Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 14. März 2019

Reden wir über Probleme

14.03.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Stellen Sie sich einen ganz normalen Lauf des NRW-Express durch das Ruhrgebiet vor. Der steht in Dortmund ein paar Minuten zu lang, in Bochum ein paar Minuten zu lang und in Essen wieder. Inzwischen hat er Verspätung und ein womöglich ebenfalls verspäteter Fernverkehrszug muss vorgelassen werden. Wobei das eines der Probleme ist: Selbst wenn Regionalzüge […]

Weiterlesen »

Unwetterschäden und Debatte um Verspätungsstatisik

14.03.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach man die Pünktlichkeitsmessung auf einen 15-Minuten-Wert verändern möchte. Demnach wären in der internen Bewertung künftig alle Züge pünktlich, die maximal eine Viertelstunde Verspätung haben. Es bleibt jedoch bei der Grenze von fünf Minuten und 59 Sekunden. Um jede Art von Missverständnissen zu vermeiden, wird die DB AG in […]

Weiterlesen »

DB Regio fährt energieschonend

14.03.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Durch energiesensitive Fahrweise hat DB Regio bundesweit in den Jahren 2017 und 2018 rund 240 Millionen Kilowattstunden Fahrstrom eingespart. Nachdem bereits 2017 eine Verbesserung der Energieeffizienz um vier Prozent erreicht wurde, gelang 2018 eine Steigerung um weitere drei Prozent. DB Regio bewegt sich damit kontinuierlich auf die angepeilten Umweltziele des DB Konzerns zu.

Weiterlesen »

NVR: SPNV-Qualität ist gesunken

14.03.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Qualität der SPNV-Leistungen im Gebiet des Aufgabenträgers Nahverkehr Rheinland (NVR) ist im vergangenen Jahr gesunken. Das hat der aktuelle Qualitätsbericht des NVR ergeben, der in der letzten Woche in Köln vorgestellt worden ist. Im Durchschnitt aller Fahrten kam eine Verspätung von zwei Minuten und 15 Sekunden zustande. Dies entspricht einem Anstieg um 7,1 Prozent […]

Weiterlesen »

Ruhrbahn testet Elektrobus Irizar ie-tram

14.03.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit einiger Zeit beschäftigt sich die Essener Ruhrbahn GmbH intensiv mit Ideen zum Umstieg vom Dieselbussystem auf andere Traktionsarten. Im letzten Jahr testete das Unternehmen hierzu einen batteriebetriebenen Elektrobus der Marke Irizar. Noch bis Mitte März steht der Ruhrbahn ein Nachfolgemodell von Irizar zu Testzwecken zur Verfügung.

Weiterlesen »

SWEG tritt Nachhaltigkeitsinitiative bei

14.03.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) ist der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) des Landes Baden-Württemberg beigetreten. Das Verkehrsunternehmen verpflichtet sich damit, in seinem unternehmerischen Handeln werte- und zukunftsorientierte Leitsätze zu berücksichtigen. „Wir bekennen uns mit diesem Schritt zu unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung und auch zu der Region, in der wir wirtschaften“, erläutert der SWEG-Vorstandsvorsitzende Johannes Müller.

Weiterlesen »