Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 13. Juni 2013

Die innere Logik der Eisenbahnreform

13.06.13 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

An dieser Stelle zeigen sich die Vorteile des Föderalismus: Die Länder, die die Suppe hinterher auslöffeln müssen, die die Bundesregierung ihnen jetzt einbrocken will, können rechtzeitig vorher die Notbremse ziehen und zurecht sagen „so nicht!“ Denn es kann nicht sein, dass der Bund über immer stärker steigende Trassenpreise zugunsten seiner DB Netz AG die Regionalisierungsgelder […]

Weiterlesen »

Bundesrat weist Regulierungsentwurf zurück

13.06.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesrat hat den Entwurf des Kabinetts zur Eisenbahnregulierung zurückgewiesen. Zu groß sind die Interessenkonflikte zwischen dem DB-Gesellschafter Bund und den Ländern, die im Alltag der Aufgabenträgerschaft die Konflikte mit ebenjener DB AG austragen müssen. Eine Entscheidung vor den Bundestagswahlen in einem Vierteljahr ist unwahrscheinlich.

Weiterlesen »

Hochrheinstrecke soll elektrifiziert werden

13.06.13 (Baden-Württemberg, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schweiz hat sich entschlossen, an der Elektrifizierung der Hochrheinstrecke mitzuwirken, um diese Dieselinsel zwischen der Eidgenossenschaft und Baden-Württemberg in elektrischer Traktion betreiben zu können. Die grün-rote Landesregierung fordert den Bund auf, sich an der Finanzierung auf deutscher Seite zu beteiligen, sie selbst ist nicht dazu bereit.

Weiterlesen »

SBB-Symposium zur Infrastruktur

13.06.13 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die SBB und die ETH Zürich haben in dieser Woche ein internationales Fachsymposium zur Zukunft der Eisenbahninfrastruktur veranstaltet. Was ist in Zukunft zu erwarten, welche Herausforderungen stehen an und wie lässt sich der steigende Finanzierungsbedarf aufgrund höherer Transportaufkommen trotz anhaltender Staatsfinanzierungskrise stemmen.

Weiterlesen »

Abellio: Weitere Personalentscheidung

13.06.13 (Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neu gegründete Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH nimmt an ihrer Spitze weitere Formen an. Dietmar Schulze (58) ist seit dem 1. Juni Leiter des Instandhaltungsmanagements und stellvertretender Eisenbahnbetriebsleiter und zweiter Mann hinter Stephan Schreier, der als Eisenbahnbetriebsleiter und Leiter des Betriebsmanagements fungiert.

Weiterlesen »

Bundesrat will Schienenlärm bekämpfen

13.06.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesrat hat in der letzten Woche auf Initiative des Landes Hessen eine Initiative gegen den Schienenlärm beschlossen. Man verlangt von der Europäischen Union im Rahmen der Eisenbahnregulierung verbindliche Vorgaben zur Umrüstung bestehender Güterwagen auf moderne, lärmarme Bremssysteme. Bremsen gelten als Hauptlärmquelle, jedoch verbietet das europäische Eisenbahnrecht aktuell nationale Grenzwerte zum Schutz der Anwohner. Das […]

Weiterlesen »

Höft & Wessel mit strategischem Investor

13.06.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die angeschlagene Höft & Wessel AG hat in dieser Woche per Ad-Hoc-Meldung bekannt gegeben, dass ein strategischer Investor vor einem Einstieg steht. Damit möchte man die mittelfristigen Voraussetzungen zur Refinanzierung schaffen. Durch den Deal würden dem Technologieunternehmen im Rahmen einer Kapitalerhöhung insgesamt knapp 8,5 Millionen Euro frisches Kapital in die Kassen gespült werden.

Weiterlesen »

Tarifvertrag zwischen GDL und agilis

13.06.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat mit dem bayrischen Eisenbahnunternehmen agilis bzw. deren Tochtergesellschaften agilis Verkehr und agilis Eisenbahn einen ersten Tarifvertrag abgeschlossen. Es ist die erste Vereinbarung, die die GDL im Freistaat Bayern mit einer Wettbewerbsbahn trifft.

Weiterlesen »

Bundeskabinett beschließt Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie

13.06.13 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundeskabinett hat am gestrigen Mittwoch die von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vorgelegte Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie beschlossen. „Der Verkehrsbereich muss und kann bei der Energiewende in diesem Bereich eine tragende Rolle spielen. Mit der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie zeigen wir einen Weg auf, wie die Energiewende langfristig, kontinuierlich und planbar realisiert werden kann“, so Ramsauer. Kritik […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Frist bis 24.6. verlängert

13.06.13 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat die Abgabefrist für die Bewerbungen zur laufenden S-Bahnausschreibung bis zum 24. Juni verlängert. Hintergrund ist, dass die Bewerber weitere Fragen zu den Verdingungsmodalitäten haben, die nach einer Rüge der DB AG und dem Vorhaben des Kammergerichts, die Sache nach Brüssel zu geben, bereits einmal geändert werden musste. VBB-Sprecher Eike Arnold […]

Weiterlesen »