Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 18. März 2019

Auch die kommunale Schiene liberalisieren

18.03.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Hieß es nicht immer, die wettbewerbliche Vergabe von kommunalem Schienenverkehr sei aus technischen Gründen nicht möglich? Der VDV selbst hat über Jahre – und tut es weiter – das Narrativ verbreitet, wonach jedes kommunale Schienensystem so speziell sei, dass es völlig unmöglich wäre, hier verschiedene Betreiber zu beauftragen. Ein Blick nach Großbritannien zeigt, dass das […]

Weiterlesen »

Gemeinsame Tram-Train-Bestellung

18.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Fünf deutsche Verkehrsunternehmen werden gemeinsam insgesamt 240 Triebzüge mit Straßenbahn- und Eisenbahnzulassung bestellen. Einen entsprechenden Vertrag haben Vertreter der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), der Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG), der Saarbahn Netz GmbH und des Verkehrsverbunds Mittelsachsen (VMS) letzte Woche in Karlsruhe unterschrieben. Seit Juli 2017 arbeiten die Partner bereits unter der Leitung von Thorsten […]

Weiterlesen »

DB AG stellt ECx vor

18.03.19 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Fernverkehr und der spanische Hersteller Talgo haben letzte Woche mit Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und Eisenbahn-Beauftragter der Bundesregierung, den neuen Fernverkehrszug mit dem Arbeitstitel ECx in Berlin vorgestellt. Die lokbespannten Reisezugwagen sind sehr flexibel einsetzbar und ergänzen so die DB-Fahrzeugflotte ab 2023.

Weiterlesen »

NVR setzt Profitester im Zug ein

18.03.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) hat den Einsatz von Profitestern in den Zügen angekündigt, um künftig zeitnah auf Probleme reagieren zu können. Bislang basiert das Controlling auf den von den Betreibern eingereichten Liefernachweisen. Diese dokumentieren die Nichtleistungen auf den einzelnen Linien und sind auch Basis für die Pönalisierungen. Dass die Verkehrsunternehmen korrekt über Zugausfälle informieren, […]

Weiterlesen »

Roche und DB Regio testen neues Modell

18.03.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio und die Firma Rocher haben Mitte März einen neuen Praxistest zwischen Mannheim und Lampertheim gestartet. Über einen Zeitraum von sechs Wochen bietet DB Regio Mitte einer Gruppe von 25 Berufspendlern aus Lampertheim, die bei Roche in Mannheim arbeiten, einen den Zug ergänzenden On-Demand-Shuttleservice am Wohn- und Arbeitsort.

Weiterlesen »

Wiener Linien: Weniger Falschparker

18.03.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund 2.300 Mal wurden Bus und Bahn in Wien im Vorjahr von falsch geparkten Fahrzeugen blockiert. Das bedeutet, dass die Öffis rund sechs Mal täglich durch Falschparker an der Weiterfahrt gehindert wurden. Damit wurden 2018 rund 700 Falschparker weniger gezählt als noch im Jahr 2017. In enger Zusammenarbeit mit den Bezirken werden laufend Falschparker-Hotspots durch […]

Weiterlesen »