Bund und erinnert daran, dass die Länder dem Gesamtkompromiss der Eisenbahnreform nur unter der Prämisse zugestimmt haben, dass es für sie kostenneutral ist. Angesichts der Preissteigerungen der letzten Jahre drohen erhebliche Abbestellungen.

Weiterlesen »