Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 22. Februar 2016

Es läuft

22.02.16 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Abellio-Urteil jährt sich in diesem Monat zum fünften mal und mit einer halben Dekade Abstand kann man die praktischen Auswirkungen sicherlich einigermaßen reflektiert beurteilen. In den ersten Wochen und Monaten danach hieß es überall und allerorten, man brauche dringend eine Gesetzesänderung. Mit den neuen Regelungen sei „der Markt“ überfordert.

Weiterlesen »

BaWü: Vergabekammer weist Beschwerde zurück

22.02.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat die Vergabekammer Stuttgart die Beschwerde von DB Regio zurückgewiesen. Man schloss sich der Auffassung des Aufgabenträgers NV.BW an und hält die geplante Vergabe der drei Lose im Stuttgarter Netz 1 an Go-Ahead (zwei Lose) und Abellio (ein Los) für rechtmäßig. DB Regio hatte zwar das wirtschaftlichste Angebot abgegeben, dies wurde […]

Weiterlesen »

NRW: Modernisierungsoffensive 3 kommt

22.02.16 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach den Modernisierungsoffensiven 1 und 2 hat man sich in Nordrhein-Westfalen nun auf ein drittes Programm geeinigt. Mehr als 300 Millionen Euro sollen bis 2023 investiert werden. Besondere Priorität haben dabei einige Stationen des künftigen RRX-Netzes, jedoch kommen auch weitere in den Genuss von Verbesserungen.

Weiterlesen »

Destatis korrigiert VDV-Werte nach oben

22.02.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Statistische Bundesamt hat, wie in den letzten Jahren üblich, die Fahrgastangaben des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) noch einmal nach oben korrigiert. Es waren also mehr Personen in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs als der Branchenverband ausgerechnet hat. Während der VDV von zehn Milliarden Fahrgastfahrten ausgegangen ist, geht das Statistische Bundesamt sogar von elf Milliarden aus. Der […]

Weiterlesen »

Dobrindt lehnt neue Zugischerung ab

22.02.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem schweren Zugunglück im Freistaat Bayern stellt sich auch die Frage nach politischen Konsequenzen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lehnt jedoch die Einführung neuer oder veränderter Leit- und Sicherungstechnik ab. Seiner Ansicht nach muss es auch zukünftig möglich bleiben, dass der Fahrdienstleiter im Rahmen von Hilfshandlungen die Technik überstimmen kann. Nur so kann ein Betrieb […]

Weiterlesen »

KVB starten neuen Unternehmensblog

22.02.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) starteten letzte Woche einen Unternehmensblog und bieten damit neben Facebook, Twitter, Youtube und Instagram in den sozialen Medien eine weitere Plattform für die Information und den Dialog mit den Fahrgästen. Unter der neuen Internet-Adresse blog.kvb-koeln.de finden die Leser künftig ein vielfältiges Angebot an Texten, die einen Blick hinter die Kulissen des […]

Weiterlesen »