Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 20. November 2014

Die erwartete Überraschung

20.11.14 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem sich die Länder darauf geeinigt haben, dass der Bund die Regionalisierungsgelder signifikant erhöhen möchte und bereits anfingen, das Fell des Bären zu verteilen, hätte jedem klar sein müssen, dass selbiger noch längst nicht erlegt ist. Es war zu erwarten, dass der Bund nicht einfach so zustimmen würde – so wie die Länder ja auch […]

Weiterlesen »

Bund plant für 2015 konstante Regionalisierungsgelder

20.11.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche hat sich der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag auf den Bundeshaushalt für 2015 geeinigt. Er kommt erstmals seit fast fünfzig Jahren ohne neue Schulden aus. Doch der Preis für den ausgeglichenen Haushalt ist hoch, auch die Eisenbahn wird zur Kasse gebeten. Im Vergleich zu 2014 werden die Regionalisierungsgelder zunächst konstant bleiben. Bei den steigenden […]

Weiterlesen »

Gewerkschaftsgipfel ist gescheitert

20.11.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein im Vorfeld gemeinsamer Tarifverhandlungen terminiertes Gipfelgespräch zwischen Vertretern der Deutschen Bahn sowie der Gewerkschaften EVG und GDL ist in der Nacht auf Mittwoch in Berlin gescheitert. Man konnte sich nicht auf Rahmenbedingungen für gemeinsame Tarifverhandlungen einigen. Die EVG möchte noch immer einen Tarifvertrag für alle Eisenbahner im DB-Konzern abschließen, hilfsweise für alle Berufsgruppen, in […]

Weiterlesen »

BEG schreibt Dieselnetz Augsburg 1 aus

20.11.14 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat dieser Tage die Ausschreibung für das Dieselnetz Augsburg 1 im europäischen Amtsblatt publiziert. Es sieht zwei Betriebsstufen vor, die sich während der Vertragslaufzeit aufgrund von Elektrifizierungen verändern werden – dies wurde bereits mit der Vergabe angekündigt. Zum Dieselnetz Augsburg I gehören neben der Linie Augsburg – Kaufering – Landsberg auch die […]

Weiterlesen »

DB reagiert auf NVR-Stationsbericht

20.11.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn reagiert auf den Stationsbericht des Aufgabenträgers Nahverkehr Rheinland (NVR). Damals war insbesondere der Haltepunkt Köln-Hansaring ein schwerer Kritikpunkt. Nun haben Bahn, Aufgabenträger und die Stadt Köln gemeinsam für Verbesserungen gesorgt: Sowohl an den Bahnsteigen selbst als auch in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Weiterlesen »

DB verliert S-Bahn als Wortmarke

20.11.14 (Verkehrspolitik) Autor:Max Yang

Wie erst kürzlich bekannt wurde, unterlag die Deutsche Bahn AG vor dem Bundesgerichtshof (BGH) endgültig in einem Verfahren um die Marke „S-Bahn“ (Beschluss vom 22. Mai 2014, I ZB 34/12). 2009 vom Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) angeregt, ordnete das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) die Löschung der Marke S-Bahn mangels Unterscheidungskraft im Januar […]

Weiterlesen »

Eisenbahn-TÜV soll kommen

20.11.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat seinen Gesetzesentwurf durch das Bundeskabinett gebracht, wonach private Stellen im Zulassungsverfahren von Eisenbahnfahrzeugen stärker eingebunden werden sollen. Unternehmen wie TÜV oder Dekra sollen Prüfaufgaben vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) übernehmen. Das EBA bleibt zuständig für die abschließende Erteilung der Inbetriebnahmegenehmigung. Als neue Aufgabe kommt die Anerkennung und Überwachung dieser privaten Stellen hinzu.

Weiterlesen »

Luzerner O-Busse nach Chile verkauft

20.11.14 (Schweiz, Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) haben insgesamt zehn NAW-Trolleybusse nach Chile für einen symbolischen Betrag von 5000 Franken pro Fahrzeug verkauft. Die Spedition erfolgte gestaffelt, heute wurden die letzten beiden Trolleys verschickt. In Luzern waren die Zweiachser-Fahrzeuge, die auf der Linie 1 und der Linie 8 auch mit Anhängern unterwegs sind, rund 25 Jahre im Einsatz. […]

Weiterlesen »