Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 26. September 2022

Staatseisenbahn und Deutschlandtakt in der Realität

26.09.22 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Neben den kurzfristigen Lösungskonzepten für die akute Eisenbahnkrise muss man sich langfristig überlegen, wie die Eisenbahn wieder gestärkt werden kann. Die Schiene soll als zuverlässiger, attraktiver Verkehrsträger wahrgenommen werden. Da muss man zunächst einmal differenzieren: Der Verkehrsträger Schiene ist das eine, das Unternehmen DB AG das andere.

Weiterlesen »

DB AG: Rekordinvestitionen in Rollmaterial

26.09.22 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat das bisher größte Modernisierungsprogramm für ihre Fahrzeugflotte gestartet. Bis zum Jahr 2030 wird der Konzern mehr als 19 Milliarden Euro in neue Lokomotiven und Züge investieren. Dies gab die DB anlässlich der Eisenbahnfachmesse InnoTrans letzte Woche in Berlin bekannt. Die Investitionen sind für den Güterverkehr sowie den Regional- und Fernverkehr geplant. […]

Weiterlesen »

KVB klebt lustige Sprüche

26.09.22 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In diesen Tagen sind mehr und mehr mit Sprüchen versehene Stadtbahnen im Streckennetz unterwegs und werben humorvoll und selbstbewusst für die KVB als Kölns Mobilitätsdienstleister Nr. 1. Drei Beispiele: „Einer muss den Klimaschutz ja ins Rollen bringen“, „Die Bahn. Der Bus. Das Rad. Wir gendern schon aus Tradition“ oder „Du kannst alles erreichen, wenn Du […]

Weiterlesen »

VRR: Fahrpreiserhöhung im neuen Jahr

26.09.22 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) wird die Fahrpreise zum Jahreswechsel um durchschnittlich 3,9 Prozent erhöhen. Nicht berücksichtigt ist dabei eine mögliche Planung für eine dauerhafte Nachfolgeregelung zum Neun-Euro-Ticket, das derzeit diskutiert wird. Der Bund folgt dabei dem VDV-Vorschlag, ein landesweit gültiges Ticket für 49 Euro und ein bundesweit gültiges Ticket für 69 Euro im Monat auf […]

Weiterlesen »

Automatische S-Bahn in Hamburg

26.09.22 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Digitale S-Bahn Hamburg ist seit heute regulär im Hamburger Netz im Einsatz. Fahrgäste der S-Bahn Hamburg erleben die automatische Fahrt in vier Zügen der Linie S2 auf dem Abschnitt zwischen Berliner Tor und Bergedorf. Die Triebfahrzeugführer bleiben weiter an Bord und überwachen den Zug. Das Rangieren, zum Beispiel die Zugwende, geschieht ohne Personal.

Weiterlesen »

Mehr Verkehr auf der Müngstener Brücke

26.09.22 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 wird die Transdev Rhein Ruhr GmbH (Rhein-Ruhr-Bahn) die S-Bahn-Linie S 7 zwischen Wuppertal und Solingen betreiben – bereits im Dezember 2022 übernimmt die Regiobahn Fahrbetriebsgesellschaft mbH (Regiobahn) die neue Linie RE 47. Dies haben die politischen Gremien des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) in ihrer letzten Sitzung entschieden.

Weiterlesen »