Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 4. November 2015

RVK bietet WLAN-Zugang

04.11.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Sonntag können Fahrgäste der Regionalverkehr Köln GmbH kostenloses WLAN in vier Bussen nutzen. Das Unternehmen testet die Funktionalität und Resonanz im Rahmen eines Pilotprojektes, welches bis zum 30. April 2016 läuft. Auf zwei Linien wurden in jeweils zwei Bussen die technischen Voraussetzungen für ein kostenfreies WLAN geschaffen.

Weiterlesen »

RLP: Land fördert Echtzeitinformation

04.11.15 (Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach Mainz, Koblenz, Bad Kreuznach und Idar-Oberstein möchte die Stadt Kaiserslautern ebenfalls Echtzeittechnologie im ÖPNV einführen. Die Landesregierung fördert dies mit insgesamt 900.000 Euro. Günter Kern (SPD), Staatssekretär im Infrastrukturministerium, übergab letzte Woche den Förderbescheid: „Reise-Informationen in Echtzeit sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines modernen ÖPNV. Darum fördert das Infrastrukturministerium den Einbau entsprechender technischer Module für […]

Weiterlesen »

BaWü: Landesregierung beschafft Jobtickets

04.11.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg beschafft für Bedienstete des Landes Jobtickets. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat eine entsprechende Vereinbarung letzte Woche mit den Vertretern der Verkehrsverbünde unterzeichnet. Man startet am 1. Januar.

Weiterlesen »

Wiener Linien vergrößern Niederflurflotte

04.11.15 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Schrittweise werden die älteren Wiener Straßenbahnen durch moderne Niederflurstraßenbahnen ersetzt. Aktuell umfasst der Straßenbahnfuhrpark der Wiener Linien über 500 Fahrzeuge, gut 300 – oder knapp 60 Prozent – davon sind Niederflurstraßenbahnen. Pro Jahr kommen rund 20 hinzu. Seit kurzem sind drei weitere Linien auf reinen Niederflurbetrieb umgestellt.

Weiterlesen »

Süd-Thüringen-Bahn erhält Zuschlag

04.11.15 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Süd-Thüringen-Bahn, ein Joint-Venture von Hessischer Landesbahn und Erfurter Bahn, hat den Zuschlag für das Dieselnetz Südthüringen erhalten. Das Unternehmen wird ab Dezember 2017 weiterhin dort fahren. Die Vergabe erfolgte in zwei Losen, die die Süd-Thüringen-Bahn beide gewann. Die Zulassung von Gebrauchtfahrzeugen hat gewährleistet, dass das vorhandene Rollmaterial weiterhin eingesetzt werden kann. Der Vertrag habe […]

Weiterlesen »

Mofair kritisiert Verkehrsminister

04.11.15 (Europa, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Mofair hat die nationalen Verkehrsminister der Europäischen Union für die vom Verband so empfundene Affinität zu den Staatseisenbahnen kritisiert. „Wer den Beschluss der Minister liest, kann nur zu dem Ergebnis kommen, dass die Staatsbahnen den Ministern die Feder geführt haben“, sagte Verbandspräsident Hans Leister. Sein Vize Wolfgang Meyer pflichtet ihm bei: „Von einem gemeinsamen Eisenbahnbinnenmarkt […]

Weiterlesen »