Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 9. Januar 2019

NRW: Positives Fazit für Azubi-Tickets

09.01.19 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Sowohl der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) als auch der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ziehen eine positive Bilanz des zum 1. Januar 2018 eingeführten neuen Azubi-Tickets. Das im VRR bis dato preisstufenbezogene YoungTicket wurde in das netzweit gültige YoungTicketPLUS umgewandelt. Seitdem profitieren die gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden von deutlichen Mobilitätsvorteilen und meist auch von einem reduzierten Ticketpreis.

Weiterlesen »

Wiener Linien suchen Teilzeitfahrer

09.01.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener Linien suchen Mitarbeiter, die in Teilzeit oder gar als Nebenjob U-Bahn-, Straßenbahn- oder Busfahrer. In einem Pilotprojekt werden jetzt auch zusätzlich Mitarbeiter gesucht, die sich Teilzeit hinter den U-Bahn-Steuerhebel setzen. Diese sollen „Stamm“-Fahrer vor allem zu Stoßzeiten in der Früh und am Abend sowie bei Großveranstaltungen, unterstützen.

Weiterlesen »

Wochenendticket wird abgeschafft

09.01.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach 23 Jahren schafft die Deutsche Bahn das Wochenend-Angebot für bundesweite Reisen in Nahverkehrszügen ab. Das Schönes-Wochenende-Ticket (SWT) werde mangels Nachfrage im kommenden Sommer eingestellt, teilte das Unternehmen mit. Ein weiterer Grund sei die Vereinfachung der Tarifstruktur. Als Ersatz können Kunden weiterhin täglich das Quer-durchs-Land-Ticket (QdL) für bundesweite Fahrten mit Nahverkehrszügen nutzen.

Weiterlesen »

Bernmobil eröffnet Elektrobuslinie

09.01.19 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor Weihnachten hat Bernmobil die neue Elektrobuslinie 17 vom Bahnhof nach Köniz Weiermatt offiziell eröffnet. Sie ist ein schweizweites Pionierprojekt und ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einem nachhaltigen öffentlichen Verkehr der Schweiz. Schweizweit ist dies nach Genf die zweite mit Batteriegelenkbussen betriebene ÖV-Linie überhaupt.

Weiterlesen »

Verkehrserziehung bei der KVB

09.01.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Verkehrssicherheit erfordert eine dauerhafte Prävention. Im Rahmen der Verkehrssicherheits-Kampagne „Köln steht bei Rot“ haben die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) Ende Dezember 2018 Schulklassen mit insgesamt ca. 200 Schülern aus sieben Schulen für die Gefahren im Verkehr sensibilisiert. In den Schulungen kam der Bedeutung roter Ampeln große Bedeutung zu.

Weiterlesen »

Bund fördert E-Busse in München

09.01.19 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bund fördert den Kauf von acht neuen Elektrobussen für München. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt die Anschaffung der Fahrzeuge samt Ladeinfrastruktur mit rund 1,3 Millionen Euro. Dies entspricht rund vierzig Prozent der Mehrkosten. Die Förderung erfolgt im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“.

Weiterlesen »