Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Sicherheitstraining des HEX in Halberstadt

14.09.11 (Sachsen-Anhalt) Autor:Niklas Luerßen

Am heutigen Mittwoch, den 14. September, brachte der HarzElbeExpress (HEX) in Halberstadt in Kooperation mit der Bundespolizeiinspektion Magdeburg, des Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) und der Bahnhofsmission Halberstadt 120 Kindern der Schulen und Kindergärten aus der Halberstädter Umgebung sicheres Zugfahren bei. Zum fünften Mal führten die Partner nun ein Verhaltenstraining für junge Schüler durch.

Diesmal war das Interesse so groß, dass per Los entschieden werden musste, welche Klassen zum Sicherheitstraining kommen durften. Andreas Putzer, Geschäftsführer des HEX, freute sich riesig über das Interesse. Schüler der Goethe-Grundschule, der Diesterweg-Grundschule sowie Kindergärten „Zwegenland“, „Benjamin Blümchen“, „Kunterbunt“ und „Kinderland“ nahmen heute daran teil.

Begonnen wurde die Führung in der Bahnhofsmission, wo zunächst die Aufgaben und Bedeutung dieser Einrichtungen an den Bahnhöfen erklärt wurde, unter anderem, wie Menschen am Bahnhof Halberstadt durch sie unterstützt werden. Anschließend demonstrierten die Mitarbeiter die Funktionsweise der mobilen Hebebühneneinrichtung, Schüler konnten sich darauf stellen und wurden dann zum Gleis 1a gefahren, wo ein bereitgestellter Triebwagen des HEX bereitstand.

Dort standen Kundenbetreuer, Triebfahrzeugführer und Mitarbeiterinnen der NASA für Fragen rund um das Verhalten im Fahrgastraum, der Benutzung der Fahrkartenautomaten und des Führerstandes bereit. Unter anderem wurde auf die Bedeutung der Klassen, Nothilfeeinrichtungen (Nothammer, Notruftaste) und Müllentsorgung in den getrennten Mülleimern im Eingangsbereich hingewiesen.

Am Bahnsteig erläuterten dann Beamten der Bundespolizei das Verhalten auf dem Bahnsteig und anschließend anhand einer Modelleisenbahn das Verhalten an Bahnübergängen anschaulich. Unter anderem wurde darauf hingewiesen, den Sicherheitsabstand zum Gleis einzuhalten, nicht über die Gleise zu marschieren und geschlossene oder per Lichtsignale gesicherte Bahnübergänge nicht unzulässigerweise zu passieren bzw. umgehen.

Vor der Winterpause wird es am 24. Oktober 2011 ein weiteres Sicherheitstraining geben.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Sicherheitstraining des HEX in Halberstadt – Eisenbahnjournal Zughalt.de | Halberstadt Chat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.